• Überprüfung durch einen Arzt
  • Inkl. Rezeptausstellung
  • Inkl. Lieferung am nächsten Werktag

Behandlung anfordern: Proctosedyl gegen Hämmorhoiden

Das verschreibungspflichtige Präparat Proctosedyl hilft schnell und zuverlässig, die Entzündung der Hämorrhoiden zu bekämpfen. Hämorrhoiden, beziehungsweise deren Entzündung, sind für Patienten mit großen Schmerzen verbunden. Denn die entzündeten Gefäßpolster am Enddarmverschluss sorgen für Probleme beim Sitzen und Stuhlgang, für Jucken und brennende Ausschlagsymptome. Die Krankheit ist weit verbreitet, jedoch stark tabuisiert. So wird von Patienten der Gang zum Arzt oft aus Scham vermieden.

Um den betroffenen Patienten den Gang zum Arzt und zur Apotheke abzunehmen und einen diskreten, weitestgehend anonymen Bestellprozess des Medikaments zu ermöglichen, können sie Proctosedyl online bei der Online Klinik 121doc anfordern – inklusive Rezept. Das Präparat kommt neutral verpackt und schnell zu den Betroffenen.

Behandlung anfordern

Um Proctosedyl verschrieben zu bekommen, nehmen Patienten zu Beginn des Bestellvorgangs an einer Online Konsultation teil – unser medizinischer Fragebogen. Dabei werden Symptome und Vorerkrankungen, Allergien und andere medizinische Fragen geklärt. Sieht der Arzt die Gabe des Präparats gegeben, stellt er ein Rezept aus. Dieses wird dann umgehend an unsere Londoner Apotheke weitergeleitet, von wo das Medikament schnell und diskret verpackt auf den Weg zum Patienten geschickt wird. Bei Bestelleingang bis 17.30 Uhr erfolgt die Zustellung bereits am nächsten Werktag.

Umfassender Schutz und Service

121doc garantiert, dass die Daten der Patienten sicher gespeichert und für Dritte unzugänglich übertragen werden. Obwohl der Patient selbst kein Rezept erhält (auf Anfrage möglich), entspricht doch der gesamte Bestellvorgang allen gesetzlichen Regeln zu verschreibungspflichtigen Medikamenten. Für den Patienten entfallen sämtliche Wege, die mit Hämorrhoiden sehr schmerzhaft sind, und er kann dank des Versands mit einem Expressversands schnell und umstandslos mit der Therapie mit Proctosedyl beginnen.

Wirkung

Das Präparat Proctosedyl ist als Zäpfchen oder Salbe erhältlich, wobei je nach Lage der Entzündung entschieden wird, welche Darreichungsform geeignet ist. In beiden Formen sind Cinchocainhydrochlorid und Hydrocortison als Wirkstoffe enthalten. Ersteres ist ein Lokalanästhetikum, dass den Juckreiz und die Schmerzen an den betroffenen Stellen lindert. Das Hydrocortison als Steroid wirkt direkt gegen die Entzündung und bringt die Gefäße dazu, abzuschwellen.

Chemische Zusammensetzung von Cortisol

Abb.: 1 Strukturformel von Cortisol

Dosierung und Einnahme

Für die Gabe von Proctosedyl ist es entscheidend, wo die Entzündung der Hämorrhoiden liegt. Sind innere Partien betroffen, die sich nicht leicht erreichen lassen, ist das Zäpfchen (5mg) angezeigt, bei Entzündungen am und um den Aftereingang eher die Salbe (30g). Beide Darreichungsformen sollten im Allgemeinen nicht länger als drei Tage und höchstens sieben Tage angewandt werden. Bei einer chronischen Entzündung entscheidet der Arzt, ob das Präparat vorbeugend über einen längeren Zeitraum verwendet werden darf.

Anwendung des Zäpfchens

Das Zäpfchen wird, soweit der Arzt nichts anderes verordnet hat, mindestens morgens und abends und nach jedem Stuhlgang in den After eingeführt. Vorher muss der betroffene Bereich gesäubert und vorsichtig getrocknet werden. Auch die Hände sind vor und nach der Anwendung gründlich zu waschen. Wenn möglich, sollten Patienten nach dem Einführen für mindestens eine Stunde den Stuhlgang meiden, um den Wirkstoffen Zeit zu geben, sich zu entfalten.

Anwendung der Salbe

Die Salbe ist ähnlich zu verwenden wie das Zäpfchen, wobei es hier angebracht sein kann, diese vorsichtig mit einem weichen Papiertuch oder Ähnlichem aufzutragen, um die Berührung der Hände zu vermeiden. Wichtig ist, dass nur die betroffenen Stellen eingecremt werden und gesunde Hautpartien von der Salbe befreit werden.

Zusätzliche Maßnahmen

Patienten können selbst dazu beitragen, dass die Entzündung schnell wieder abklingt. Dazu gehört vor allem eine ballaststoffreiche, zuckerarme Ernährung und regelmäßige, sanfte Bewegung. Diese beiden Maßnahmen geben dem Körper Gelegenheit, selbst bei der Entzündungsbekämpfung tätig zu werden. Um die Schmerzen während der akuten Phase zu lindern, helfen weiche Sitzgelegenheiten und häufiges Stehen.

Nebenwirkungen

Bei der Anwendung von Proctosedyl berichten Patienten nur selten von Nebenwirkungen. Voraussetzung ist, dass das Präparat nur auf den Stellen und nur im angezeigten Zeitraum angewendet wird. Die Packungsbeilage sollte gründlich gelesen werden, hier sind alle bekannten Nebenwirkungen des Medikaments aufgelistet. Im Folgenden werden exemplarisch einige Nebenwirkungen genannt.

Häufige Nebenwirkungen Seltene Nebenwirkungen
Hautirritationen Ekzeme
Brennen im Anwendungsbereich gesteigerter Blutdruck
Gesteigerte Empfindlichkeit der Haut Diabetes

Sollten Symptome, die nicht beschrieben worden sind, auftreten oder die Intensität dieser ein normales Maß überschreiten, ist sofort der Arzt zu konsultieren.

Ein leichtes Brennen der betroffenen Hautstellen ist bei gereizter Haut normal und ein Zeichen für die Empfindlichkeit der Partie. Erst wenn das Brennen sehr stark wird oder auf andere Bereiche ausstrahlt, ist von einer Nebenwirkung im Sinne des Beipackzettels zu sprechen.

Gegenanzeigen

Schwangere und Stillende dürfen Proctosedyl in keinem Fall anwenden, da das enthaltene Hydrocortison auf das Kind übergehen kann. Ebenso darf das Mittel in keiner Darreichungsform angewendet werden, wenn eine bekannte Allergie gegen einen der Inhaltsstoffe besteht. Wenn plötzliche Allergiereaktionen wie Atemnot, Schwellungen und Ähnliches auftreten, muss die Behandlung sofort abgebrochen und ein Arzt aufgesucht werden.

Bei Infektionen gleich welcher Art sollte der Arzt davon in Kenntnis gesetzt werden, weil einige Erkrankungen gegen die Einnahme von Proctosedyl sprechen. Gleiches gilt auch für diverse andere Präparate, weshalb auch hier der Arzt eine genaue, vollständige Aufzählung aller verwendeten (auch der rezeptfreien) Medikamente benötigt. Für die Salbe und das Zäpfchen bestehen grundsätzlich keine unterschiedlichen Gegenanzeigen, jedoch können durch die unterschiedliche Darreichungsform einzelne Zustände des Patienten dagegen sprechen.

Vergleich

 
UltraproctScheriproctAnugesic HC
  Überblick
Überblick HämorrhoidenmittelHämorrhoidenmittelHämorrhoidenmittel
  Darreichungsform
Darreichungsform Lokale Anwendung, ZäpfchenLokale Anwendung, ZäpfchenLokale Anwendung
  Wirkstoff(e)
Wirkstoff(e) Fluocortolon & CinchocainhydrochloridPrednisolonhexanoat & CinchocainhydrochloridPramocainhydrochlorid
  Eigenschaft
Eigenschaft Kann äußerlich und inerlich zur Linderung von Schmerz & Juckreiz angewandt werdenKann äußerlich und inerlich zur Linderung von Schmerz & Juckreiz angewandt werdenFünf aktive Wirkstoffe lindern äußere und innere Beschwerden
  Stillzeit
Stillzeit WarnungWarnungWarnung
  Schwangerschaft
Schwangerschaft WarnungWarnungWarnung
  Anwendung
Anwendung Salbe, ZäpfchenSalbe, ZäpfchenCreme
  Einnahme
Einnahme Salbe: direkt auf die betroffene Stellen auftragenZäpfchen: in den After einführenSalbe: direkt auf die betroffene Stellen auftragenZäpfchen: in den After einführenDirekt auf die betroffenen Stellen auftragen.
  Preise ab
Preise ab -44.95€-
 
Behandlung ansehenBehandlung ansehenBehandlung ansehen

Andere Behandlungen, die Sie auch interessieren könnten

Verschiedene Behandlungen erhältlich

Weniger Hungerempfinden und höherer Kalorienverbrauch bei sportlicher Betätigung.

  • Effektive Gewichtsreduzierung
  • Hemmt den Appetit

Verschiedene Behandlungen erhältlich

Wir bieten veschiedene Mittel zur Behandlung von Bluthochdruck an.

  • Senkt den Bluthochdruck
  • Kein Arztbesuch notwendig
  • Behandlung nach einem Herzinfarkt

Was andere über uns sagen

4.6 Sterne - 6137 Bewertungen

Wie funktioniert der Service?

Auswählen
Auswählen Wählen Sie Ihre Behandlung aus und füllen Sie unsere Online-Konsultation aus.
Kostenlose Konsultation

Erkrankungen:

Erkrankung auswählen oder das Menü benutzen . Wir haben für Sie für jede Erkrankung alle wichtigen Informationen und die verfügbaren Behandlungen zusammengestellt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche die Richtige für Sie ist, benutzen Sie die "Beraten Sie mich“ Funktion.

Behandlungen:

Wenn Sie wissen, was Sie wollen, benutzen Sie einfach die Suchfunktion, um nach einem bestimmten Medikament zu suchen hier.

Bestellung:

Jede Bestellung beginnt mit einer Online-Konsultation. Wir stellen Ihnen medizinische Fragen, um sicherzustellen, dass Ihnen nur für Sie sichere und effektive Medikamente verschrieben werden. Ihr Lebensstil, allgemeine Gesundheit und andere Medikamente, die Sie einnehmen, werden dabei berücksichtigt.

Die Konsultation ist komplett kostenfrei und dauert lediglich zwischen 5 und 10 Minuten.

Alle Ihre Informationen sind bei uns sicher. Wir teilen diese mit niemanden, es sei denn, Sie wünschen dies.

Hilfe:

Sollten Sie Hilfe benötigen, können Sie hier mit unserem Kundenservice per Telefon, Chat oder Email über den „Wie können wir Ihnen helfen?“ Bereich in Kontakt treten hier .

Verschreibung
Rezeptausstellung Unsere Ärzte überprüfen Ihre Bestellung.
Kostenlose Rezeptausstellung

Überprüfung:

Sobald Sie Ihre Bestellung tätigen, überprüft einer unserer Ärzte Ihre Konsultation. Unter der Woche dauert dies etwa eine Stunde.

Rückfragen:

Wenn der Arzt Rückfragen hat, erhalten Sie einen Anruf und eine Email. Wir verstehen, dass Sie eventuell auf der Arbeit oder beschäftigt sind. Unser Kundenservice ist jedoch absolut diskret und ruft Sie gerne zu einem passenderen Zeitpunkt zurück.

Unsere Emails enthalten niemals persönliche oder medizinische Informationen, lediglich einen Link zu Ihrem Kundenkonto, in dem Sie Ihre Nachrichten einsehen können.

Apotheke:

Sobald unsere Apotheke Ihr Rezept erhält, erhalten Sie eine separate Email mit einem Link zur Sendungsverfolgung.

Lieferung
Lieferung Ihre Bestellung tritt in der Regel am nächsten Werktag bei Ihnen ein.
Inklusive Expressversand

Inklusive:

Expresslieferung ist bei allen Bestellungen mit inbegriffen. Sie können alternativ ein Lieferdatum auswählen, das Ihnen besser passt.

Standort:

Mit Ihrer Sendungsverfolgungsnummer können Sie den vorraussichtlichen Lieferzeitraum sehen. Wir benötigen lediglich Ihre Unterschrift oder die eines Freundes oder Familienmitglieds.

Diskret:

Alle Pakete sind schlicht verpackt, ohne Logos oder Hinweise auf den Inhalt. Im Paket finden Sie Ihre Behandlung sowie die Packungsbeilage in der von Ihnen gewählten Sprache.

Hilfe