Coronavirus Update: Zur Zeit nehmen wir Bestellungen wie gewohnt auf.
Mobilnummer Live Chat
Kundenservice jetzt erreichbar: Mo.-Fr. 9:00-18:00
  • Privater & vertraulicher Service
  • Deutsche Original-Medikamente
  • Transparenter Preis
  • Schnelle Lieferung
Startseite / Verhütungsmittel / Antibabypille / Yaz

Yaz

Diagnose und Rezept für Antibabypille Yaz

  • ELOINE
Dr. Anju Verma
Dr. Anju Verma Verschreibender Arzt

Wirkungsweise und Anwendung

Yaz ist ein sogenanntes orales Kontrazeptivum (Antibabypille). Das rezeptpflichtige Arzneimittel zur hormonellen Empfängnisverhütung zählt zu den sehr sicheren Verhütungsmethoden. Die Filmtabletten enthalten eine Kombination aus synthetischem Östrogen und Gestagen, in Form der Wirkstoffe Ethinylestradiol (0,02 mg) und Drospirenon (3 mg). Aufgrund der niedrigen Dosierung der Wirkstoffe gehört Yaz zu den Mikropillen. Es ist außerdem ein Einphasenpräparat, da alle Tabletten mit Wirkstoff die gleiche Dosierung beinhalten.

Chemische Zusammensetzung von Ethinylestradiol und Drospirenon

Mehrphasenschutz vor einer ungewollten Schwangerschaft

Yaz wirkt auf mehrfache Weise: Bei korrekter Einnahme wird im ersten Schritt das Heranreifen eines befruchtungsfähigen Eis verhindert. Zusätzlich erschwert der verdickte Schleim im Gebärmutterhals das Aufsteigen der männlichen Samen. Außerdem wird durch die Einnahme die Gebärmutterschleimhaut nicht für eine Schwangerschaft vorbereitet, sodass sich ein eventuell dennoch befruchtetes Ei dort nicht einnisten kann.

Zusätzliche positive Wirkungen

Yaz wird häufig für Frauen mit hormonell bedingter Akne (Akne vulgaris) empfohlen, welche gleichzeitig wirksamen Verhütungsschutz wünschen. Ein weiterer Vorteil kann eine kürzere und schwächere Menstruation sein, wodurch sich das Risiko von Eisenmangel mindert. Möglich ist auch eine Minimierung von Zyklusstörungen wie sehr schweren oder schmerzhaften Blutungen oder unregelmäßigen Zyklen.

Dosierung und Einnahme

Ein Blisterstreifen des Arzneimittels enthält 28 Tabletten: 24 rosafarbene mit Wirkstoff und vier weiße ohne Wirkstoff. Jeder Zyklus wird mit der Einnahme der rosafarbenen Antibabypillen begonnen, sind diese alle, folgen die vier weißen Pillen. In dieser letzten Phase vollzieht sich die Regelblutung. Mit Ende eines Blisterstreifens beginnen Frauen direkt mit einem neuen, auch wenn die Blutung noch andauern sollte.

Für einen möglichst konstanten Hormonspiegel empfiehlt sich die tägliche Einnahme zu einer festen Uhrzeit, beispielsweise am Morgen. Dem Blister liegt ein Blatt mit sieben selbstklebenden Wochentagsstreifen bei. Der Streifen, auf dem links der aktuelle Wochentag steht, wird abgezogen und auf die Packung mit dem Schriftzug "Wochentagsstreifen" aufgeklebt. Auf diese Weise sind die Antibabypillen korrekt gekennzeichnet und die richtige Einnahme lässt sich leicht nachverfolgen.

Wird die Einnahme einer Pille vergessen oder kommt es zum Erbrechen oder zu Durchfall, ist die Wirkung unter Umständen herabgesetzt. In diesen Fällen sollten betroffene Frauen für einen maximalen Schutz bis zum nächsten Zyklus mit zusätzlichen Verhütungsmitteln wie einem Kondom verhüten.

Nebenwirkungen

Wie bei rezeptpflichtigen Medikamenten üblich, kann es auch bei der Einnahme von Yaz zu Nebenwirkungen kommen. Diese treten meist vorübergehend auf und klingen ab, wenn sich der Körper an die Hormone gewöhnt hat. Bleiben die Beschwerden über einen längeren Zeitraum bestehen, empfiehlt es sich, mit dem behandelnden Arzt die Einnahme einer anderen Antibabypille abzusprechen. Mögliche Nebenwirkungen sind unter anderem:

Häufige Nebenwirkungen Gelegentliche Nebenwirkungen Sehr seltene Nebenwirkungen
Kopfschmerzen Bluthochdruck Thrombose
vaginale Zwischenblutungen Blutdrucksenkung
Bauschmerzen, Durchfall oder Übelkeit Hautausschlag
schmerzende oder gespannte Brüste Veränderung der Libido

Das Risiko ist während des ersten Anwendungsjahres am höchsten und gilt für alle kombinierten Antibabypillen. Bei Schwellungen in einem Bein oder entlang einer Vene sollte daher umgehend ein Arzt aufgesucht werden, dabei kann es sich um ein thromboembolisches Ereignis handeln.

Mögliche Wechselwirkungen

Die gleichzeitige Einnahme einiger Arzneimittel kann die empfängnisverhütende Wirkung beeinflussen. Dazu gehören unter anderem Mittel zur Behandlung von:

  • Epilepsie wie Barbiturate, Carbamazepin, Felbamat, Oxcarbazepin, Phenytoin, Topiramat und Primidon
  • HIV-Infektionen wie Nevirapin und Ritonavir
  • Tuberkulose wie Rifampicin und Rifabutin
  • Infektionen durch Antibiotika wie Ampicillin und Tetracycline
  • Johanniskraut

Eine gleichzeitige Einnahme ist möglich, erfordert jedoch zusätzliche empfängnisverhütende Maßnahmen, wie die Verwendung von Kondomen.

Gegenanzeigen

Frauen, die unter einer Embolie oder Thrombose leiden oder ein erhöhtes Thrombose-Risiko haben, dürfen nicht mit Yaz verhüten. Weitere Gründe die gegen die Verhütung mit dem Präparat sprechen sind unter anderem:

  • eine Überempfindlichkeit auf Ethinylestradiol, Drospirenon oder einen anderen enthaltenen Hilfsstoff
  • Migräne mit Aura oder eine Blutgerinnungsstörung
  • ein Schlaganfall, Herzinfarkt oder eine ernste Lebererkrankung
  • Krebs an den Geschlechtsorganen oder Brustkrebs
  • unerklärliche vaginale Blutungen.

Auch bei anderen gesundheitlichen Problemen ist die Anwendung von Yaz vorab mit dem behandelnden Arzt abzuklären, um mögliche Nebenwirkungen auszuschließen. Bei einer bestehenden oder vermuteten Schwangerschaft muss die Einnahme unverzüglich abgesetzt werden.

Hinweis: In seltenen Fällen können sich bräunliche Flecken im Gesicht (Chloasma) bilden, die Wahrscheinlichkeit ist besonders hoch, wenn sich diese in einer vorherigen Schwangerschaft gezeigt haben.

Behandlungsinformation
Angaben zum Medikament
Markenname: Yaz
Aktiver Wirkstoff: Drospirenon & Ethinylestradiol
Hersteller: Jenapharm
Einnahme/Anwendung: Oral
Darreichungsform: Tablette
Dosierung: 2 mg/ 30 mcg
Rezeptpflicht: rezeptpflichtig
Anwendbarkeit: Die meisten Frauen über 18 können die Marvelon Pille kaufen, um sich vor ungewollter Empfängnis zu schützen.
Anwendungshinweise: Yaz ist eine monophasische Antibabypille. Das bedeutet, dass Sie diese über die Dauer von 21 Tagen einnehmen, gefolgt von einer siebentägigen Pause
Beschreibung: Die Antibabypille Yaz gehört zu einer der effektivsten gering dosierten Verhütungsmittel überhaupt. Yaz besteht aus Ethinylestradiol und Drospirenon.
Wirkstoffklasse: Gestagene und Estrogene
Bei Alkoholkonsum: Nicht relevant
In der Stillzeit: Nicht geeignet
Bei Schwangerschaft: Nicht geeignet
Arzneimittel auswählen
Medizinischen Fragebogen ausfüllen
Der Arzt stellt Ihr Rezept aus
Apotheke versendet Ihr Medikament
Service Bewertung
Bewertung Hervorragend 4.7 4.685 Patienten haben unseren Service bewertet.
Produkt Bewertung
Das schätzen unsere Patienten an uns
  • Erstklassiger und freundlicher KundenserviceErreichbar: Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
  • All-Inclusive Service - keine versteckten GebührenAlle Preise enthalten Lieferung & Rezeptausstellung
  • Gratis ExpresslieferungZustellung am nächsten Werktag für alle Bestellungen vor 17:30 Uhr