030 5683 73070
Das Patientenservice Team ist jetzt erreichbar: Mo-Fr 09:00-19:00
  • 100% DiskretionVertrauliche Beratung & neutrale Verpackung
  • Original Markenmedikamentevon unserer in der EU registrierten Apotheke
  • Keine versteckten GebührenAlle Preise enthalten Lieferung
  • Expressversand24 Stunden Versand
Hergestellt von Janssen-Cilag

Trinovum

Diagnose und Rezept für die Antibabypille Trinovum

  • Trinovum Verpackung
  • Trinovum Verpackung und Pillen
  • Trinovum Antibabypillen
  • Trinovum Verpackung
  • Trinovum Verpackung und Pillen
  • Trinovum Antibabypillen
  3 / 5
Wir sind zertifiziert von:
McAfee SECURE sites help keep you safe from identity theft, credit card fraud, spyware, spam, viruses and online scams

Die Produktion der Pille Trinovum wurde von dem Hersteller Janssen-Cilag eingestellt. Somit ist diese Antibabypille ab sofort bei 121doc nicht erhältlich. Unsere Ärzte können Ihnen jedoch eine andere Antibabypille empfehlen und verschreiben. Hierfür müssen Sie unseren medizinischen Fragebogen ausfüllen.

TriNovum ist eine dreiphasische kombinierte Antibabypille. Das bedeutet, dass während des Zyklus drei verschiedene Dosierungen eingenommen werden.Die Pille dient ebenfalls zur Behandlung einer Endometriose.

Dosierung
Packungsgröße
  • All-Inclusive ServiceKeine versteckten Gebühren
  • ExpressversandDiskrete Verpackung
  • Rezeptausstellung inklusiveFachärztliche Online-Diagnose
Bestellen Sie vor 17:30 für eine Lieferung am darauffolgenden Werktag

Die Antibabypille Trinovum nicht mehr erhältlich

Die Produktion der Antibabypille Trinovum wurde vom Hersteller Janssen-Cilag aus eingestellt. Somit ist dieses Verhütungspräparat bei 121doc nicht mehr erhältlich.

Frauen, die mit Trinovum verhütet haben, sollten ihren Arzt aufsuchen und sich eine Alternative zu Trinovum verschreiben lassen. Bei 121doc bieten wir Frauen die Möglichkeit, eine Alternative zu Trinovum online zu bestellen. Dank unserer Online-Konsultation mit einem Arzt kann der persönliche Arztbesuch ersetzt werden.

Hierzu müssen Sie unseren medizinischen Fragebogen ausfüllen, der von unserem Ärzteteam ausgewertet wird. Aufgrund Ihrer medizinischen Angaben wird im Anschluss die passende Antibabypille empfohlen und verschrieben. Der Arzt leitet das Rezept an die Versandapotheke weiter, die das Medikament in diskreter Verpackung umgehend verschickt. Bei Bestelleingang bis 17.30 Uhr erfolgt die Zustellung bereits am nächsten Werktag. Konsultation, Rezeptausstellung und Versand sind im angezeigten Preis enthalten.

Wirkung: Wie funktioniert Trinovum?

Trinovum enthält als Kombinationspräparat synthetische Ersatzstoffe der wichtigen weiblichen Sexualhormone Gestagen und Östrogen in Form der Wirkstoffe Norethisteron und Ethinylestradiol.

trinovum-chemischer

Abb.: 1 Trinovum Wirkstoffe Strukturformel (oben: Ethinylestradiol, unten: Norethisteron)

Kombinationspräparate wirken in zweierlei Hinsicht:

  • Verhinderung des Eisprungs (der Ovulation) und des Aufbaus der Gebärmutterschleimhaut durch hormonelle Beeinflussung des Zyklus
  • Aufrechterhaltung der im Bereich des Gebärmutterhalses gebildeten Schutzschicht gegen das Eindringen von Keimen und Spermien (Zervixschleim) während des gesamten Zyklus.

Die Wirkung von Trinovum setzt bei richtiger Einnahme bereits ab dem ersten Tag ein und erstreckt sich über den gesamten Zyklus von 28 Tagen, also auch über die siebentägige Einnahmepause.

Weitere Wirkungen von Trinovum

Über die Kontrazeption hinaus trägt Trinovum aufgrund der Beeinflussung des Hormonspiegels zu einem regelmäßigen Zyklus bei. Unterleibskrämpfe und andere Menstruationsbeschwerden können durch die Inhaltsstoffe gelindert werden. Darüber hinaus kann das Medikament zur Behandlung der Endometriose eingesetzt werden, einer chronischen Erkrankung, die dazu führt, dass sich Gebärmutterschleimhaut (Endometrium) auch außerhalb der Gebärmutter bildet, und gerade während der Menstruation für besonders starke Schmerzen sorgt.

Eingeschränkter Schutz bei Magen- und Darmproblemen

Durchfall (Diarrhoe) und Erbrechen (Emesis) in den ersten Stunden nach der Einnahme können dazu führen, dass die Pille wieder ausgeschieden wird, bevor sie ihre Wirkung entfalten kann. In diesem Fall ist kein zuverlässiger Schutz gewährleistet. Über mehrere Tage anhaltende Beschwerden mit dauerhafter Diarrhoe oder wiederholter Emesis können die Wirkung von Trinovum ebenfalls einschränken. Die Schutzwirkung des Kontrazeptivum tritt in diesen Fällen erst nach einer siebentägigen Einnahme wieder ein.

Dosierung: Die Einnahme von Trinovum

Trinovum ist ein Dreistufenpräparat mit drei verschiedenen Pillen in unterschiedlicher Wirkstoffkonzentration. Neben 0,035 mg Ethinylestradiol enthält das Medikament in

  • Phase 1 0,500 mg Norethisteron (weiß)
  • Phase 2 0,750 mg Norehtisteron (hellrosa)
  • Phase 3 1,000 mg Norethisteron (rosa).

Jede Einnahmephase erstreckt sich über einen Zeitraum von sieben Tagen. Anschließend wird die Einnahme für sieben Tage ausgesetzt. Die Steigerung des Gestagen-Gehalts über drei Stufen passt sich der natürlichen Entwicklung des Hormonspiegels während des Menstruationszyklus an und trägt daher zu einer guten Verträglichkeit des Medikaments bei.

Zuverlässige Wirkung nur bei sorgfältiger Einnahme

Die Einnahme von Trinovum erfolgt einmal täglich und beginnt am ersten Zyklustag, also am ersten Tag der Menstruationsblutung, mit einer weißen Pille. Patientinnen, die erst zwischen dem zweiten und fünften Zyklustag mit der Einnahme beginnen, erhalten einen zuverlässigen Schutz erst nach etwa sieben Tagen. Während dieses Zeitraums ist ein zusätzlicher Empfängnisschutz durch ein Mittel der Barrieremethode empfehlenswert.

Die Einnahme erfolgt mit einem Schluck Wasser und ist unabhängig von Mahlzeiten, also auch direkt nach dem Aufstehen am Morgen, möglich. Eine sorgfältige Einnahme ist eine wichtige Voraussetzung für eine zuverlässige Wirkung. Trinovum muss immer zu derselben Tageszeit eingenommen werden, zum Beispiel morgens nach dem Aufstehen, nach dem Mittagessen oder am Abend vor dem Schlafengehen. Erfolgt die Einnahme in einem Ausnahmefall um wenige Stunden verspätet, schränkt das die Wirkung des Medikaments nicht ein. Ein wirksamer Empfängnisschutz ist jedoch nicht mehr gewährleistet, wenn die Einnahme an einem Tag um mehr als 12 Stunden unterbrochen wird.

Nebenwirkungen: Welche Symptome sind möglich?

Typische Nebenwirkungen, die durch die Wirkstoffe Norethisteron und Ethinylestradiol in Trinovum während der ersten Einnahmezyklen auftreten können, sind

  • Kopfschmerzen
  • Erbrechen
  • veränderter Menstruationsfluss
  • schmerzhafte Menstruationsblutung
  • prämenstruelles Syndrom.

Diese Nebenwirkungen ließen in Studien nach den ersten vier Einnahmezyklen nach. Sollten diese jedoch länger anhalten oder besonders starke Beschwerden eintreten, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Darüber hinaus sind folgende Nebenwirkungen möglich:

Häufige Nebenwirkungen Gelegentliche Nebenwirkungen Seltene Nebenwirkungen Sehr seltene Nebenwirkungen
Bauchschmerzen Hefepilzinfektionen im Genitalbereich Erhöhter Appetit Milchfluss
Nervosität Überempfindlichkeit, Reizbarkeit Erschwerte Gewichtsreduktion Gewebe-Neubildungen (Neoplasie) in der Brust
Schwindel Verminderter Appetit Gewichtsreduktion Trockenheit im Genitalbereich
Bluthochdruck Haarausfall (Alopezie) Unverträglichkeit von Kontaktlinsen Neubildung von Leberzellen (Leberzellenadenom)
Akne Übelkeit, Unwohlsein Verstärkte Körperbehaarung (Hirsutismus) Brustvergrößerung

Gegenanzeigen: Trinovum sollte nicht eingenommen werden

Auf eine Einnahme von Trinovum sollte bei Vorliegen der folgenden Erkrankungen und Auffälligkeiten verzichtet werden:

  • Allergie gegen einen der Inhaltsstoffe
  • Gefäß- und Herzerkrankungen
  • Gelbsucht während einer früheren Schwangerschaft
  • Diabetes mit Gefäßveränderungen
  • Fettstoffwechselstörungen
  • Brustkrebs
  • Gebärmutterkrebs
  • Leberadenome und Leberzellkarzinome
  • schwere Fällen von Migräne mit sensiblen Reizerscheinungen, Lähmungen und Sprachstörungen
  • blutiger Vaginalausfluss.

Raucherinnen sollten hormonelle Kontrazeptiva nur unter besonderer Vorsicht und nach Rücksprache mit ihrem Arzt einnehmen.

Medikament-Eckdaten

Angaben zum Medikament
Markenname: Trinovum
Aktiver Wirkstoff: Norethisteron + Ethinylestradiol
Hersteller: Janssen Cilag
Einnahme/Anwendung: Oral
Darreichungsform: Tablette
Dosierung: 500 mcg/ 750 mcg/ 1000 mcg + 35 mcg
Rezeptpflicht: rezeptpflichtig
Anwendbarkeit: Die meisten Frauen über 18 können die TriNovum Pille kaufen, um sich vor ungewollter Empfängnis zu schützen.
Anwendungshinweise: TriNovum ist dreiphasisch. Das bedeutet, dass eine Pillenpackung aus drei unterschiedlichen Pillen mit jeweils unterschiedlicher Dosierung der Hormone besteht. TriNovum wird über die Dauer von 21 Tagen eingenommen. Anschließend folgt eine siebentägige Pause
Beschreibung: TriNovum ist eine dreiphasische kombinierte Antibabypille. Das bedeutet, dass während des Zyklus drei verschiedene Dosierungen eingenommen werden.
Wirkstoffklasse: Gestagene und Estrogene
Bei Alkoholkonsum: Nicht relevant
In der Stillzeit: Nicht geeignet
Bei Schwangerschaft: Nicht geeignet
Packungsbeilage herunterladen
Arzneimittel auswählen
Medizinischen Fragebogen ausfüllen
Der Arzt stellt Ihr Rezept aus
Apotheke versendet Ihr Medikament
Trinovum Alternativen
  • Hervorragend
    4.7 / 5

    4.582 Patienten haben unseren Service bewertet.

  • Hervorragend   3 / 5
  • Das schätzen unsere Patienten an unserem Service
    • Erstklassige und kostenlose Patientenberatung

      Erreichbar: Mo-Fr 09:00-19:00 Uhr
    • All-Inclusive Service - keine versteckten Gebühren

      Alle Preise enthalten Lieferung & Rezeptausstellung
    • Gratis Expresslieferung

      Zustellung am nächsten Werktag für alle Bestellungen vor 17:30 Uhr