Live Chat 030 5683 73070
Das Patientenservice Team ist jetzt erreichbar: Mo-Fr 09:00-19:00
  • 100% DiskretionVertrauliche Beratung & neutrale Verpackung
  • Original Markenmedikamentevon unserer in der EU registrierten Apotheke
  • Keine versteckten GebührenAlle Preise enthalten Lieferung
  • Expressversand24 Stunden Versand
Hergestellt von sandoz

Sildenafil

Sildenafil (Viagra Generikum) online kaufen inkl. Rezept

  • Sildenafil
  • Sildenafil Sandoz
  • Sildenafil Sandoz
  • Sildenafil
  • Sildenafil Sandoz
  • Sildenafil Sandoz
  4.2 / 5
66 Patienten Bewertung(en) auf
Wir sind zertifiziert von:
McAfee SECURE sites help keep you safe from identity theft, credit card fraud, spyware, spam, viruses and online scams

Sildenafil beinhaltet den gleichen aktiven Wirkstoff wie das Markenpräparat Viagra und gilt als sehr verlässliches Medikament mit einer Erfolgsrate von 85%. Sie können Sildenafil auf 121doc inklusive Rezept bequem online bestellen. Bitte beachten Sie, dass alle Abbildungen Symbolfotos sind. Je nach Verfügbarkeit der Handelsmarke werden Sildenafil Generika der Hersteller Sandoz, Teva oder Pfizer versandt. Der enthaltene aktive Wirkstoff sowie die Wirkungsweise sind identisch.

Dosierung
Packungsgröße

Andere Größen
  • All-Inclusive ServiceKeine versteckten Gebühren
  • ExpressversandDiskrete Verpackung
  • Rezeptausstellung inklusiveFachärztliche Online-Diagnose
Bestellen Sie in den nächsten 8h und 27min um Ihre Bestellung am Dienstag, 13 Dezember zu erhalten

Sildenafil online kaufen: Preisübersicht & Servicebeschreibung

Sildenafil Preise nach Dosierung & Tablettenmenge

Folgende Tabelle listet unsere Preise für das Medikament Sildenafil auf:

Anzahl Sildenafil 25 mg Sildenafil 50 mg Sildenafil 100 mg
4 Tabletten 54,95 € 59,95 € 69,95 €
8 Tabletten 83,95 € 89,95 € 109,95 €
12 Tabletten 109,95 € 117,95 € 129,95 €

Onlinebestellungen von Sildenafil bei 121doc

Sie können das verschreibungspflichtige Medikament Sildenafil zur Behandlung von Erektionsstörungen bei 121doc rezeptfrei online kaufen, nachdem Sie unseren medizinischen Online-Fragebogen ausgefüllt haben. Ihre medizinischen Daten werden danach durch unsere Ärzte geprüft und bei Eignung wird das Rezept ausgestellt. Das Rezept für Sildenafil wird dann an die Versandapotheke weitergeleitet und Sie erhalten Ihr Medikament per Expressversand am nächsten Werktag.

Häufig gestellte Fragen zu Sildenafil

Was ist Sildenafil?

Sildenafil ist die generische Version von Viagra, der bekanntesten Behandlung für erektile Dysfunktion (ED). Sildenafil ist ein effektiver & effizienter Wirkstoff um Erektionsstörungen zu behandeln.

Wenn Sie Sildenafil einnehmen können folgende Effekte eintreten:

  • Verbesserte Fähigkeit, eine Erektion zu bekommen und aufrecht zu erhalten
  • Sie sind zuversichtlicher eine Erektion zu bekommen und aufrecht zu erhalten
  • Sie erreichen härtere Erektionen
  • Falls Ihre Potenzstörungen psychischer Natur sind (Angst, Leistungsdruck etc.) kann Sildenafil dabei helfen, Ihr Selbstbewusstsein wieder aufzubauen und dadurch die Erektionsprobleme zu lösen

Was ist der Unterschied zwischen Viagra und Sildenafil?

Sildenafil ist der Wirkstoff in Viagra und steht als generische Tablette von unterschiedlichen Herstellern zur Verfügung. Die Wirkungsweise von Sildenafil und Viagra ist medizinisch gleichwertig, dennoch ist Sildenafil zu wesentlich geringeren Kosten erhältlich.

Was ist die optimale Dosierung von Sildenafil?

Die empfohlene Anfangsdosis für Sildenafil ist eine 50mg-Tablette. Wenn der gewünschte Effekt eintritt, jedoch starke Nebenwirkungen auftreten, sollten Sie die Dosis auf 25mg senken. Falls Sie mit 50mg-Pillen trotz viermaliger Anwendung keine zufriedenstellenden Ergebnisse erreichen und keine Nebenwirkungen auftreten, erhöhen Sie die Dosis auf 100 mg. Insofern Sie eine Dosis von 100mg 8x ohne Wirkung verwenden, sollte die Behandlung beendet und Ihr Arzt konsultiert werden.

Wie nehme ich Sildenafil Tabletten ein?

Sie sollten Sildenafil etwa eine Stunde vor dem geplanten sexuellen Akt einnehmen. Schlucken Sie die Tablette unzerkaut mit einem Glas Wasser. Sildenafil kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden. Allerdings kann es länger dauern bis die Wirkung vollständig einsetzt, wenn Sie vor der Einnahme eine schwere Mahlzeit zu sich genommen haben.

Warum ist der Preis von Sildenafil niedriger, als der von Viagra?

Da Sildenafil ein generisches Medikament ist und es von mehreren Herstellern produziert wird, kann es zu günstigeren Preisen angeboten werden. Viagra wird nur vom Unternehmen Pfizer hergestellt, welches den Preis für sein Markenprodukt selbst festlegt und somit einen Preisaufschlag verlangt.

Wie schnell wirkt Sildenafil?

Die Wirkung von Sildenafil entfaltet sich ungefähr 1 Stunde nach der Einnahme, kann jedoch auch schon nach 30 Minuten eintreten je nach dem, was Sie vor der Einnahme gegessen haben. Die Wirkung sollte Ihnen für 4 bis 6 Stunden dabei helfen, eine Erektion zu erlangen und aufrecht zu erhalten.

Kann Sildenafil zugrunde liegende Ursachen der erektilen Dysfunktion behandeln?

Sildenafil kann die körperlichen Ursachen der erektilen Dysfunktion nicht behandeln. Wenn Ihre Erektionsprobleme allerdings durch Angst bzw. Stress (oder andere psychische Probleme) hervorgerufen werden, kann die erfolgreiche Anwendung von Sildenafil Ihr persönliches Selbstbewusstsein stärken und die Wahrscheinlichkeit von angst-induzierter erektiler Dysfunktion zukünftig verringern.

Anwendungsgebiete & allgemeine Informationen

Die Hauptindikation von Sildenafil ist die Behandlung der erektilen Dysfunktion (Erektionsstörung). Durch die geringen Nebenwirkungen weist das Medikament eine sehr gute Verträglichkeit auf. Dies gilt ebenfalls für die durch Diabetes verursachte erektile Dysfunktion. Groß angelegte Studien und die praktische Anwendung beweisen den Erfolg von Sildenafil bei Erektionsstörungen, die seit mehreren Jahren als Folge der Diabetes bestehen.

Seit 2006 ist Sildenafil aufgrund seiner gefäßerweiternden Wirkung zusätzlich zur Therapie der erektilen Dysfunktion auch zur Behandlung der pulmonalen Hypertonie (Lungenhochdruck) zugelassen.

Heute steht der Wirkstoff Sildenafil als Generikum (Nachahmerprodukt mit gleichem Wirkstoff des Markenmedikaments Viagra) nach Wegfall des Patentschutzes unter dem gleichlautenden Handelsnamen Sildenafil zur Verfügung. Kennzeichnend für ein Generikum ist der Handelsname, der sich aus dem Wirkstoff und dem Namen des Unternehmens zusammensetzt.

Ursprünglich wurde Sildenafil vom Pharmaunternehmen Pfizer als Mittel gegen Angina Pectoris entwickelt und im Rahmen einer klinischen Studie getestet. Während dieser Versuche berichteten mehrere Patienten von Erektionen nach Einnahme des Medikaments.

Durch die zu geringe Wirksamkeit als Medikament gegen Angina Pectoris wurde die erektionsstimulierende Wirkung von Sildenafil detaillierter untersucht. 300 Männer aus mehreren europäischen Ländern nahmen an einer mit großem Erfolg abgeschlossenen Studie teil. Mehr als 90 % der Teilnehmer berichteten über eine Verbesserung der Erektionsfähigkeit.

Gleichzeitig wurde eine sehr gute Verträglichkeit des Wirkstoffs dokumentiert. Nach der Zulassung des Wirkstoffs auf dem amerikanischen Markt brachte Pfizer Sildenafil 1998 unter dem Handelsnamen Viagra auch auf den deutschen Markt.

Der Unterschied zwischen Original Viagra und Generika

Viagra-Generika enthalten zwar den identischen Wirkstoff wie das original Präparat, jedoch können die Hilfsstoffe andere sein. Zudem fallen die Forschungskosten für die Generika-Hersteller weg, da diese bereits von dem ehemaligen Patenthalter getragen wurden. Aufgrund dessen können Viagra Generika zu einem Bruchteil des Preises vom Markenprodukt verkauft werden.

Sildenafil in generischer Form ist trotzdem ebenso sicher und wirkungsstark wie Viagra, da auch Generika mittels einer Studie die Wirksamkeit und Unbedenklichkeit nachweisen müssen, um für den Verkauf im deutschen Markt freigegeben zu werden. In Deutschland produzieren und vermarkten nun zahlreiche Pharmafirmen Sildenafil, darunter Accord, Hexal, Mylan, Pharmathen, Ratiopharm, Sandoz, Teva und Zentiva.

Die Wirkung des PDE-5-Hemmers Sildenafil

Sildenafil hat eine gefäßerweiternde Wirkung und bewirkt somit die Entspannung der Blutgefäße. Diese Wirkung ist besonders dort stark ausgeprägt, wo die Muskulatur durch das Zusammenspiel des Botenstoffs Stickstoffmonoxid (NO) und des Enzyms Phosphodiesterase-5 (PDE-5) reguliert wird. Dies ist vor allem im Penis und in der Lunge der Fall, aber auch in anderen Körperregionen.

Durch die Freisetzung von Stickstoffmonoxid in der Nähe der Blutgefäße wird die Synthese des Nukleotids Cyclisches Guanosinmonophosphat (cGMP) stimuliert. Über eine Signalkette bewirkt cGMP dann die Entspannung der sogenannten glatten Muskulatur und führt so zur Erweiterung der Blutgefäße.

In der Folge kommt mehr Blut durch die Gefäße, der Blutdruck sinkt. Geht mit diesem Entspannungsvorgang eine sexuelle Erregung einher, kommt es durch die schnelle Füllung der Schwellkörper im Penis mit Blut zu einer Erektion.

Sildenafil hemmt die Phosphodiesterase-5 und verzögert den cGMP-Abbau. Dadurch bleiben die Blutgefäße der Schwellkörper des Penis ausreichend lange gefüllt und ermöglichen eine ausreichend lange Erektion. Die Wirkung von Sildenafil liegt bei einer durchschnittlichen Dauer von 4 Stunden.

Die Stärke und Dauer der Erektion werden durch Sildenafil positiv beeinflusst. Die Substanz wirkt jedoch nur bei sexueller Stimulation. Spontane und unerwünschte Erektionen sind ausgeschlossen. Der Wirkstoff fördert nur die Fähigkeit zur Erektion und nicht die Lust auf sexuelle Aktivitäten.

In der Lunge führt die Muskelentspannung und der damit einhergehende Abfall des Blutdrucks zu einer Linderung der von pulmonaler Hypertonie verursachten Symptome. Da sich mit der Zeit und unter Einsatz von PDE-5 die cGMP abbaut, kommt es wieder zur Verengung der Gefäßwände und zum Blutdruckanstieg.

Dosierung und Einnahme von Sildenafil

Sildenafil ist als Filmtablette in der Dosierung 25, 50 und 100 mg in verschiedenen Packungsgrößen erhältlich. Die Dosierung von 50 mg Sildenafil gilt als gut verträgliche Standard-Dosis, wobei die maximale Tagesdosis mit 100 Milligramm definiert wurde und nicht überschritten werden sollte.

Von einer selbstständigen Höherdosierung sollte unbedingt abgesehen werden. Veränderungen in der Dosierung sind immer mit dem Arzt abzustimmen. Dieser passt die Dosis des Medikamentes individuell an die gesundheitlichen Voraussetzungen und persönlichen Anforderungen des Patienten an.

Die Einnahme von Sildenafil mit Nahrung ist grundsätzlich unproblematisch. Als einzige Folge im Vergleich zur Nüchterneinnahme wurde ein verzögerter Wirkungseintritt dokumentiert. Auf den gleichzeitigen Konsum von Alkohol sollte verzichtet werden, da dieser durch seine gefäßverengende Wirkung die Wirksamkeit des Medikamentes verringert.

Bei Patienten mit Leberfunktionsstörungen ist die Ausscheidung von Sildenafil reduziert. In diesen Fällen ist eine Anfangsdosis von 25 Milligramm empfohlen, die der Arzt in kleinen Schritten unter Berücksichtigung der Wirksamkeit und der Verträglichkeit an den Patienten anpasst.

Das Medikament Sildenafil wird ungefähr 30 Minuten bis 1 Stunde vor der sexuellen Aktivität eingenommen. Seine Wirkungsdauer beträgt, abhängig von den individuellen Voraussetzungen, durchschnittlich vier Stunden.

Nebenwirkungen von Sildenafil

Häufige Nebenwirkungen:

  • Kopfschmerzen
  • Gesichtsrötung oder Rötung des gesamten Oberkörpers einschließlich Hitzegefühl
  • Verdauungsstörungen, Übelkeit
  • Sehstörungen und Veränderungen des Farbsehens
  • Schnupfenähnliche Symptome

Gelegentliche Nebenwirkungen mit einer Häufigkeit von 1/100 bis 1/1000 zeigen sich durch folgende Symptomatiken:

  • Schnupfen
  • Überempfindlichkeit des Immunsystems
  • Erhöhte Müdigkeit oder Benommenheit
  • Sehstörungen
  • Tränenflussstörungen
  • Schwindel, Tinnitus
  • Herzrasen
  • Blutdruckabfall oder Steigerung des Blutdrucks
  • Herabsetzung der Berührungs- und Schmerzempfindung der Haut
  • Erbrechen, Oberbauchschmerzen, trockener Mund
  • Hautausschlag
  • Gliederschmerzen

Äußerst selten treten schwere Nebenwirkungen wie Schlaganfälle, Herzinfarkt oder Priapismus (Dauererektion) auf.

Wechselwirkungen und Gegenanzeigen von Sildenafil Generikum

  • gleichzeitiger Alkoholkonsum kann Nebenwirkungen verursachen
  • Grapefruit, Grapefruitsaft und grapefruithaltige Produkte können Nebenwirkungen begünstigen
  • Fettige Speisen verzögern die Wirkung und den Abbau
  • Wechselwirkungen mit zahlreichen Medikamenten sind möglich

Gegenanzeigen zur Einnahme von Sildenafil

Folgende Tabelle zeigt die Gegenanzeigen des Wirkstoffs Sildenafil:

Einnahme nur nach Absprache mit einem Arzt bei: Einnahme nur in Ausnahmefällen bei:
bekannter Überempfindlichkeit schweren arteriellen Durchblutungsstörungen (Aortenstenose)
gleichzeitiger Einnahme eines anderen Medikaments aus der Wirkstoffklasse der PDE-5-Hemmer (beispielsweise Cialis/ Viagra und Revatio gleichzeitig) einer Störung der Blutdruckkontrolle (Multisystematrophie)
gleichzeitiger Einnahme von gefäßerweiternden Mitteln auf Nitro-Basis (Nitraten) oder Alpha-Sympatholytika Geschwüren am Magen oder Zwölffingerdarm
gleichzeitiger Einnahme des Anti-Vitus-Mittels Ritonavir Störungen der Blutgerinnung (Sichelzellenanämie, Leukämie, Plasmozytom)
gleichzeitiger Einnahme der Pilzmittel Ketoconazol und Itraconazol Penismissbildungen
schweren Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Angina Pectoris, Herzmuskelschwäche) Patienten, die bereits schmerzhafte Dauererektionen hatten (Priapismus)
einem Schlaganfall, der noch keine sechs Monate zurückliegt Patienten, die Medikamente mit Proteaseinhibitoren einnehmen (HIV-Therapie)
einem Herzinfarkt, der weniger als drei Monate zurückliegt Patienten, die Cimetidin (gegen Sodbrennen) einnehmen
schwerem Lungenhochdruck (Klasse IV) Patienten, die Antibiotika einnehmen (wie Erythromycin, Telithromycin, Clarithromycin usw.)
schweren Leber- oder Nierenfunktionsstörungen (Nierenschwäche, Leberzirrhose) niedrigem Blutdruck (Systolenwert unter 90 mmHg)
Erkrankungen der Augennetzhaut (Retinitis pigmentosa) oder Schädigung des Sehnervs (Durchblutungsstörung) bei oder nach einem Sehverlust (NAION)

Die Einnahme von Sildenafil ist mit Vorsichtsmaßnahmen verbunden bei:

Als Kontraindikation für die Einnahme von Sildenafil gilt die Therapie mit nitrathaltigen Medikamenten wie Nitroglyzerin-Sprays, Stickstoffmonoxid-Donatoren oder Alphablockern. Da diese Wirkstoffe ebenfalls eine Erweiterung der Blutgefäße bewirken, kann die gleichzeitige Anwendung von Sildenafil einen lebensbedrohlichen Blutdruckabfall zur Folge haben.

Verschreibungspflicht für Sildenafil

Sildenafil (generisches Viagra) ist in Deutschland rezeptpflichtig. Dies bedeutet, dass es online und in deutschen Apotheken ausschließlich über ein gültiges Rezept erhältlich ist. Anerkannt werden nur Rezepte, welche von einem in der EU registrierten Arzt ausgestellt wurden.

Eine Erektionsstörung kann zahlreiche Ursachen haben. Dies ist ein wichtiger Grund, warum im Vorfeld das Gespräch mit einem Arzt unverzichtbar ist. Nur so kann er eine ausführliche und vor allem aussagekräftige Anamnese für die Verschreibung von Sildenafil erstellen.

Bevor ein Medikament wie Sildenafil verschrieben wird, erhebt der Arzt durch eine gezielte Befragung den aktuellen Gesundheitszustand sowie die Vorgeschichte des Patienten, um Vorerkrankungen und bestehende gesundheitliche Beeinträchtigungen zu erfassen. Der Arzt entscheidet im Anschluss, ob eine Behandlung mit Sildenafil ohne gesundheitliche Gefährdung des Patienten und mit der gewünschten Wirkung möglich ist.


Quellen:

  • Pfizer Deutschland GmbH (2016):Fachinformation Sildenafil Pfizer ® 25 mg/50 mg/100 mg Filmtabletten, pfizer.de
  • Loran, OB (2009):Sildenafil citrate 100 mg starting dose in men with erectile dysfunction in an international, double-blind, placebo-controlled study: effect on the sexual experience and reducing feelings of anxiety about the next intercourse attempt, in: J Sex Med. 2009 Oct;6(10):2826-35, ncbi.nlm.nih.gov
  • SILDENAFIL BASICS 100 mg Filmtabletten Wort & Bild Verlag. URL: apotheken-umschau.de
  • Sildenafil Gesundheitsportal Onmeda. URL: onmeda.de
  • Sildenafil CHEMIE.DE Information Service GmbH. URL: chemie.de

Akualisiert am: 01.04.2016

Medikament-Eckdaten

Angaben zum Medikament
Markenname: Sildenafil
Aktiver Wirkstoff: Sildenafil
Hersteller: Sandoz, Teva, Pfizer
Beschreibung: Sildenafil ist die patentfreie Kopie vom Markenpotenzmittel Viagra von Pfizer, welches zur Behandlung von erektiler Dysfunktion eingesetzt wird.
Rezeptpflicht: verschreibungspflichtig
Einnahme/Anwendung: oral
Darreichungsform: Tablette
Dosierung: 25 mg, 50 mg, 100 mg
Anwendbarkeit: Männer über 18 Jahre, die an erektiler Dysfunktion leiden, können das Potenzmittel nach Verschreibung einnehmen
Anwendungshinweise: Einnahme 30-60 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr
Wirkstoffklasse: PDE-5 Hemmer
Bei Alkoholkonsum: kann die Wirkung vermindern
In der Stillzeit: Nicht relevant
Bei Schwangerschaft: Nicht relevant
Packungsbeilage herunterladen
Arzneimittel auswählen
Medizinischen Fragebogen ausfüllen
Der Arzt stellt Ihr Rezept aus
Apotheke versendet Ihr Medikament
Sildenafil Alternativen
  • Hervorragend
    4.7 / 5

    5.015 Patienten haben unseren Service bewertet.

  • Hervorragend   4.2 / 5

    66 Patienten haben Sildenafil bewertet

  • Das schätzen unsere Patienten an unserem Service
    • Erstklassige und kostenlose Patientenberatung

      Erreichbar: Mo-Fr 09:00-19:00 Uhr
    • All-Inclusive Service - keine versteckten Gebühren

      Alle Preise enthalten Lieferung & Rezeptausstellung
    • Gratis Expresslieferung

      Zustellung am nächsten Werktag für alle Bestellungen vor 17:30 Uhr

Bewertungen für das Medikament Sildenafil

Das Produkt wurde so bewertet: 4.2/5 Sterne. Basierend auf 66 unabhängige Kundenbewertungen auf Feefo (Alle 121doc Bewertungen ansehen).

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Keine Pillen von Sandoz erhalten. Es wurde nachgefragt, ob ich eine andere...

    Service Bewertung:wurde alles sehr gut und vor allem schnell abgwickelt

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Erst einmal ausprobiert, Wirkung war gut.

    Service Bewertung:Alles super gelaufen.

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:wie oben

    Service Bewertung:wie oben

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Sehr zuvorkommenden Service

    Service Bewertung:Sehr zuvorkommenden Service

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Schwierig zu beurteilen, da kein Vergleichsprodukt. Aber hat wie erwartet...

    Service Bewertung:Hat einwandfrei geklappt. Promter zuverlässiger Service

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Wirkt schnell und einwandfrei ohne Nebenwirkungen

    Service Bewertung:Reibungsloser Ablauf, schnelle Lieferung,gerne wieder ;-)

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Ware wie beschrieben fairer Preis

    Service Bewertung:Super schnell