Coronavirus Update: Zur Zeit nehmen wir Bestellungen wie gewohnt auf.
Telefonnr Live Chat
Kundenservice jetzt erreichbar: Mo.-Fr. 9:00-18:00
  • Privater & vertraulicher Service
  • Original Medikamente
  • Transparenter Preis
  • Schnelle Lieferung
Startseite / Adipositas / Xenical

Xenical

Xenical (Orlistat) 120mg inkl. Rezept online kaufen

  • Xenical Packung und Tabletten
  • Xenical Blisterpackung
  • Xenical Blister
  • Packung mit Xenical 120mg
  • Xenical Blisterpackung
  • Xenical Blister
4.4 115 Patienten Bewertung(en) auf review
Dr. Mohamed Mohamed
Dr. Mohamed Mohamed Verschreibender Arzt

Was ist Xenical?

Xenical ist ein Arzneimittel zur effektiven Behandlung von Fettleibigkeit (Adipositas). Der enthaltene Wirkstoff Orlistat wirkt nicht als Appetitzügler, sondern beeinflusst stattdessen die Fettresorption im Körper und damit die Menge der durch die Nahrung aufgenommenen Energie.

Die Behandlung mit Xenical ist besonders erfolgreich mit einer gleichzeitigen Umstellung der Ernährungsweise und sollte in Verbindung mit einer kalorienreduzierten Diät erfolgen. Es wird empfohlen für Personen mit einem Body-Mass-Index (BMI) über 30 sowie für Patienten mit einem BMI über 28, sofern bereits gewichtsabhängige Folgeerkrankungen auftreten oder das Risiko für diese stark erhöht ist.

Wie wirkt Xenical?

Xenical enthält den Wirkstoff Orlistat. Dieser hemmt das im Darm vorkommende Enzym Lipase, welches die Fettverdauung steuert. Wird es durch Orlistat gehemmt, wird Fett aus der aufgenommenen Nahrung nur zu etwa 30 Prozent abgebaut. Der Rest wird unverdaut aus dem Körper ausgeschieden. Zu beachten ist jedoch, dass stark kalorienhaltige Nahrungsmittel weiterhin komplett verdaut werden.

Xenical Orlistat Diät Abnehmen Fettabbau Struktur

Die Effektivität von Xenical wurde durch zahlreiche Studien belegt. In der Europäischen Multicenter Orlistat Studie wurde der Wirkstoff mit 688 Teilnehmern aus verschiedenen europäischen Ländern in einer Doppelblind-Studie getestet. Über einen einjährigen Zeitraum nahmen Patienten in der Orlistat-Gruppe durchschnittlich 10,2% ihres Körpergewichts ab, gegenüber 6,1% in der Placebo-Gruppe. Im zweiten Jahr der Untersuchung nahmen Teilnehmer in der Orlistat-Gruppe durchschnittlich nur halb soviel Gewicht wieder zu wie die Kontrollgruppe. Patienten, die von Placebos zu Orlistat wechselten, nahmen hingegen auch im zweiten Jahr weiterhin ab.

Durch den höheren Gewichtsverlust mit Orlistat wurden in dieser Gruppe auch größere Änderungen der Cholesterinwerte sowie der Konzentration von Glucose und Insulin festgestellt als in der Kontrollgruppe. Hingegen traten gastrointestinale Nebenwirkungen häufiger in der Orlistat-Gruppe auf. Weitere Nebeneffekte waren in beiden Gruppen ähnlich häufig.

Xenical wird spezifisch für die Behandlung von Adipositas bei einem Body-Mass-Index über 30 empfohlen. Für übergewichtige Patienten, welche bereits an Folgeerkrankungen wie Diabetes oder Bluthochdruck leiden, kann das Medikament ab einem BMI von 28 empfohlen werden, um die gesundheitlichen Risiken zu reduzieren. Bei einem BMI unter 25 sollte die Einnahme von Xenical sofort beendet werden.

Dosierung und Einnahme

Xenical ist als Hartkapsel in einer Dosierung von 120 mg Orlistat erhältlich mit Packungsgrößen von 84, 168 oder 252 Kapseln. Es wird jeweils eine Tablette unzerkaut mit etwas Wasser zu den drei Hauptmahlzeiten eingenommen. Die Einnahme kann unmittelbar vor, während oder bis zu einer Stunde nach der Mahlzeit erfolgen. Da Xenical nur die Aufnahme von Fett in der Nahrung beeinflusst, kann auf die Einnahme verzichtet werden, wenn keine Mahlzeit oder eine Mahlzeit ohne Fett gegessen wird.

Die Behandlung mit Xenical sollte einhergehen mit einer kalorienreduzierten Kost, welche viel Obst und Gemüse beinhaltet. Zudem sollten nicht mehr als etwa 30 Prozent der täglichen Kalorien durch Fett aufgenommen werden. Außerdem sollte die tägliche Kalorienmenge gleichmäßig auf die drei Hauptmahlzeiten gleichmäßig verteilt werden. Zwischen den Mahlzeiten sind fetthaltige Nahrungsmittel wie Schokolade zu vermeiden.

Wurde die Einnahme von Xenical vergessen, kann sie bei der folgenden Mahlzeit wie gewohnt fortgesetzt werden, es sollte keinesfalls eine doppelte Dosis zum Ausgleich eingenommen werden. Wird Xenical nur einmal täglich eingenommen, kann die vergessene Tablette am gleichen Tag problemlos nachträglich eingenommen werden.

Xenical in Verbindung mit Diäten

Orlistat kann mit allen fettreduzierten Diäten kombiniert werden, jedoch nicht mit Low-Carb-Diäten wie etwa der Atkins Diät. Bei diesen wird eine reduzierte Kohlenhydratzufuhr bei vermehrter Aufnahme von Fett empfohlen. Dies kann zwar zu einer Gewichtsabnahme führen, ist jedoch Rahmen einer Behandlung mit Xenical aufgrund der erhöhten Fettaufnahme nicht empfehlenswert, da der Effekt des Medikaments auf die Energieaufnahme stark reduziert wird und sich das Risiko für Nebenwirkungen erhöht.

Formula-Diäten, bei denen spezielle Fertigprodukte wie Nährstoffdrinks die Mahlzeiten ganz oder teilweise ersetzen, sollten ebenfalls nicht mit Xenical kombiniert werden. Nach dem Absetzen des Medikaments können diese jedoch den Übergang zu einer dauerhaften Gewichtsstabilisierung unterstützen. Wichtiger ist jedoch eine grundsätzliche Umstellung des Lebensstils zu gesünderen und kleineren Mahlzeiten sowie mehr Bewegung.

Xenical Effekt Gewichtsverlust Abnehmen Placebo Langzeit

Klinische Studien mit adipösen Teilnehmern zeigten bei Langzeitbehandlungen über 4 Jahre einen signifikant höheren Gewichtsverlust wenn Xenical mit einer Änderung des Lebensstils einherging im Vergleich mit einer Placebo-Gruppe, welche nur den Lebensstil veränderte. Zudem traten weniger gewichtsbedingte Folgeerkrankungen wie Diabetes auf, sofern zuvor bereits ein erhöhtes Risiko bestand. Dies ist wahrscheinlich auf die Reduzierung von Viszeralfett zurückzuführen. Dieses umhüllt die Organe im Bauchraum, speziell die des Verdauungstrakts. Ein zu hoher Anteil an Bauchfett gilt als Risikofaktor für Erkrankungen wie Diabetes Typ II sowie Herzerkrankungen.

Nebenwirkungen

Wie alle Arzneimittel kann Xenical Nebenwirkungen auslösen, welche jedoch nicht bei jedem Patienten auftreten müssen. Im Normalfall sind diese leichter Natur und erfordern keine Unterbrechung der Behandlung. Eine Ernährungsumstellung zu gesunder Kost mit weniger Fett und gleichmäßiger Verteilung der Mahlzeiten über den Tag kann auch dabei helfen, unangenehme Magen-Darm-Probleme als Nebenwirkungen zu reduzieren.

Besonders häufig kommt es bei der Einnahme von Xenical zu Stuhlveränderungen, Blähungen und Bauchschmerzen. Grund dafür ist die hohe Menge unverdauten Fettes im Körper. Diese Symptome treten zumeist zu Beginn der Behandlung und insbesondere nach fettreichen Mahlzeiten auf. In der Regel klingen diese Begleiterscheinungen im Laufe der Behandlung wieder ab, sofern eine vom Arzt empfohlene passende Ernährungsweise übernommen wird.

Weitere bekannte Nebenwirkungen von Xenical sind unter anderem:

Sehr häufige Nebenwirkungen Häufige Nebenwirkungen Weitere Nebenwirkungen
Kopfschmerzen Afterbeschwerden Allergische Reaktionen
Bauchschmerzen, Blähungen Weiche Stühle, Stuhlinkontinenz Gallensteine
Stuhldrang, vermehrte Stühle Zyklusstörungen Gallen- oder Leberentzündung
flüssiger, öliger Stuhl Abgeschlagenheit, Angstgefühle Darmblutungen
Grippe, Atemwegsinfektionen Harnwegsinfektionen Bauchspeicheldrüsenentzündung

Zu beachten ist auch, dass der Wirkstoff Orlistat die Aufnahme der fettlöslichen Vitamine A, D, E und K sowie von Beta-Carotin vermindert, weshalb bei der Behandlung mit Xenical auf eine ausreichende Vitaminversorgung mit Obst und Gemüse geachtet werden sollte. Bei Anzeichen eines Vitaminmangels kann nach Empfehlung des behandelnden Arztes auch ein entsprechendes Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden.

Wechselwirkungen

Bei gleichzeitiger Einnahme von Xenical und anderer Arzneimittel ist eine gegenseitige Beeinflussung der Wirkung möglich. Auch kann das Risiko für gefährliche Nebenwirkungen signifikant ansteigen. Daher sollte vor Behandlungsbeginn der Arzt über alle momentan verwendeten Medikamente informiert werden. Dies gilt sowohl für verschreibungspflichtige als auch für frei erhältliche Präparate.

Bekannte Medikamente mit Wechselwirkungen sind unter anderem:

  • Gerinnungshemmer (Antikoagulanzien)
  • Ciclosporin
  • Antiepileptika, z.B. Lamotrigin, Valproinsäure
  • Levothyroxin

Bei der gleichzeitigen Nutzung von Medikamenten zur Behandlung von Diabetes (z.B. Acarbose) oder einem erhöhten Cholesterinspiegel kann eine Dosisanpassung dieser Arzneimittel erforderlich sein, um die gleiche Wirkung zu erhalten.

Zu beachten ist außerdem, dass die Einnahme von Xenical als Nebenwirkung häufig Durchfall verursachen kann, wodurch die Wirkung von hormonellen Verhütungsmitteln wie der Antibabypille beeinträchtigt werden kann. Unter Umständen sollte daher ein alternatives Verhütungsmittel verwendet werden. Auch Alkohol kann die Wirkung von Xenical beeinflussen, weshalb während der Behandlung mit Xenical darauf verzichtet werden sollte.

Gegenanzeigen

Einige medizinischen Umstände verbieten die Einnahme von Xenical aufgrund zu hoher gesundheitlicher Risiken. Dazu gehören eine Überempfindlichkeit oder Allergie gegenüber dem Wirkstoff Orlistat sowie BMI-Werte unter 25. Auch während Schwangerschaft und Stillzeit darf das Medikament nicht angewendet werden. Weitere bekannte Gegenanzeigen sind unter anderem:

  • mangelnde Nährstoffaufnahme im Verdauungstrakt (chronisches Malabsorptionssyndrom)
  • Nierenerkrankungen, Flüssigkeitsmangel
  • Gallenstau (Cholestase)

Bei einer bestehenden Diabetes-Erkrankung ist eine regelmäßige ärztliche Kontrolle während der Behandlung notwendig, da sowohl die Wirksamkeit von Xenical als auch die Effizienz der Antidiabetika beeinträchtigt werden kann. Eventuell ist nach ärztlicher Absprache eine Anpassung der Dosierungen notwendig.

Behandlungsinformation
Angaben zum Medikament
Markenname: Xenical
Aktiver Wirkstoff: Orlistat
Hersteller: Roche
Einnahme/Anwendung: Oral
Darreichungsform: Hartkapseln
Dosierung: 120 mg
Rezeptpflicht: rezeptpflichtig
Anwendbarkeit: Erwachsene mit einem Körpermassenindex von über 30 und Erwachsene mit einem BMI von über 27 mit begleitenden Erkrankungen
Anwendungshinweise: Xenical (Orlistat) sollte dreimal täglich mit einem vollen Glas Wasser während oder spätestens eine Stunde nach der Hauptmahlzeit (Frühstück, Mittagessen und Abendessen) eingenommen werden.
Beschreibung: Xenical (120 mg Hartkapseln) ist ein Medikament, das zur Behandlung von Adipositas eingesetzt wird. Das Präparat wirkt im Verdauungstrakt und verhindert, dass etwa ein Drittel des Fettes in der Mahlzeit, die Sie zu sich nehmen, verdaut wird.
Wirkstoffklasse: Antiadipositum
Bei Alkoholkonsum: Nicht relevant
In der Stillzeit: Nicht geeignet
Bei Schwangerschaft: Nicht geeignet
Arzneimittel auswählen
Medizinischen Fragebogen ausfüllen
Der Arzt stellt Ihr Rezept aus
Apotheke versendet Ihr Medikament
Service Bewertung
Bewertung Hervorragend 4.7 4,615 Patienten haben unseren Service bewertet.
Produkt Bewertung
Hervorragend 4.4 115 Patienten haben eine Bewertung geschrieben Xenical ®
Das schätzen unsere Patienten an uns
  • Erstklassiger und freundlicher KundenserviceErreichbar: Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
  • All-Inclusive Service - keine versteckten GebührenAlle Preise enthalten Lieferung & Rezeptausstellung
  • Gratis ExpresslieferungZustellung am nächsten Werktag für alle Bestellungen vor 17:30 Uhr

Bewertungen für Xenical

Das Produkt wurde so bewertet: 4.4 Sterne. Basierend auf 115 unabhängige Kunden Bewertungen auf Trustpilot (Alle ansehen 121doc Bewertungen).

  • Hervorragend Produkt Bewertung:: alles top 26 Nov.
  • Hervorragend Produkt Bewertung:: Ein gutes Produkt welches zuverlässig wirkt. 03 Nov.
  • Hervorragend Produkt Bewertung:: Super 22 Okt.
  • Hervorragend Produkt Bewertung:: Sehr gut 05 Okt.
  • Gut Produkt Bewertung:: Schnell und diskret 17 Juli