Live Chat +44 20 3322 1430
Das Patientenservice Team ist jetzt erreichbar: Mo-Fr 09:00-19:00
  • 100% DiskretionVertrauliche Beratung & neutrale Verpackung
  • Original Markenmedikamentevon unserer in der EU registrierten Apotheke
  • Keine versteckten GebührenAlle Preise enthalten Lieferung
  • Expressversand24 Stunden Versand

Sildenafil Pfizer: Potenzmittel Generikum von Viagra

Sildenafil ist ein Potenzmittel Generikum von Pfizer, der Herstellerfirma von Viagra. Sildenafil Pfizer wird in Europa seit dem 01. Juni 2013 verkauft. Grund hierfür ist, dass im Juni 2013 das Viagra-Patent ausgelaufen ist und seit diesem Zeitpunkt der Viagra Wirkstoff Sildenafil auch für Generika verwendet werden darf. Wie auch bei Original-Viagra, ist es nicht möglich, Sildenafil Pfizer online zu bestellen, ohne ein zuvor ausgestelltes ärztliches Rezept. Bei den 121doc Ärzten kann eine Behandlung mit Sildenafil Pfizer nicht beantragt werden. Es steht als Alternative Original-Viagra zur Verfügung.

Sildenafil Pfizer wirkt auf die gleiche Weise wie Viagra, nämlich als PDE-5 Hemmer. Hierbei wird bei Potenzstörungen eine Erektion ermöglicht, wenn gleichzeitig sexuelle Erregung vorliegt.

  • Erstes zugelassenes Generikum mit dem Wirkstoff Sildenafil
  • Basiert auf der Wirkung und den Inhaltsstoffen von Original Viagra
  • In den gleichen Stärken erhältlich wie Original Viagra

Die Einnahme von Sildenafil Pfizer

Sie sollten sich vor der Einnahme von Sildenafil Pfizer gründlich die Packungsbeilage des Präparats durchlesen. Sildenafil Tabletten von Pfizer sollten mit reichlich Wasser etwa eine Stunde vor dem geplanten Geschlechtsverkehr eingenommen werden.

Ob Sie die Tablette zusammen mit einer Mahlzeit einnehmen oder nicht ist dabei nicht ausschlaggebend. Sie sollten jedoch beachten, dass eine Einnahme zusammen mit besonders fettigem Essen die Wirkung verzögern oder beeinträchtigen kann. Auch sollten Sie nie mehr als eine Tablette innerhalb von 24 Stunden nehmen.

Die Wirkung von Sildenafil Pfizer

Damit Sildenafil Pfizer wirken kann, muss ein sexuelles Verlangen oder ein sexueller Reiz vorliegen. Da Sildenafil Pfizer kein Aphrodisiakum ist, kann auch das Potenzmittel Generikum bei fehlendem Verlangen oder Reiz keine Wirkung entfalten. Die Wirkung ergibt sich über die Hemmung des Enzyms PDE-5, welches durch seinen Einfluss auf den Tonus der Gefäßmuskulatur im Penis das Einfließen von Blut und somit eine Erektion verhindert.

Wird PDE-5 gehemmt ist eine Erektion möglich, die Wände der Gefäßmuskulatur können sich entspannen und das Schwammgewebe in den Schwellkörpern des Penis kann sich mit Blut füllen.

Mögliche Nebenwirkungen von Sildenafil Pfizer

Sildenafil Pfizer ist ein Potenzmittel Generikum und wird vom gleichen Hersteller wie das originale Viagra produziert. Es ist ein, verschreibungspflichtiges Medikament und somit können auch bei Sildenafil Pfizer unerwünschte Nebenwirkungen auftreten. Die Nebenwirkungen sind denen von Original-Viagra sehr ähnlich und sind typischerweise Kopfschmerzen, Schwindel, Sehstörungen, Veränderung des Farbsehens und Hautrötungen. Zu den häufigen Nebenwirkungen zählen auch eine verstopfte Nase und Verdauungsstörungen.

Gelegentlich kann es bei der Einnahme von Potenzmittel Generika – wie bei anderen PDE-5 Hemmern auch – zu Erbrechen, Übelkeit, Benommenheit, Schläfrigkeit und Vertigo kommen. Sehr selten erleben Patienten Tinnitus, vorübergehende Taubheit oder Ohnmacht.

Gegenanzeigen und Wechselwirkungen des Generikums Sildenafil Pfizer

Patienten, die an Herzproblemen oder Bluthochdruck leiden oder Medikamente einnehmen, um Ihren Blutdruck zu senken, sollten dies bezüglich der Einnahme von Sildenafil Pfizer mit ihrem Arzt absprechen. Auch bei der Einnahme von Betablockern oder ACE-Hemmern sollte nur unter Abspreche mit dem Arzt Sildenafil Pfizer eingenommen werden. Wenn Sie nitrathaltige Medikamente einnehmen sollten Sie von der Einnahme von Sildenafil Pfizer absehen.

Arzneimittel auswählen
Medizinischen Fragebogen ausfüllen
Der Arzt stellt Ihr Rezept aus
Apotheke versendet Ihr Medikament