Coronavirus Update: Zur Zeit nehmen wir Bestellungen wie gewohnt auf.
Mobilnummer Live Chat
Kundenservice jetzt erreichbar: Mo.-Fr. 9:00-18:00
  • Privater & vertraulicher Service
  • Deutsche Original-Medikamente
  • Transparenter Preis
  • Schnelle Lieferung
Startseite / Hexpress Healthcare Limited Datenschutzrichtlinie

Hexpress Healthcare Limited Datenschutzrichtlinie

Diese Website ist Eigentum von Hexpress Healthcare Limited („wir“, „uns“, „unser“, gehandelt als www.121doc.com/de/ und wird von Hexpress Healthcare Limited betrieben, die Produkte und Dienstleistungen für Benutzer und Besucher anbietet („Sie“, „Ihr“). Wir nehmen Ihre Privatsphäre sehr ernst und sind bestrebt, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren und Technologien zur Verbesserung Ihrer Online-Sicherheit einzusetzen. Wir bitten Sie, diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig zu lesen, da sie wichtige Informationen darüber enthält, wer wir sind und wie und warum wir Ihre personenbezogenen Daten sammeln, aufbewahren, speichern, verwenden, in Zukunft verwenden werden und weitergeben. Diese Datenschutzrichtlinie erläutert auch Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten und wie Sie uns, die Aufsichtsbehörden im Falle einer Beschwerde kontaktieren können.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und verwenden, unterliegen wir der General Data Protection Regulation (GDPR) (EU) 2016/679 (die "Verordnung") und für die Zwecke der Verordnung ist Hexpress Healthcare Limited der „Daten Verantwortlicher“, d.h. das Unternehmen, das für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich ist und diese kontrolliert.

Wichtige Begriffe

Nachfolgend finden Sie Definitionen einiger Schlüsselbegriffe, die in dieser Datenschutzrichtlinie verwendet werden:

Wir, uns, unser

HEXPRESS HEALTHCARE LIMITED, gehandelt als www.121doc.com/de/

Unser Datenschutzbeauftragter

Crawford Brysland
CMPLY LTD
[email protected]
+44 203 823 6004

Personenbezogene Daten oder Informationen

Alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare Person

Besondere Kategorie personenbezogener Daten oder Informationen

Personenbezogene Daten, die die rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen oder die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft offenbaren.

Genetische und biometrische Daten

Daten zu Gesundheit, Sexualleben oder sexueller Orientierung

Welche personenbezogenen Daten wir über Sie erfassen können

Wir können die folgenden personenbezogenen Daten über Sie erfassen und verwenden:

  • Ihr Name und Ihre Kontaktdaten, einschließlich Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Firmendaten
  • Informationen, die es uns ermöglichen, Ihre Identität zu überprüfen und zu verifizieren, z.B. Ihr Geburtsdatum, usw.
  • Ihre Meinungen und medizinische Details / Angaben zur Krankengeschichte
  • Information über Ihr Geschlecht
  • Ihre Standortdaten
  • Ihre Rechnungsinformationen, Transaktions- und Zahlungskarteninformationen
  • Ihre Kontakthistorie, Bestell- und Einkaufshistorie und gespeicherte Artikel
  • Information, die es uns ermöglicht, Kredit- und andere Finanzprüfungen durchzuführen
  • Information über Ihre Nutzung unsere Website, IT-, Kommunikations- und andere Systeme
  • Ihre Antworten auf Umfragen, Wettbewerbe und Promotionen

Bevor Sie bestimmte Bereiche dieser Website nutzen können, werden Sie aufgefordert, sich darauf zu registrieren und Ihre personenbezogenen Daten anzugeben, einschließlich der in der Verordnung definierten "sensiblen personenbezogenen Daten". Zum Beispiel erhalten wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie sich für die Nutzung dieser Website registrieren, den medizinischen Fragebogen ausfüllen, uns Feedback senden, etwas senden, uns aus irgendeinem Grund kontaktieren, sich für eine Dienstleistung registrieren und Produkte oder Dienstleistungen kaufen. Wir können auch sensible personenbezogene Daten über Sie erhalten, wenn Sie diese durch Ausfüllen des medizinischen Online-Fragebogens angeben. Wenn Sie diese Informationen zur Verfügung stellen, stimmen Sie zu, dass wir sie zum Zwecke der Einholung eines ärztlichen Gutachtens und des Kaufs der Behandlung verarbeiten. Diese personenbezogenen Daten sind für die Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen für Sie erforderlich. Wenn Sie uns die von uns angeforderten personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen, kann dies dazu führen, dass wir Ihnen keine Produkte und Dienstleistungen anbieten können.

Wir können Ihre Nutzung dieser Website durch den Einsatz von Cookies und ähnlichen technischen Lösungen überwachen. So können wir beispielsweise überwachen, wie oft Sie die Website besuchen, welche Seiten Sie besuchen, Verkehrsdaten, Standortdaten und den ursprünglichen Domainnamen des Internet Service Providers eines Benutzers. Diese Informationen helfen uns, ein Kundenprofil zu erstellen. Einige dieser Informationen werden für statistische Zwecke zusammengefasst, d.h. wir können Sie nicht persönlich identifizieren. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie. Gelegentlich erhalten wir Informationen über Sie aus anderen Quellen (z.B. Auskunfteien), die wir zu den Informationen, die wir bereits über Sie gespeichert haben, hinzufügen werden, um uns zu helfen, unseren Dienstleistungen für Sie zu personalisieren.

Wie Ihre personenbezogenen Daten erfasst werden

Die meisten dieser personenbezogenen Daten erfassen wir direkt von Ihnen über unsere Website und App oder per Telefon, SMS, E-Mail oder Videoberatung. Wir können auch Informationen direkt von Dritten, z.B. Sanktionsscreening-Anbietern, Kreditauskunfteien und Customer Due Diligence-Anbietern, und von Dritten mit Ihrer Zustimmung, z.B. Ihrem Hausarzt oder Allgemeinmediziner, sowie von Cookies auf unserer Website und über unsere IT-Systeme, z.B. automatisierte Überwachung unserer Websites und anderer technischer Systeme wie unserer Computernetzwerke und -verbindungen, Kommunikationssysteme, E-Mail- und Instant Messaging-Systeme, sammeln.

Wie und warum wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

In Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann verwenden, wenn wir einen triftigen Grund dafür haben. Unsere Gründe beinhalten, sind aber nicht beschänkt auf:

  • Zur Erfüllung unserer gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen
  • Für die Erfüllung unseres Vertrages mit Ihnen oder um auf Ihren Wunsch hin Maßnahmen zu ergreifen, bevor Sie einen Vertrag abschließen
  • Für die Zwecke der medizinischen Diagnose und der Bereitstellung von Gesundheitsversorgung und Behandlung
  • Für unsere berechtigten Interessen oder die eines Dritten; und
  • Wenn Sie ihre Zustimmung gegeben haben

Ein berechtigtes Interesse besteht, wenn wir einen geschäftlichen oder kommerziellen Grund haben, Ihre personenbezogenen Daten zu verwenden, sofern dies nicht durch Ihre eigenen Rechte und Interessen außer Kraft gesetzt wird.

Die folgende Tabelle erläutert, wofür wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden (verarbeiten) und warum wir dies tun:

Wofür wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Unsere Gründe

Um unseren Kunden eine medizinische Behandlung anzubieten und um Zahlung und Bestellung abzuwickeln

Um Kunden und ihre Konten, die sie bei uns haben, zu identifizieren

Um Kunden über alle Änderungen an dieser Website oder an unseren Dienstleistungen, die sie betreffen könnten, zu informieren

Notwendig für die Zwecke der medizinischen Diagnose und für die Gesundheitsversorgung und Behandlung.

Zur Erfüllung von Verträgen mit Kunden oder um auf deren Wunsch vor Vertragsabschluss Maßnahmen zu ergreifen.

Um unseren gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen nachzukommen

Für unsere und die berechtigten Interessen Dritter

Weil Sie uns Ihre Zustimmung gegeben haben

Verhinderung und Aufdeckung von Betrug an Kunden, unserem Unternehmen, unseren Geschäftspartnern und anderen Dienstleistern und Agenturen.

Für unsere und die berechtigten Interessen Dritter, d.h. zur Bekämpfung und Verminderung von Betrug, der für Kunden, uns oder Dritte schädlich sein kann.

Durchführung von Kontrollen zur Identifizierung von Kunden und zur Überprüfung ihrer Identität.

Für die Sicherheitsüberprüfung und Überprüfung auf finanzielle und andere Sanktionen oder Embargos.

Zur Betrugsprävention und -aufdeckung.

Für andere Verarbeitungen, die zur Erfüllung beruflicher, gesetzlicher und regulatorischer Verpflichtungen, die für uns und Drittanbieter gelten, erforderlich sind, z.B. Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften oder Vorschriften unserer Aufsichtsbehörden.

Um unseren gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen nachzukommen.

Sammlung und Bereitstellung von Informationen, die für Audits, Untersuchungen oder Untersuchungen durch Regierungs-, Berufs- oder Regulierungsbehörden erforderlich sind.

Um unseren gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen nachzukommen.

Um sicherzustellen, dass die Geschäftsrichtlinien eingehalten werden, wie z.B. Sicherheits- und Internetnutzungsrichtlinien.

Für unsere und die berechtigten Interessen Dritter, d.h. um sicherzustellen, dass wir unsere internen Prozesse einhalten, damit wir den Kunden den besten Dienstleistungen bieten können.

Aus betrieblichen Gründen, wie z.B. Verwaltung, Effizienzsteigerung, Schulung und Qualitätskontrolle.

Für unsere und die berechtigten Interessen Dritter, d.h. so effizient wie möglich zu sein, damit wir den Kunden den besten Dienstleistungen zum besten Preis bieten können.

Gewährleistung der Vertraulichkeit wirtschaftlich sensibler Informationen.

Für unsere und die berechtigten Interessen Dritter, z.B. zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen und anderen wirtschaftlich wertvollen Informationen.

Um unseren gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen nachzukommen.

Für statistische und verhaltensbezogene Analysen und Untersuchungen zur Unterstützung unserer Corporate Governance und zur Unterstützung unserer Unternehmensführung, z.B. in Bezug auf Geschäftsergebnisse, finanzielle Leistung, Kundenstamm, Produktpalette oder andere Effizienzmaßnahmen.

Für die Erstellung von Kundenprofilen und die Analyse der Kaufpräferenzen der Kunden.

Diese Website und ihren Inhalt an die persönlichen Vorlieben der Kunden anzupassen.

Für unsere und die berechtigten Interessen Dritter, d.h. so effizient wie möglich zu sein, damit wir den Kunden den besten Dienstleistungen zum besten Preisen bieten können.

Verhinderung von unbefugtem Zugriff und unbefugten Änderungen an Systemen.

Für unsere und die berechtigten Interessen Dritter, d.h. zur Verhinderung und Aufdeckung von kriminellen Aktivitäten, die uns, Drittdienstleistern und Kunden schaden könnten.

Um unseren gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen nachzukommen.

Für die gesetzlichen Einreichungen.

Um unseren gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen nachzukommen.

Aktualisierung und Erweiterung der Kundenakten.

Zur Erfüllung von Verträgen mit Kunden oder um auf deren Wunsch vor Vertragsabschluss Maßnahmen zu ergreifen.

Um unseren gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen nachzukommen.

Für unsere und die berechtigten Interessen Dritter, z.B. Sicherstellen, dass wir unsere Kunden über bestehende Bestellungen und neue Produkte informieren können.

Sichere Arbeitsverfahren zu gewährleisten und die Personalverwaltung und -beurteilung zu erleichtern.

Um unseren gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen nachzukommen.

Für unsere und die berechtigten Interessen Dritter, z.B. um sicherzustellen, dass wir unsere internen Verfahren einhalten und effizient arbeiten, damit wir den Kunden den besten Dienstleistungen bieten können.

Um Marketing-Dienstleistungen für:

  • Bestehende und ehemalige Kunden;
  • Dritte, die zuvor Interesse an unseren Dienstleistungen bekundet haben; und
  • Dritte, mit denen wir keine früheren Geschäfte gemacht haben

Für unsere und die berechtigten Interessen Dritter, d.h. zur Förderung unseres Geschäfts bei bestehenden und ehemaligen Kunden.

Für Bonitätsprüfungen durch externe Bonitätsprüfungenagenturen.

Für unsere und die berechtigten Interessen Dritter, d.h. um sicherzustellen, dass die Kunden für unsere Produkte und Dienstleistungen bezahlen können.

Für externe Audits und Qualitätskontrollen, z.B. nach ISO oder „Investors in People“ und die Prüfung unserer Konten.

Für unsere und die berechtigten Interessen Dritter, d.h. die Aufrechterhaltung unserer Akkreditierungen, damit wir nachweisen können, dass wir auf höchstem Niveau arbeiten.

Um unseren gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen nachzukommen.

Werbekommunikation und Aktualisierungen der Dienstleistungen

Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Ihnen Updates (per E-Mail, SMS, Telefon oder Post) über unsere Dienstleistungen zuzusenden, einschließlich exklusiver Angebote, Werbeaktionen oder neuer Dienstleistungen.

Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke (siehe oben: " „Wie und warum wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden“). Das bedeutet, dass wir in der Regel keine Einwilligung benötigen, um Ihnen Werbematerial zuzusenden. Wenn jedoch Ihre Zustimmung erforderlich ist, werden wir Sie gesondert und klar um Ihre Zustimmung bitten.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten stets mit dem größtmöglichen Respekt behandeln und sie niemals an andere Unternehmen für Marketing- oder andere Zwecke weitergeben. Wenn Sie uns die Erlaubnis gegeben haben, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, können wir Ihre personenbezogenen Daten an Gruppen- oder Partnerunternehmen, Geschäftspartner einschließlich verbundener Unternehmen weitergeben, und wir oder sie können Sie per Post, E-Mail, Telefon, SMS, Text/Bild/Video-Nachricht oder Fax über unsere Dienstleistungen, Produkte, Werbeaktionen, Angebote oder gemeinnützige Zwecke, die für Sie von Interesse sein könnten, kontaktieren (es sei denn, Sie haben uns oder sie nicht dazu aufgefordert).

Sie haben das Recht, den Erhalt von Werbematerial jederzeit abzulehnen indem Sie:

  • Uns kontaktieren
  • Den Link „Abmelden“ in unseren E-Mails oder die „STOP“ Nummer in SMS verwenden
  • Ihre Marketingpräferenzen über Ihr Kundenkonto oder Ihren sicheren Mitgliederbereich Aktualisieren

Wir können Sie bitten, Ihre Marketingpräferenzen zu bestätigen oder zu aktualisieren, wenn Sie uns anweisen, in Zukunft weitere Produkte und Dienstleistungen anzubieten, oder wenn es Änderungen im Gesetz, in den Vorschriften oder in der Struktur unseres Unternehmens gibt.

An wen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten routinemäßig weiter an folgende Dritte:

  • Konzern- oder Partnerunternehmen und Geschäftspartner
  • Dritte, mit denen wir zusammenarbeiten, um unsere Dienstleistungen auszuführen und Produkte und Dienstleistungen an Sie zu liefern, wie z.B. Zahlungsdienstleister, Lager, Zustellunternehmen und Kurierdienste wie Royal Mail, UPS und andere, und Dritte, die in Ihrem Namen handeln, um Ihre Bestellung bei uns abzuholen und an Sie zu liefern, wie z.B. Kwik Shipments Limited.
  • Andere Dritte, die uns beim Geschäftsbetrieb unterstützen, z.B. Marketingagenturen oder Web/Website Host Provider.
  • Dritte, die Sie autorisiert haben, wie z.B. Social Media-Websites, mit denen Sie Ihr Konto verknüpft haben, oder Zahlungsanbieter von Drittanbietern.
  • Strafverfolgungsbehörden im Zusammenhang mit jeder Untersuchung zur Verhinderung rechtswidriger Handlungen
  • Auskunfteien Bonitätsprüfungenagenturen
  • Versicherer und Makler
  • Banken und Handelskontoanbieter
  • Regler

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter, die uns helfen, gezielte Marketingkampagnen durchzuführen und Ihre Erfahrungen online zu personalisieren. Zu diesen Anbietern gehört Ve Global UK Limited. Klicken Sie hier, um die Datenschutzerklärung von Ve (https://www.ve.com/privacy-policy) zu lesen, um zu sehen, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Um sich abzumelden, klicken Sie hier (https://www.ve.com/privacy-policy#opting-out). Sie können sich abmelden, indem Sie:

  • indem Sie sich an Ve unter [email protected] wenden, um Ve darüber zu informieren, dass Sie die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten ablehnen möchten
  • Cookies von Ihren Geräten und Browsern löschen
  • Wenn Sie den Safari-Browser Version 11.2 oder höher verwenden, aktivieren Sie die Einstellung „Kein Ad-Tracking“ auf Ihrem Gerät oder Computer
  • Besuchen Sie http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices, finden Sie VE in der Liste der Unternehmen für verhaltensbasierte Online-Werbung und wählen Sie „off“.
  • Wenn Sie ein Apple-Gerät besitzen, aktualisieren Sie es auf iOS 6.0 oder höher und aktivieren Sie Kein Ad-Tracking
  • Wenn Sie ein Android-Gerät besitzen, wählen Sie „Google“ in Ihren Haupteinstellungen, wählen Sie die Option „Werbung“ und wählen Sie „Abmelden von der Personalisierte Werbung“.

Wir gestatten Dienstleistern nur dann die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn wir davon überzeugt sind, dass sie geeignete Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ergreifen werden. Wir erlegen auch Dienstleistern vertragliche Verpflichtungen auf, die sie verpflichten, Ihre personenbezogenen Daten nur für die Erbringung von Dienstleistungen für uns oder für Sie zu verwenden. Unter bestimmten Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten an externe Auditoren weitergeben, z.B. in Bezug auf ISO oder unsere Akkreditierung „Investors in People“ und die Prüfung unserer Konten.

Wir können Informationen über Sie mit Strafverfolgungsbehörden und Aufsichtsbehörden offenlegen und austauschen, um unseren gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen nachzukommen.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte weitergeben, z.B. an potenzielle Käufer eines Teils oder des gesamten Unternehmens oder während einer Umstrukturierung des Unternehmens. Alle personenbezogenen Daten sind in der Regel anonymisiert, aber dies ist nicht immer möglich. Der Empfänger von Informationen ist an die Geheimhaltungspflicht gebunden.

Wo Ihre personenbezogenen Daten gespeichert sind

Partnerunternehmen von Dritten, Dienstleistern, Agenturen und Agenten aufbewahrt werden, wie oben beschrieben (siehe „An wen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben“).

Einige dieser Dritten können ihren Sitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums haben. Weitere Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten unter diesen Umständen schützen, finden Sie im Folgenden unter „Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb dem EWR“.

Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

Das Gesundheitsministerium sieht eine Mindestaufbewahrungsfrist für Gesundheitsdaten vor. Das Unternehmen befolgt diese Richtlinien jederzeit. Nach dem Record Management Code of Practice for Health and Social Care 2016 beträgt die gesetzliche Aufbewahrungsfrist für medizinische Daten 8 Jahre, danach werden die Aufzeichnungen überprüft und, wenn nicht mehr erforderlich, vernichtet.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie Sie ein Konto bei uns haben oder wir Ihnen Produkte und Dienstleistungen anbieten:

  • Zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen zur Datenspeicherung.
  • Zur Beantwortung aller Fragen, Beschwerden oder Ansprüche, die von Ihnen oder in Ihrem Namen gestellt werden.
  • Um zu zeigen, dass wir Sie fair behandelt haben.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht länger als nötig für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke speichern. Für verschiedene Arten von personenbezogenen Daten gelten unterschiedliche Aufbewahrungsfristen. Wenn die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr erforderlich oder erforderlich ist, werden wir sie löschen oder anonymisieren.

Schützen Sie Ihre personenbezogenen Daten

Wir verwenden angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um den unerwünschten Verlust, Missbrauch oder unrechtmäßigen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten zu verhindern, und testen unsere Systeme kontinuierlich. Wir beschränken den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten auf Personen mit berechtigten geschäftlichen Gründen. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur auf autorisierte Weise und vertraulich.

Wir haben auch Verfahren, um vermutete oder mutmaßliche Datenschutzverletzungen zu behandeln. Wir werden Sie und die zuständigen Aufsichtsbehörden über jeden vermuteten oder mutmaßlichen Verstoß gegen die Datensicherheit informieren, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, z.B.:

  • Ihre Daten werden auf sicheren Servern gespeichert.
  • Die Zahlungsdaten werden mit der SSL-Technologie verschlüsselt
  • Der Zugriff auf Ihr Konto wird durch einen individuellen Benutzernamen und ein individuelles Passwort gesteuert, die für Sie einzigartig sind.

Obwohl wir alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, erkennen Sie an, dass die Nutzung des Internets nicht vollständig sicher ist und wir daher die Sicherheit oder Integrität der von Ihnen bereitgestellten oder über das Internet an Sie übermittelten personenbezogenen Daten nicht garantieren können.

Wenn Sie detaillierte Informationen von Get Safe Online darüber wünschen, wie Sie Ihre Informationen und Ihre Computer und Geräte vor Betrug, Identitätsdiebstahl, Viren und vielen anderen Online-Herausforderungen schützen können, besuchen Sie bitte www.getsafeonline.org. Get Safe Online wird von der britischen Regierung und führenden Unternehmen unterstützt.

Monitoring

Wir können die Kommunikation mit Ihnen, einschließlich Telefonanrufen und E-Mails, für Schulungen, Qualitätssicherung, Betrugsbekämpfung und Compliance überwachen und aufzeichnen.

Bonitätsprüfung

Um uns und anderen Gruppen- oder Partnerunternehmen die Möglichkeit zu geben, Kreditentscheidungen über Sie zu treffen und Betrug und Geldwäsche zu verhindern, können wir die Dateien von Kreditauskunfteien und Betrugsbekämpfungsstellen durchsuchen (die solche Durchsuchungen aufzeichnen). Wir können Informationen darüber, wie Sie Ihr Kundenkonto verwalten, an diese Agenturen weitergeben, und Ihre Informationen können mit Aufzeichnungen anderer Personen verknüpft sein, die an derselben Adresse leben und/oder mit denen Sie finanziell verbunden sind. Andere Kreditgeber oder Kreditagenturen können diese Informationen verwenden, um ihnen zu helfen, Kreditentscheidungen über Sie und diejenigen, mit denen Sie finanziell verbunden sind, zu treffen, sowie zur Betrugsbekämpfung, zum Inkasso und zur Verhinderung von Geldwäsche. Wenn Sie falsche oder ungenaue Informationen angeben und wir Betrug vermuten, werden wir dies protokollieren.

Information über andere Personen

Wenn Sie uns Informationen im Namen einer anderen Person zur Verfügung stellen, bestätigen Sie, dass diese Person Sie als ihren Vertreter benannt, Sie bevollmächtigt und ernannt hat, in ihrem Namen zu handeln und die folgenden Maßnahmen in ihrem Namen zu ergreifen:

  • Datenschutzhinweise erhalten.
  • Einwilligung in die Übermittlung ihrer personenbezogenen Daten ins Ausland.
  • Einwilligung in die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten.
  • Einwilligung in die Verarbeitung ihrer sensiblen personenbezogenen Daten, wie beispielsweise Gesundheitsinformationen.

Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb dem EWR

Um unsere Dienstleistungen zu erbringen und alle unsere Verpflichtungen zu erfüllen, kann es notwendig sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermitteln. Wir können Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des EWR weitergeben, z.B.:

  • Mit unseren Geschäftspartnern außerhalb des EWR.
  • Mit Ihren und unseren Dienstleistern außerhalb des EWR.
  • Wenn Sie selbst außerhalb des EWR ansässig sind.
  • Wenn die von uns angebotenen Dienstleistungen eine internationale Dimension haben.

Mit der Registrierung auf dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des EWR übermitteln dürfen. Seien Sie versichert, dass wir stets alle geeigneten Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Diese Übertragungen unterliegen besonderen Bestimmungen der europäischen und britischen Datenschutzgesetze.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten in Länder weitergeben, die von der Europäischen Kommission als ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bewertet wurden. Unter diesen Umständen werden wir sicherstellen, dass die Übermittlung personenbezogener Daten unseren Datenschutzgesetzen entspricht, und wir werden Standardklauseln für Datenschutzverträge verwenden, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden, um Ihre Datenschutzrechte zu schützen und Ihnen im unwahrscheinlichen Fall einer Sicherheitsverletzung Zugang zu Rechtsbehelfen zu verschaffen.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten (siehe unten „So erreichen Sie uns“).

Ihre Rechte

Sie haben folgende Rechte, die Sie kostenlos ausüben können:

Zugangsrecht

Das Recht, eine Kopie Ihrer persönlichen Daten zu erhalten.

Berichtigungsrecht

Das Recht, von uns zu verlangen, dass wir Fehler in Ihren personenbezogenen Daten korrigieren.

Recht auf Vergessen

Das Recht, von uns zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in bestimmten Situationen löschen.Bitte beachten Sie: Gemäß dem Records Management Code of Practice for Health and Social Care 2016 sind wir gesetzlich verpflichtet, Ihre medizinischen Daten 8 Jahre nach Nutzung unseres Dienstes aufzubewahren und können Ihre persönlichen Daten nicht vor Ablauf dieser Frist löschen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Das Recht, von uns zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen einschränken, z.B. wenn Sie die Richtigkeit der von uns gespeicherten Daten in Frage stellen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Das Recht, die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und/oder diese Informationen in bestimmten Situationen an einen Dritten zu übermitteln.

Widerspruchsrecht

Das Widerspruchsrecht:

  • Jederzeit zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketing (einschließlich Profilierung).
  • Unter bestimmten Umständen zu unserer weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, z.B. Verarbeitung zum Zwecke unserer berechtigten Interessen.
  • Gegen automatisierte Einzelentscheidungen

Recht gegen automatisierte Einzelentscheidungen

Das Recht, nicht einer Entscheidung zu unterliegen, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung (einschließlich Profilerstellung) beruht, die Rechtswirkungen hat oder ähnlich erheblich nachteilig ist, betrifft Sie.

Für weitere Informationen über jedes dieser Rechte und die Umstände, unter denen sie gelten, wenden Sie sich bitte an uns oder nutzen Sie die Leitlinien des Information Commissioner's Office (ICO) zu den individuellen Rechten.

Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, bitte:

  • E-Mail, Telefon oder Brief an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten (siehe unten: „So erreichen Sie uns“);
  • Geben Sie uns genügend Informationen, um Sie zu identifizieren (z.B. Ihren vollständigen Namen, Adresse, Benutzernamen, Registrierungsdaten und Kundenkonto oder Bestellreferenznummer);
  • Geben Sie uns einen Nachweis über Ihre Identität und Adresse (Kopie des Führerscheins, Personalausweises oder Reisepasses und eine aktuelle Stromrechnung oder Kreditkartenabrechnung);
  • Geben Sie an, welche Informationen falsch sind und durch welche ersetzt werden sollten (wenn Sie verlangen, dass wir Ungenauigkeiten in Ihren Informationen korrigieren);
  • Geben Sie den Kommunikationskanal an, über den Sie sich beschweren (wenn Sie uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten nicht in einer bestimmten Weise für Direktmarketing zu verwenden, z.B. per E-Mail oder Telefon); und
  • Bestätigen Sie das Recht, das Sie ausüben möchten, und die Informationen, auf die sich Ihre Anfrage bezieht.

Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

Wir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren. Sie sollten diese Datenschutzrichtlinie lesen, um sicherzustellen, dass Sie über die neueste Version informiert sind, die bei jedem Zugriff auf unsere Website in Kraft ist.

So erreichen Sie uns

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und freuen uns über Ihr Feedback. Wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie oder den von uns gespeicherten personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte per Post, E-Mail oder Telefon an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten.

Unsere Kontaktdaten lauten wie folgt:

Hauptsitz: 144 Mitcham Road, Tooting, London, SW17 9NH
Kontakt per Email: [email protected]
Kontakt per Telefon: +49 1573 5991999

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten wie folgt:

Crawford Brysland
CMPLY LTD
[email protected]
+44 203 823 6004

Wie man Beschwerden einlegen kann

Wir hoffen, dass wir oder unser Datenschutzbeauftragter alle Fragen oder Bedenken bezüglich der Verwendung Ihrer Daten lösen können.

Die Datenschutz-Grundverordnung gibt Ihnen auch das Recht, eine Beschwerde bei einer Regulierungsbehörde einzureichen, insbesondere in dem EU-(oder EWR-)Land, in dem Sie arbeiten, Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben oder in dem eine angebliche Verletzung der Datenschutzgesetze vorliegt. Die britische Regulierungsbehörde ist der Information Officer, der über https://ico.org.uk/concerns oder telefonisch (0303 123 1113) erreichbar ist.

Brauchen Sie zusätzliche Hilfe?

Wenn Sie diese Datenschutzerklärung in einem anderen Format (z.B. Audio, Großdruck, Blindenschrift) benötigen, kontaktieren Sie uns bitte (siehe oben „So erreichen Sie uns“).

Arzneimittel auswählen
Medizinischen Fragebogen ausfüllen
Der Arzt stellt Ihr Rezept aus
Apotheke versendet Ihr Medikament