Live Chat +44 20 3322 1430
Das Patientenservice Team ist jetzt erreichbar: Mo-Fr 09:00-19:00
  • 100% DiskretionVertrauliche Beratung & neutrale Verpackung
  • Original Markenmedikamentevon unserer in der EU registrierten Apotheke
  • Keine versteckten GebührenAlle Preise enthalten Lieferung
  • Expressversand24 Stunden Versand
Hergestellt von

NuvaRing

NuvaRing (Verhütungsring) inkl. Rezept online kaufen

  • NuvaRing Verhütung
  • NuvaRing in Verpackung
  • NuvaRing Ring und Packung
  • NuvaRing Verpackung
  • NuvaRing in Verpackung
  • NuvaRing Ring und Packung
  4.9 / 5
31 Patienten Bewertung(en) auf
Wir sind zertifiziert von:
McAfee SECURE sites help keep you safe from identity theft, credit card fraud, spyware, spam, viruses and online scams

Der NuvaRing Vaginalring ist ein Verhütungsring und somit eine einzigartige neue Form der hormonellen Verhütung. Im Gegensatz zur Antibabypille, die täglich oral eingenommen wird, bietet diese Verhütungsmethode effektiven Empfängnisschutz für bis zu drei Wochen.

Dosierung
Packungsgröße
  • All-Inclusive ServiceKeine versteckten Gebühren
  • ExpressversandDiskrete Verpackung
  • Rezeptausstellung inklusiveFachärztliche Online-Diagnose
Bestellen Sie vor 17:30 für eine Lieferung am darauffolgenden Werktag

Behandlung anfordern: NuvaRing - ein modernes Verhütungsmittel

Eine alternative und zuverlässige Verhütungsmethode zur Pille ist der NuvaRing. Viele Patientinnen bevorzugen dieses Mittel zur Empfängnisverhütung, da der NuvaRing nur einmal im Monat gewechselt und nicht täglich an eine Einnahme zu einer bestimmten Uhrzeit gedacht werden muss. Der Verhütungsring wird selbst eingeführt und gibt dort seine empfängnisverhütenden Hormone ab.

Bei 121doc können Sie den NuvaRing diskret und sicher online bestellen, ohne den Frauenarzt aufsuchen zu müssen. Auf den professionellen Rat eines Arztes müssen Sie nicht verzichten: In einer Online-Konsultation machen Sie medizinische Angaben, die von unseren Ärzten geprüft werden. Bei Rückfragen meldet sich das 121doc-Patiententeam. Das ausgestellte Rezept wird zuverlässig und sicher durch unsere Versandapotheke in einer neutralen Verpackung zugestellt. Geht die Bestellung bis 17.30Uhr ein, so erfolgt die Zustellung bereits am nächsten Werktag. Der 24h-Versand, die ärztliche Betreuung und Rezeptausstellung sind bereits in unseren Preisen inbegriffen.

Häufig gestellte Fragen zum NuvaRing

1. Was ist der NuvaRing?

Der NuvaRing vom Pharamaunternehmen MSD wird von Organon hergestellt. Der Verhütungsring besteht aus zwei Kammern die Östrogen und Gestagen freisezten. Der NuvaRing wird für 21 Tage in die Scheide eingesetzt, danach wird eine "Ring-freie Pause" eingelegt in der die Abbruchsblutung/ monats Blutung vorkommt. Während dieser Zeit sind Sie dennoch von einer ungewollten Schwangerschaft geschützt.

2. Für wen eignet sich der NuvaRing nicht?

Der NuvaRing ist für Frauen nicht geeignet wenn:

  • Sie rauchen und über 35 Jahre alt sind
  • Blutgerinnsel in den Armen, Beinen, Augen oder Lungen haben oder vorgefallen sind
  • ein Schlaganfall erlitten wurde
  • Diabetes mit Nieren-, Augen-, Nerven- oder Blutgefäßschäden vorliegt
  • unerklärliche Blutungen aus der Scheide
  • schwanger sind oder glauben, schwanger zu sein
  • Sie Brustkrebs oder Krebs, der auf die weiblichen Hormone empfindlich ist, haben/hatten
  • Sie allergisch auf Etonogestrel, Ethinylestradiol oder einen der sonstigen Bestandteile in NuvaRing sind

3. Welche Nebenwirkungen sind bei NuvaRing zu erwarten?

Die häufigsten Nebenwirkungen sind Kopfschmerzen, Akne, Übelkeit, Bauchschmerzen und eine depressive Verstimmung. Diese Nebenwirkungen kommen bei einer von 100 Frauen vor. Sie müssen aber nicht alle vorkommen. Weitere Informationen bezüglich der Nebenwirkungen, finden Sie in der Packungsbeilage, die sie kostenfrei auf 121doc herrunterladen können.

4. Wie sicher ist der NuvaRing?

Die Wirksamkeit von hormonellen Verhütungsmethoden wird an dem sogenannten Pearl-Index gemessen. Der Pearl- Index sagt aus wie viele Frauen innerhalb von 12 Monaten, trotz der gewählten Verhütungsmethode trotzdem schwanger wurden.

Der Pearl-Index des NuvaRing liegt bei einem Wert von zwischen 0,4 bis 0,65. Dies bedeutet, dass von 1000 Frauen 4-6 trotz der Anwendung des NuvaRings schwanger wurden.

5. Wie wird der NuvaRing eingesetzt und entfernt?

Zum Einsetzen des NuvaRings

Nach dem Waschen der Hände, wird der NuvaRing der Verpackung entnommen. Nehmen Sie den NuvaRing zwischen Daumen und Zeigefinger und drücken Sie die gegenüberliegende Seiten zusammen und drücken Sie den Ring vorsichtig in die Scheide. Hierfür können Sie liegen, hocken oder mit gebeugtem Knie stehen, was für Sie am bequemsten ist. Wenn Sie Beschwerden nach dem Einfügen NuvaRings fühlen, kann der Ring weiter in die Schiede geschoben werden.

Zum Entfernen des NuvaRings

Entfernen Sie den Ring 3 Wochen (21 Tage) nach dem Einsetzen. Dies sollte am selben Tag der Woche und etwa zur gleichen Zeit geschehen, wie der NuvaRing eingeführt wurde. Unterhacken Sie mit dem Zeigefinger den Rand des Vaginalrings und ziehen Sie den Ring aus der Scheide. Es ist auch möglich den NuvaRing mit zwei Fingern zu greifen und aus der Scheide herauszuziehen.

Die monatliche Blutung beginnt im Normalfall 2 bis 3 Tage nach der Entfernung des NuvaRings.

6. Wie wird der monatliche Zyklus von NuvaRing beeinflusst?

Wenn Sie NuvaRing verwenden, können Blutungen und Schmierblutungen zwischen den Perioden verkommen. Ungeplante Blutungen zwischen Menstruationsperioden variieren, sie können sich als leichte Blutung aber auch als starke Blutung (ähnlich wie die Monatsblutung) auszeichnen. Dies tritt am häufigsten in den ersten Monaten nach dem Einsatz des NuvaRings auf, kann aber auch auftreten, wenn NuvaRing für eine längere Zeit verwendet wird.

7. Was soll ich tun, wenn ich vergesse NuvaRing nach 21 Tagen zu entfernen?

Wenn Sie den NuvaRing für bis zu 4 Wochen in der Scheide lassen (28 Tage), werden Sie noch vor einer ungewollten Schwangerschaft geschützt sein. Entfernen Sie Ihre alten NuvaRing für 1 Woche (7 Tage). Legen Sie nach der Ring-freien Zeit einen neuen NuvaRing in die Scheide.

Wenn Sie NuvaRing in der Scheide länger als 4 Wochen (28 Tage) vergessen, sollten Sie den NuvaRing sofort entfernen und sicherstellen das Sie nicht schwanger sind. Wenn Sie nicht schwanger sind, können Sie einen neuen NuvaRing nutzen. Hier sollten Sie keine 7-tägige Pause einlegen.

Was genau ist der NuvaRing?

Der NuvaRing ist ein sogenannter Verhütungsring. Der Ring besteht aus einem medizinischen Kunststoff, ist farblos, weich und biegsam. Die enthaltene Wirkstoff Östrogen und Gestagen, werden aus zwei Kammern des Rings, freigesetzt. Somit entspricht die Hormonzusammensetzung die selbe wie die der Pille. Sein Durchmesser beträgt 54 mm, die Ringstärke 4 mm. Er ist in die Scheide einzuführen und gibt dort seine empfängnisverhütenden Wirkstoffe ab.

Wirkung: Wie verhindert der NuvaRing Schwangerschaften?

Die hormonelle Verhütung gilt als eine der zuverlässigsten, reversiblen Empfängnisverhütungsmethoden. Das Prinzip besteht darin, dass zwei Sexualhormone, konkret ein Estrogen (Ethinylestradiol) und ein Gestagen (Etonogestrel), 21 Tage lang gezielt an den Körper abgegeben werden. Dies verhindert zum einen den Eisprung, sodass eine Schwangerschaft nicht stattfinden kann. Außderdem bildet der Vaginalring eine dickere Schleimhaut in dem Gebärmutterhals, damit Spermien nicht in die Gebärmutter eindringen können und somit keine Befruchtung der Eizelle stattfinden kann.

nuvaring-chemischer

Abb.: 1 NuvaRing Wirkstoffe (links: Ethinylestradiol, rechts: Etonogestrel

Nach 21 Tagen ist der NuvaRing zu entfernen. Aufgrund des Hormonentzugs kommt es während der einwöchigen Pause zu einer sogenannten Abbruchblutung, auch Monatsblutung. In dieser Zeit findet kein Eisprung statt, sodass der Empfängnisschutz durchgehend besteht.

Wie sicher ist der NuvaRing?

Die Sicherheit von Verhütungsmitteln bildet der sogenannte Pearl-Index ab. Dieser gibt an, wie hoch der Anteil an Frauen ist, die innerhalb eines Jahres trotz der jeweiligen Verhütungsmethode eine ungewollte Schwangerschaft entwickelt haben. Je niedriger der Pearl-Index liegt, desto sicherer ist die Verhütung. Ein Wert von 1 bedeutet, dass 1 von 100 Frauen trotz ihrer Verhütungsmethode eine Schwangerschaft ausgebildet hat, ein Wert von 0,1 bedeutet dasselbe für 1 von 1000 Frauen.

Laut einer aktuellen Auflistung von pro familia liegt der Pearl-Index des Vaginalrings zwischen 0,4 und 0,65. Zum Vergleich: Die traditionelle Pille liegt zwischen 0,1 und 0,9 und die heutzutage häufig verschriebene "Minipille zwischen 0,5 und 3. Der NuvaRing ist demzufolge, genau wie die Pille, ein sehr zuverlässiges Verhütungsmittel.

Anwendung des NuvaRings

Bevor Sie den NuvaRing der Packung entnehmen, sollten Sie sicher stellen, dass das Verfallsdatum auf der Packung nicht überschritten wurde. Positionieren Sie sich in eine Lage die für Sie bequem ist, hier wird entweder liegen, mit angewickeltem Knie oder hockend empfohlen.

Drücken Sie den Ring auf gegenüberliegenden Seiten mit Daumen und Zeigefinger zusammen und führen ihn wie ein Tampon längs in die Scheide ein. Wenn der Vaginalring richtig eingeführt wurde, sollte der Ring nicht gespürt werden. Falls Sie den Ring dennoch spüren oder Sie bedenken haben das der NuvaRing nicht richtig platziert wurde, kann dieser vorsichtig weiter in die Scheide hinein gedrückt werden. Hier ist es nicht wichtig welche exakte Stelle der Ring in der Scheide einnimmt.

Der Ring verbleibt für 21 Tage in der Scheide und lässt sich dann durch einfaches Herausziehen entfernen. Zum entfernen des Vaginalrings, führen die den Zeigefinger in die Scheide ein und hacken Sie den Finger um den Ring. Es ist auch möglich den Vaginalring mit zwei Fingern zu greifen und so rauszuziehen. Falls es nicht möglich ist den Ring zu entfernen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Die Apotheke bewahrt den NuvaRing gekühlt auf. Zu Hause ist jedoch auch eine Lagerung bei Zimmertemperatur (max. 30°) möglich. Die maximale Dauer der Aufbewahrung beträgt 4 Monate ab dem Kauf.

Wann wird der erste NuvaRing eingesetzt

Wenn Sie den NuvaRing einsetzen wollen und in dem vorherigen Monat keine hormonelle Verhütungsmethoden angewendet haben, setzen Sie den Verhütungsring am ersten Tag des monatlichen Zyklus ein. Der Empfängnisschutz beginnt dann sofort. Es ist auch möglich den Ring an den 2 - 5 Tagen des Zyklus einzusetzen, hier sollte aber für die nächsten 7 Tage eine weitere Verhütungsmethode angewandt werden, z.B. Kondome.

Wenn Sie im vorherigen Monat ein Verhütungspflaster zum Empfängnisschutz verwendet haben, sollten Sie den NuvaRing am ersten Tag der Pflaster-freien zeit einsetzen. Wenn das Verhütungspflaster immer korrekt angewendet wurde, beginnt der Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft sofort. Es ist auch möglich den NuvaRing an einem beliebigen Tag einzusetzen, wenn eine Schwangerschaft ausgeschlossen ist.

Wenn Sie im vorherigen Monat die kombinierte Antibabypille eingenommen haben, wird der NuvaRing spätestens am ersten Tag nach der Abbruchsblutung, Pillen-freien Zeit, eingesetzt. Es ist auch möglich den NuvaRing an einem beliebigen Tag einzusetzen, wenn eine Schwangerschaft ausgeschlossen ist.

Wenn im vorherigen Monat die Minipille eingenommen wurde, kann die Einnahme der Minipille an jedem beliebigen Tag eingestellt werden und der NuvaRing sofort eingesetzt werden.

Nach der Geburt, oder nach einer Fehlgeburt sollten Sie Ihren Arzt fragen bevor Sie die Anwendung des NuvaRings beginnen.

NuvaRing und Sex - geht das überhaupt?

Wenn der NuvaRing richtig eingelegt ist, ist er im Alltag nicht spürbar. Eine Entfernung ist weder zum Baden noch beim Sex nötig. Beim Geschlechtsverkehr sind die Erfahrungen unterschiedlich: In einigen Fällen spüren Männer und Frauen den NuvaRing.

Nicht alle, die den Ring spüren, empfinden diese Situation als störend oder unbehaglich. Der NuvaRing kann in störenden Fällen für bis zu 3 Stunden entfernt und dann wieder eingesetzt werden. Die empfängnisverhütende Wirkung ist dadurch nicht beeinträchtigt. Allerdings ist es ratsam, eine solche Unterbrechung nur jeweils ein mal pro 24 Stunden durchzuführen.

NuvaRing oder "Pille"

Das bekannteste hormonelle Verhütungsmittel ist die Pille. Sie ist bereits seit mehr als 50 Jahren auf dem Markt und hat zweifellos das Leben und die sexuelle Selbstbestimmung der Frauen nachhaltig verändert.

Aber diese orale Form der Verhütung bringt zwei wesentliche Nachteile mit sich:

  • Die Frau muss täglich und sehr regelmäßig die Pille einnehmen. Bereits eine vergessene Einnahme kann eine Schwangerschaft zur Folge haben.
  • Scheidet die Frau die "Pille" nach der Einnahme rasch wieder aus - zum Beispiel aufgrund einer Magen-Darm-Erkrankung - ist die Wirksamkeit für den Rest des Zyklus nicht gewährleistet.

Beide Nachteile hebt der NuvaRing auf: Einmal eingelegt, verbleibt er für drei Wochen in der Scheide. Erkrankungen mit Durchfall und Erbrechen beeinträchtigen seine Wirkung nicht.

Hinzu kommt, dass die Wirkstoffe direkt über die Schleimhäute ins Blut gelangen. Deshalb genügt eine deutlich geringere Dosierung als bei der "Pille".

Nebenwirkungen des NuvaRings

Wie bei jedem Medikament sind auch beim NuvaRing Nebenwirkungen möglich. Zu beachten ist vor allem, dass bei der Anwendung hormoneller Verhütungsmittel generell ein erhöhtes Thromboserisiko besteht. Vor allem Raucherinnen oder stark übergewichtigen Frauen wird daher geraten, vor der Anwendung einen Arzt zu konsultieren.

Häufige Nebenwirkungen Gelegentliche Nebenwirkungen Seltene Nebenwirkungen
Übelkeit Schwindel milchige Absonderungen aus der Brust (Galaktorrhö)
Akne Müdigkeit Blutgerinnsel in Venen oder Arterien
Kopfschmerzen Haarausfall
Bauchschmerzen Blasenentzündung
depressive Verstimmungen erhöhter Blutdruck

Eine vollständige Liste aller bisher beobachteten Nebenwirkungen des NuvaRing ist in der Packungsbeilage zu finden.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Genau wie bei der "Pille" kommt es häufig auch beim NuvaRing zu einer Beeinträchtigung oder Versagen der Wirksamkeit, wenn die Frau gleichzeitig bestimmte andere Medikamente einnimmt.

Die gleichzeitige Einnahme der folgenden Präparate können die Wirkung des NuvaRings abschwächen oder die Wirkung versagen lassen:

  • Phenytoin, Phenobarbital, Carbamazepin (Antiepileptika)
  • Rifampicin, Griseofulvin, Tetracycline, Penicilline (Antibiotika)
  • Ritonavir (Virus Medikament)
  • Johanniskraut.

Frauen die solche Präparate einnehmen, sollten vorübergehend ein weiters Verhütungsmittel (Kondom) gleichzeitig anwenden, oder eine andere Verhütungsmethode wählen.


Quellen:

  1. GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER, Pharmazeutischer Unternehmer: MSD SHARP & DOHME GMBH. URL: msd.de
  2. FACHINFORMATION (ZUSAMMENFASSUNG DER MERKMALE DES ARZNEIMITTELS) Pharmazeutischer Unternehmer: MSD SHARP & DOHME GMBH. URL: msd.de
  3. Der Vaginalring Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. URL: familienplanung.de
  4. The combined contraceptive vaginal device (NuvaRing): a comprehensive review. Sarkar NN. Eur J Contracept Reprod Health Care. 2005 Jun;10(2):73-8. URL: ncbi.nlm.nih.gov
  5. The combined contraceptive vaginal device (NuvaRing): a comprehensive review. Ahrendt HJ, et al. 2006 Dec;74(6):451-7. Epub 2006 Sep 27. URL: ncbi.nlm.nih.gov
  6. NuvaRing Merck Sharp & Dohme B.V. URL: nuvaring.com

Aktualisiert am: 23.03.2016

Medikament-Eckdaten

Angaben zum Medikament
Markenname: NuvaRing
Aktiver Wirkstoff: Etonogestrel + Ethinylestradiol
Hersteller: Organon
Einnahme/Anwendung: ber die Scheide
Darreichungsform: Vaginalring
Dosierung: 120 mcg/ 15 mcg
Rezeptpflicht: rezeptpflichtig
Anwendbarkeit: NuvaRing kann von gesunden Frauen zwischen 18 und 50 Jahren eingenommen werden, die einen täglichen Empfängnisschutz wünschen
Anwendungshinweise: Führen Sie den Ring in die Scheide ein. Nach drei Wochen wird der Verhütungsring herausgenommen.
Beschreibung: Der NuvaRing Vaginalring ist ein Verhütungsring und somit eine einzigartige neue Form der hormonellen Verhütung. Im Gegensatz zur Antibabypille, die täglich oral eingenommen wird, bietet diese Verhütungsmethode effektiven Empfängnisschutz für bis zu drei Wochen
Wirkstoffklasse: Gestagene + Estrogene
Bei Alkoholkonsum: Nicht relevant
In der Stillzeit: Nicht geeignet
Bei Schwangerschaft: Nicht geeignet
Packungsbeilage herunterladen
Arzneimittel auswählen
Medizinischen Fragebogen ausfüllen
Der Arzt stellt Ihr Rezept aus
Apotheke versendet Ihr Medikament
NuvaRing Alternativen
  • Hervorragend
    4.7 / 5

    5.003 Patienten haben unseren Service bewertet.

  • Hervorragend   4.9 / 5

    31 Patienten haben NuvaRing bewertet

  • Das schätzen unsere Patienten an unserem Service
    • Erstklassige und kostenlose Patientenberatung

      Erreichbar: Mo-Fr 09:00-19:00 Uhr
    • All-Inclusive Service - keine versteckten Gebühren

      Alle Preise enthalten Lieferung & Rezeptausstellung
    • Gratis Expresslieferung

      Zustellung am nächsten Werktag für alle Bestellungen vor 17:30 Uhr

Bewertungen für das Medikament NuvaRing

Das Produkt wurde so bewertet: 4.9/5 Sterne. Basierend auf 31 unabhängige Kunden Bewertungen auf Feefo (Alle ansehen 121doc Bewertungen).

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:-

    Service Bewertung:Schnelle antwort auf email

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Ausserordentlich gute Serviceabwicklung durch ultrarasche Zustellung des...

    Service Bewertung:Ausserordentlich gute Serviceabwicklung durch ultrarasche Zustellung des...

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:.....

    Service Bewertung:....

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Die Lieferung mit UPS klappt nicht immer ganz reibungslos

    Service Bewertung:Die Lieferung mit UPS klappt nicht immer ganz reibungslos

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:..

    Service Bewertung:..

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Zuverlässiges Verhütungsmittel bisher.

    Service Bewertung:Ultraschneller Lieferservice! Einfacher und unkomplizierter...

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:.......

    Service Bewertung:......