Live Chat 030 5683 73070
Das Patientenservice Team ist jetzt erreichbar: Mo-Fr 09:00-19:00
  • 100% DiskretionVertrauliche Beratung & neutrale Verpackung
  • Original Markenmedikamentevon unserer in der EU registrierten Apotheke
  • Keine versteckten GebührenAlle Preise enthalten Lieferung
  • Expressversand24 Stunden Versand
Hergestellt von Pfizer Logo

Champix

Champix kaufen: Vareniclin 0,5mg & 1mg mit Rezept bestellen

  • Champix Packung zur Raucherentwöhnung
  • Champix Blisterpackung
  • Champix Blister
  • Champix Packung zur Raucherentwöhnung
  • Champix Blisterpackung
  • Champix Blister
  4.7 / 5
58 Patienten Bewertung(en) auf
Wir sind zertifiziert von:
McAfee SECURE sites help keep you safe from identity theft, credit card fraud, spyware, spam, viruses and online scams

Champix von Pfizer ist ein rezeptpflichtiges Medikament zur Raucherentwöhnung. Es wirkt ohne Nikotin mit dem aktiven Wirkstoff Vareniclin und verringert den Belohnungseffekt beim Rauchen. Zudem werden Entzugserscheinungen verringert, wodurch das Rauchen aufhören leichter fällt. Champix ist seit 2007 auf dem deutschen Markt erhältlich und zählt zu den effektivsten Methoden der Raucherentwöhnung.

Dosierung
Packungsgröße

Andere Größen
  • All-Inclusive ServiceKeine versteckten Gebühren
  • ExpressversandDiskrete Verpackung
  • Rezeptausstellung inklusiveFachärztliche Online-Diagnose
Bestellen Sie in den nächsten 2h und 46min um Ihre Bestellung am Dienstag, 06 Dezember zu erhalten

Häufig gestellte Fragen zu Champix

Kann ich Champix rezeptfrei kaufen?

Original Champix ist in Deutschland ein verschreibungspflichtiges Medikament und somit nicht rezeptfrei erhältlich, ein Arzt von 121doc kann Ihnen jedoch online ein Rezept ausstellen. Online-Anbieter die Champix rezeptfrei verkaufen sollten Sie vermeiden, da es sich hierbei um Fälschungen handelt, die Ihrer Gesundheit schwere Schäden zufügen.

Wie kann ich Champix bei 121doc online kaufen?

Wenn Sie Champix kaufen möchten, benötigen Sie ein gültiges Rezept für das Medikament. Die Ärzte von 121doc stellen Ihnen dieses aus, nachdem Sie den ärtzlichen Fragebogen ausgefüllt haben und leiten es dann weiter an die Versandapotheke. Ihr Medikament erhalten Sie daraufhin bequem per 24h-Expressversand mit UPS.

Der Champix Preis bei 121doc enthält die Rezeptgebühr, eine ärztliche Online-Beratung sowie den Versand.

Was ist Champix und wofür wird es angewandt?

Champix (mit dem Wirkstoff Vareniclin) ist ein beliebtes verschreibungspflichtiges Arzneimittel, welches zur Raucherentwöhnung entwickelt wurde. Es erhöht Ihre Chancen enorm, erfolgreich das Rauchen aufzuhören.

Was sind die Hauptvorteile von Champix?

Champix weist folgende Hauptmerkmale & Vorteile auf:

  • Verringert Ihr Verlangen nach Zigaretten sowie Ihre Abhängigkeit von Nikotin
  • Champix erhöht Ihre Chancen erfolgreich mit dem Rauchen aufzuhören
  • Verringert Entzugserscheinungen und schwächt diese ab
  • Enthält kein Nikotin
  • Die Erfolgsquote für die Raucherentwöhnung wird mit Champix verdoppelt
  • Bei Einnahme über 12 Wochen ist Champix effektiver als Nikotin-Ersatztherapien oder alternative verschreibungspflichtige Medikamente (wie z.B. Bupropion)

Wie funktioniert Champix und wie effektiv kann man damit das Rauchen aufhören?

Champix reduziert das Verlangen nach Zigaretten und Entzugserscheinungen, welche im Zusammenhang mit der Raucherentwöhnung auftreten.

Champix ahmt die Wirkung von Nikotin (die Substanz in Zigaretten, welche zur Abhängigkeit führt) im Körper nach und blockiert dessen Auswirkungen. Das bedeutet, dass eine Person während der Einnahme von Champix Rauchen als weniger angenehm empfindet und der Belohnungseffekt von Nikotin auf das zentrale Nervensystem gedämpft wird.

Zudem reduziert das Arzneimittel die Suchtwirkung von Nikotin.

Die verfügbaren Studien legen nahe, dass Anwender von Champix mehr als 3x so erfolgreich sind mit dem Rauchen aufzuhören als Menschen, die versuchen das Rauchen auf eigene Faust aufzugeben. Dennoch sollten Sie motiviert sein mit dem Rauchen aufzuhören, da Sie dann in Kombination mit Champix höhere Erfolgschancen haben.

Wie lange sollte ich Champix einnehmen, damit die Wirkung optimal ist?

Insgesamt wird eine Einnahme von 12 Wochen empfohlen und Sie werden die Chance auf einen Rückfall deutlich reduzieren, wenn Sie die Behandlung bis zum Ende fortsetzen. Wenn Sie Ihr Starter-Paket aufgebraucht haben ist es sehr einfach möglich, weitere Packungen ohne erneute Rezeptausstellung nachzubestellen.

Wann ist der optimale Zeitpunkt, um mit der Anwendung von Champix zu beginnen?

Sie sollten mit der Einnahme von Champix im Idealfall 1 Woche vor dem Datum beginnen, an dem Sie mit dem Rauchen aufhören möchten. Dies gibt dem Wirkstoff Vareniclin eine Chance, sich in Ihrem Körper aufzubauen. Dadurch verringern Sie direkt zum Zeitpunkt des Rauchstopps die Entzugserscheinungen.

Nachdem Sie das Rauchen während der Einnahme von Champix aufgegeben haben ist es empfehlenswert, nicht mehr zu rauchen. Falls Sie dennoch erneut mit dem Rauchen beginnen, kann Champix den Genuss vermindern, den Sie durch Zigaretten verspüren.

Wie wird Champix eingenommen?

Champix Tabletten sollten jeden Tag zur gleichen Zeit eingenommen werden. Die Standard-Behandlungsdauer beträgt 12 Wochen. Jedoch kann Ihr Arzt entscheiden, Ihre Behandlung bei Bedarf zu verlängern (vorausgesetzt, Sie haben aufgehört zu rauchen).

Sie sollten Champix bereits einnehmen, bevor Sie mit dem Rauchen aufhören möchten. Bevor Sie mit der Einnahme beginnen, sollten Sie ein Datum in der zweiten Woche der Einnahme festlegen, an welchem Sie mit dem Rauchen aufhören. Wenn Sie die Behandlung beginnen, sollten Sie an den ersten 3 Tagen 1 Tablette pro Tag, danach 2 Tabletten pro Tag für den Rest der Behandlungszeit einnehmen. Alle Details zur Einnahme finden Sie im Abschnitt zur Dosierung & Einnahme.

Was sollte ich tun, wenn ich eine Dosis vergessen habe?

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie die Tablette einfach ein sobald Sie sich daran erinnern. Setzen Sie die Einnahme dann zum gewohnten Zeitpunkt fort. Wenn es fast Zeit für die nächste Tablette ist, überspringen Sie die Dosis, die Sie verpasst haben. Nehmen Sie auf keinen Fall die doppelte Dosis ein, um eine verpasste Tablette zu kompensieren.

Was ist zu tun, wenn ich eine zu hohe Dosis eingenommen habe?

Sollten Sie versehentlich mehr Champix eingenommen haben als vorgesehen, muss sofort ärztlicher Rat eingeholt werden. In drastischen Fällen müssen Sie die Ambulanz des nächsten Krankenhauses besuchen. Nehmen Sie unbedingt die Tablettenpackung mit damit die Ärzte nachvollziehen können, wie viel des Medikaments Sie bereits eingenommen haben.

Was passiert nach den ersten 12 Wochen der Einnahme?

Für Anwender, welche am Ende der 12 Wochen erfolgreich mit dem Rauchen aufgehört haben, kann ein zusätzlicher Behandlungszyklus von 12 Wochen bei 1mg Dosierung zweimal täglich für die Aufrechterhaltung der Abstinenz in Betracht gezogen werden.

Für Menschen denen es sehr schwer fällt von einem Tag auf den anderen das Rauchen aufzuhören, kann eine stufenweise Abgewöhnung in Betracht gezogen werden. Hierbei sollte das Rauchen während der ersten 12 Wochen der Behandlungszeit langsam, sowie schrittweise reduziert werden. Nach dem Ablauf von insgesamt 24 Wochen Einnahmezeit, sollte der Anwender dann rauchfrei sein.

Wirkung - Champix enthält den aktiven Wirkstoff Vareniclin

Champix enthält den Wirkstoff Vareniclin, der zu den Raucherentwöhnungsmitteln zählt. Das nikotinfreie Arzneimittel für Erwachsene ist üblicherweise in Salzform als Vareniclin-Tartrat verfügbar. Vareniclin mildert häufig das Verlangen nach Zigaretten, das bei Rauchern in der Regel auftritt.

champix-chemischer

Abb.: 1 Champix Wirkstoff Strukturformel

Zudem lassen sich die Entzugserscheinungen, die bei der Raucherentwöhnung entstehen, vermindern. Während der Einnahme von Champix wird empfohlen, nicht zu rauchen. Ist der Verzicht auf die Zigarette nicht möglich trägt Vareniclin oft dazu bei, den Genuss zu vermindern, den Raucher üblicherweise beim Rauchen verspüren.

Welche Wirkweise hat Champix?

Die Wirksamkeit von Champix bei der Raucherentwöhnung ist das Ergebnis der partiellen Agonisten-Aktivität von Vareniclin am α4β2-Nikotinrezeptor. Durch die Bindung des Wirkstoffs an den Rezeptor entsteht eine ausreichend starke Wirkung, um das Verlangen nach Nikotin zu unterdrücken sowie die Entzugserscheinungen abzuschwächen. Gleichzeitig bewirkt Champix eine Verringerung der Belohnungs- und Suchteffekte des Rauchens, indem das Nikotin daran gehindert wird, an die α4β2-Rezeptoren anzudocken (Antagonisten-Aktivität).

champix wirkung

Da sich Nikotin wie der natürliche Botenstoff Acetylcholin an die gleichen Rezeptoren im Gehirn anlagert, ist die Freisetzung von Dopamin dadurch erhöht. Das Hormon Dopamin löst im Körper Glücks- bzw. Belohnungsgefühle aus. Da sich Nikotin rasch wieder abbaut, lässt auch die belohnende Wirkung schnell nach, wenn der Dopamin-Spiegel sinkt. So entsteht wieder Verlangen nach Zigaretten, was den Raucher zur nächsten Zigarette greifen lässt.

Genau dort setzt der Wirkstoff Vareniclin an. Er lagert sich an den Nikotinrezeptoren an und bewirkt damit eine Freisetzung von Dopamin. Im Gegensatz zum Nikotin ist diese zwar geringer, hält aber länger an. Zudem blockiert das Mittel die Rezeptoren für das Nikotin. Wenn Anwender also Champix einnehmen und dennoch weiterrauchen, bleibt der durch das Nikotin hervorgerufene Effekt aus. So ist es möglich die Nikotinsucht zu durchbrechen, denn das Verlangen nach Zigaretten bzw. Nikotin verringert sich.

Auch die Entzugssymptome treten weniger in den Vordergrund. Da die Belohnungseffekte beim Rauchen weiterer Zigaretten entfallen, beugt der Wirkstoff Vareniclin auch Rückfällen vor. So lässt sich insgesamt eine Raucherentwöhnung erreichen, durch die Raucher auch künftig rauchfrei bleiben.

Wirkungseintritt bzw. Wirkungsdauer von Champix

Im Allgemeinen sind Raucher, die mit Champix aufhören wollen zu rauchen, über 12 Wochen mit dem Medikament zu behandeln. Patienten, die nach diesen 12 Wochen das Rauchen erfolgreich aufgeben haben die Möglichkeit, das Medikament für weitere 12 Wochen einzunehmen. Das dient der Aufrechterhaltung der Abstinenz. Bei Patienten, die das Rauchen schrittweise aufgeben wollen, ist auch ein abgestuftes Vorgehen bei der Raucherentwöhnung mit Champix in Erwägung zu ziehen. Dies erfolgt in Absprache mit dem Arzt.

Dosierung und Einnahme

Die Dosierung ist durch den Arzt immer individuell für jeden Raucher festzulegen. Die empfohlene Dosierung beträgt in der Regel zweimal täglich 1 mg Vareniclin, im Anschluss an eine einwöchige Titrationsphase (Aufdosierungsphase).

Die Einnahme erfolgt oral, wobei die Tabletten unzerkaut mit Wasser zu schlucken sind. Die Anwendung von Champix erfolgt entweder zu den Mahlzeiten oder unabhängig davon.

Champix Dosierung
Zeitpunkt Einnahme und Dosierung
Tag 1 bis 3 1x täglich je eine weiße Filmtablette mit einer 0.5mg Dosis einnehmen
Tag 4 bis 7 2x täglich (morgens & abends) je eine weiße Filmtablette mit einer 0.5mg Dosis einnehmen
Ab Tag 8 - Ende der Behandlung 2x täglich (morgens & abends) je eine hellblaue Filmtablette mit einer 1mg Dosis einnehmen

Für Erstanwender

Bei Erstanwendern ist zu empfehlen, dass jeder Raucher für sich selbst ein Datum festlegt, das für ihn den Tag X - den ersten Tag als Nichtraucher - markiert. Üblicherweise beginnt die Behandlung mit Champix ein bis zwei Wochen vor diesem Datum. In der Regel ist die Behandlung über 12 Wochen fortlaufend durchzuführen.

Allen Rauchern, die nach diesen 12 Wochen Behandlung mit Champix das Rauchen erfolgreich aufgegeben haben, ist eine weitere Behandlung zu empfehlen. Dies entscheidet der Arzt. Bei dieser Folgebehandlung, die zur Aufrechterhaltung der Abstinenz dient, ist üblicherweise für weitere 12 Wochen eine Dosis von 1mg Champix zweimal täglich einzunehmen.

Die Behandlung ist auch für Raucher möglich, die keinen abrupten Rauchstopp einlegen können oder wollen. Während der ersten 12 Wochen der Behandlung wird diesen Patienten geraten, das Rauchen schrittweise zu reduzieren und nach dem Ende der Behandlung gänzlich aufzugeben. Insgesamt ist auch hierbei von insgesamt 24 Behandlungswochen bis zur völligen Rauchfreiheit auszugehen.

Vor der Einnahme

Obwohl Champix Tabletten von den meisten Rauchern eingenommen werden können, ist das Medikament nicht für jedermann geeignet. Vor der Einnahme von Champix müssen Sie Ihre Krankengeschichte mit einem Arzt besprechen. Es ist besonders wichtig dass Sie erwähnen, wenn Sie jemals an psychischen Gesundheitsproblemen wie Depressionen gelitten haben.

Ist bei älteren Rauchern eine Dosierungsanpassung zu empfehlen?

In der Regel ist bei älteren Patienten keine Dosieranpassung erforderlich. Da ältere Patienten häufiger unter einer reduzierten Nierenfunktion leiden, ist der Nierenfunktionsstatus vom Arzt besonders zu berücksichtigen.

Champix Nebenwirkungen, Wechselwirkungen & Gegenanzeigen

Kommt es während der Behandlung mit Champix zu Verhaltensveränderungen oder einer depressiven Stimmungslage, ist die Behandlung abzubrechen und die Konsultation eines Arztes notwendig. Während der Therapie kann es zu folgenden weiteren Nebenwirkungen kommen:

Sehr häufige Nebenwirkungen Häufige Nebenwirkungen Gelegentliche Nebenwirkungen Seltene Nebenwirkungen
Übelkeit Müdigkeit Akne Kältegefühl
Kopfschmerzen Kurzatmigkeit Schwächegefühl Erweiterte Pupillen
Entzündete Nase Verdauungsstörungen erhöhter Blutdruck abnormer Stuhl
entzündeter Rachen Rückenschmerzen Stimmungsschwankungen Rachenschmerzen
Schlafstörungen Hautausschlag Unwohlsein Sehstörungen
Husten Angst Schnarchen
Schwindelgefühl Zittern Belegte Zunge

Wenn Raucher das Rauchen aufgeben, treten häufig verschiedene Entzugserscheinungen auf. Dies ist unabhängig davon, ob der Rauchstopp mit Champix oder ohne medikamentöse Behandlung erfolgt. Zu den auftretenden Nebenwirkungen gehören oftmals Stimmungsschwankungen wie Reizbarkeit, Frustration oder Niedergeschlagenheit. Ferner treten manchmal Konzentrationsstörungen, Schlaflosigkeit oder eine verlangsamte Herzfrequenz auf. Bei einigen Menschen ist mit einem verstärkten Appetit und einer damit einhergehenden Gewichtszunahme zu rechnen. Für gewöhnlich sollten diese typischen Entzugssymptome mithilfe von Champix ausbleiben oder zumindest geringer ausfallen.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Die bisherigen klinischen Erfahrungen haben gezeigt, dass Champix keine klinisch relevanten Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln aufweist.

Gegenanzeigen

Bei Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff selbst oder einen der sonstigen Bestandteile, ist von der Behandlung abzusehen. Außerdem sollten Patienten mit Depressionen oder anderen psychischen Erkrankungen ebenfalls von der Einnahme des Medikaments absehen.

Es wird empfohlen, Champix während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit nicht einzunehmen.

Sie können Champix nicht einnehmen, wenn Sie folgende gesundheitliche Beeinträchtigungen haben:

  • Herzprobleme im Allgemeinen
  • Epilepsie
  • Sie litten bereits unter einem Schlaganfall

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Champix kann Schwindelgefühle und Schläfrigkeit verursachen. Wenn und solange nicht bekannt ist, ob das Medikament bestimmte Fähigkeiten beeinträchtigt wird davon abgeraten, Auto zu fahren, komplexe Maschinen zu bedienen oder andere möglicherweise gefährliche Tätigkeiten und Aktivitäten auszuüben.

Welche Gegenmaßnahmen sind zu ergreifen?

Kommt es unter der Einnahme von Champix zu Nebenwirkungen, ist dies Ihrem Arzt mitzuteilen, damit dieser in der Lage ist, über eventuelle Maßnahmen zu entscheiden. Tritt eine Nebenwirkung plötzlich auf oder entwickelt sich stark, ist umgehend ein Arzt aufzusuchen. In solchen Fällen ist das Medikament nicht ohne ärztliche Anweisung weiter einzunehmen. Besondere Vorsicht gilt bei starken Stimmungsschwankungen oder depressiven Phasen.

Champix in klinischen Studien

Wie wurde Champix in klinischen Studien untersucht?

In zwei groß angelegten Studien erhielten 2.052 Raucher eine 12-wöchige Behandlung mit Champix, Bupropion (ein alternatives Präparat ohne Nikotin) oder mit einem Placebo (Scheinmedikament).

Die Zieldatum für das Einstellen des Rauchens wurde eine Woche nach Beginn der Behandlung angesetzt und die Patienten wurden für weitere 40 Wochen nach der Behandlung weiter überwacht. Hierdurch wurde überprüft, ob die Probanden wieder mit dem Rauchen anfangen. Hauptindikator bzw. Maßzahl für die Wirksamkeit war die Anzahl der Anwender, welche das Rauchen für mindestens 4 Wochen komplett aufgegeben hatten (zwischen Woche 9 und Woche 12 der Studie). Dies wurde durch Labortests bestätigt, welche den Atem der Patienten auf Anzeichen des Rauchens testeten.

Eine weitere Studie verglich Champix mit einem Placebo bei Patienten denen erlaubt wurde, ihr eigenes Datum für das Aufgeben des Rauchens zu wählen. Dieses Datum konnte zwischen 1 Woche und 5 Wochen nach Aufnahme der Behandlung festgelegt werden.

Welche Wirkung wurde in den Studien nachgewiesen?

In beiden Studien war Champix wirksamer als Bupropion oder das Placebo. Der Prozentsatz der Patienten, die während der Wochen 9-12 überhaupt nicht geraucht hatten betrug mit Champix 44%, 30% mit Bupropion und 18% mit Placebo. Mehr Patienten blieben Nichtraucher nach der Behandlung mit Champix als nach Placebo: 40 Wochen nach Ende des Behandlungszeitraums waren 23% der Anwender von Champix noch Nichtraucher, mit Placebo waren dies nur 9%.

In der Studie, in der Patienten ihr eigenes Zieldatum setzten, erwies sich Champix auch als äußerst wirksam bei der Raucherentwöhnung.

Aktuelle Übersichtsstudien bestätigen zudem die Sicherheit des Medikaments in der Anwendung und die milden Nebenwirkungen.



Quellen:

  • Pfizer Deutschland GmbH (2016): Champix® Gebrauchsinformation, pfizer.de
  • European Medicines Agency (2016): Champix, ema.eu
  • Thomas, KH et al. (2015): Risk of neuropsychiatric adverse events associated with varenicline: systematic review and meta-analysis, in: BMJ. 2015 Mar 12;350:h1109, ncbi.nlm.nih.gov
  • McKee, SA et al. (2015): Sex Differences in Varenicline Efficacy for Smoking Cessation: A Meta-Analysis., in: Nicotine Tob Res. 2015 Oct 6, ncbi.nlm.nih.gov
  • Shewale, AR et al. (2015): Mental health status of varenicline and bupropion users during a quit attempt compared to current smokers, other quitters, and non-smokers, in: Drug and Alcohol Dependence, Volume 154, 1 September 2015, Pages 132–138, sciencedirect.com
  • Coe, W.J. et al. (2009): Chapter 4 Case History: Chantix™/Champix™ (Varenicline Tartrate), a Nicotinic Acetylcholine Receptor Partial Agonist as a Smoking Cessation Aid, in: Annual Reports in Medicinal Chemistry Volume 44, 2009, Pages 71–101, sciencedirect.com
  • Cahill, K. et al. (2012): Nicotine receptor partial agonists for smoking cessation, in: Cochrane Database of Systematic Reviews 2012, Issue 4, onlinelibrary.wiley.com
  • Jorenby, DE et al. (2006): Efficacy of varenicline, an alpha4beta2 nicotinic acetylcholine receptor partial agonist, vs placebo or sustained-release bupropion for smoking cessation: a randomized controlled trial, in: JAMA. 2006 Jul 5;296(1):56-63, ncbi.nlm.nih.gov

Aktualisiert am: 04.04.2016

Medikament-Eckdaten

Angaben zum Medikament
Markenname: Champix
Aktiver Wirkstoff: Vareniclin
Hersteller: Pfizer
Einnahme/Anwendung: Oral
Darreichungsform: Tablette
Dosierung: 0.5 mg1 mg
Rezeptpflicht: rezeptpflichtig
Anwendbarkeit: Erwachsene Frauen und Männer können Champix einnehmen.
Anwendungshinweise:Die Einnahme beginnt mit einer Starterpackung, die für 12 Wochen ausgelegt ist. Die Dosierung wird nach der ersten und zweiten Woche erhöht.
Beschreibung: Champix mit dem aktiven Wirkstoff Vareniclin ist ein effektives Medikament zur Raucherentwöhnung. Die Anti-Raucher-Pille ist seit 2007 auf dem deutschen Markt und erhöht die Chancen (mit Hilfe von anderen Unterstützungsmethoden) mit dem Rauchen aufzuhören.
Wirkstoffklasse: Mittel zur Raucherentwöhnung
Bei Alkoholkonsum: Nicht relevant
In der Stillzeit: Nicht geeignet
Bei Schwangerschaft: Nicht geeignet
Packungsbeilage herunterladen
Arzneimittel auswählen
Medizinischen Fragebogen ausfüllen
Der Arzt stellt Ihr Rezept aus
Apotheke versendet Ihr Medikament
Champix Alternativen
  • Hervorragend
    4.7 / 5

    4.969 Patienten haben unseren Service bewertet.

  • Hervorragend   4.7 / 5

    58 Patienten haben Champix bewertet

  • Das schätzen unsere Patienten an unserem Service
    • Erstklassige und kostenlose Patientenberatung

      Erreichbar: Mo-Fr 09:00-19:00 Uhr
    • All-Inclusive Service - keine versteckten Gebühren

      Alle Preise enthalten Lieferung & Rezeptausstellung
    • Gratis Expresslieferung

      Zustellung am nächsten Werktag für alle Bestellungen vor 17:30 Uhr

Bewertungen für das Medikament Champix

Das Produkt wurde so bewertet: 4.7/5 Sterne. Basierend auf 58 unabhängige Kundenbewertungen auf Feefo (Alle 121doc Bewertungen ansehen).

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:wirkt

    Service Bewertung:schnelle lieferung

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:bestens

    Service Bewertung:alles ok

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Ich habe keine Nebenwirkungen.
    Kann ich nur weiter empfehlen. Das BESTE...

    Service Bewertung:Schnell und unkompliziert. Freundlich und kompetent!

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Es wirkt

    Service Bewertung:Sehr gut

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung::-)

    Service Bewertung::-)

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Sehr gut dass es Sie gibt!

    Service Bewertung:Sehr gut dass es Sie gibt!

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:bin sicher daß es diesesmal klappt,habe schon alles ausprobiert

    Service Bewertung:sehr guter service,prompte lieferung,deutscher beipackzettel