• Privater & vertraulicher ServiceDiskrete Verpackung und Zahlung
  • Deutsche Original MedikamenteWie aus Ihrer lokalen Apotheke
  • Transparenter Preisinkl. Rezept, Medikament & Lieferung
  • Schnelle LieferungFür Ihre Bestellung

Maitalon 30

Diagnose und Rezept für die Antibabypille Maitalon 30

  • Maitalon 30
  • Maitalon 30
 
Wir sind zertifiziert von:

Maitalon 30 ist ein verschreibungspflichtiges hormonelles Kontrazeptivum (Antibabypille). Bei 121doc können Sie die Pille bequem und inklusive Rezept online bestellen. Füllen Sie dazu einfach unseren medizinischen Fragebogen aus. Dieser wird von unseren Ärzten ausgewertet und bei Eignung wird Ihnen direkt ein gültiges Rezept ausgestellt. Innerhalb eines Werktages wird Ihre Bestellung mit Expressversand verschickt.

Dieses Produkt ist derzeit nicht auf Lager. Wir gehen davon aus, dass das gewünschte Medikament in Kürze wieder verfügbar sein wird. Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir Sie informieren können, sobald dieses Medikament wieder verfügbar ist.

Behandlung anfordern: Maitalon 30 Antibabypille online bestellen

Kann ich Maitalon 30 rezeptfrei online kaufen?

Maitalon 30 gehört zu den hormonellen Verhütungsmitteln, welche in Deutschland grundsätzlich verschreibungspflichtig sind. Deshalb ist ein Verkauf ohne Rezept in Apotheken oder online verboten. Dies Verbot ist zum Schutz der Patienten, da bei falscher Anwendung gefährliche Nebenwirkungen auftreten können. Deshalb ist auch dringend davon abzuraten, rezeptfrei verkaufte Produkte von unbekannten Quellen zu erwerben. Diese sind oftmals wirkungslose oder gesundeitsgefährdende Fälschungen.

Warum ist eine Maitalon 30 Bestellung ohne Rezept vom Hausarzt bei 121doc möglich?

Während Ihrer Bestellung bei 121doc müssen Sie einen medizinischen Fragebogen vollständig beantworten. Für Maitalon 30 enthält dieser Fragen zu Ihrem allgemeinen gesundheitlichen Zustand sowie speziell zur Eignung für hormonelle Verhütung. Anschließend prüfen unsere Ärzte Ihre Angaben und steht einer Verschreibung nichts im Wege, wird direkt ein Online-Rezept für Sie erstellt.

Wie schnell erfolgt der Versand bei 121doc?

Sobald Ihnen ein Rezept ausgestellt wurde, wird dieses gemeinsam mit der Bestellung direkt an unsere hauseigene Versandapotheke weitergeleitet. Dort wird Maitalon 30 diskret verpackt und innerhalb eines Werktages mit Expressversand an Sie verschickt. Sowohl die Ausstellung des Rezeptals auch der 24h-Expressversand sind bereits im Preis enthalten, für Sie entstehen keine weiteren Kosten.

Was ist Maitalon 30?

Maitalon 30 ist ein hormonelles Verhütungsmittel (Antibabypille). Da es mit Ethinylestradiol und Drospirenon zwei Wirkstoffe enthält, gehört die Pille zu den sogenannten kombinierten hormonalen Kontrazeptiva oder Kombinationspillen. Diese gehören mit einem Pearl-Index von 0,1 bis 0,9 zu den zuverlässigsten verfügbaren Verhütungsmethoden, sofern Sie richtig angewendet werden.

Anwendungsgebiete & Wirkungsweise

Als Kombinationspille dient Maitalon 30 der Verhütung unerwünschter Schwangerschaften. Die empfängnisverhütende Wirkung des Mittels basiert auf der Kombination zweier Wirkstoffe: Ethinylestradiol (synthetisches Östrogen) und Drospirenon (synthetisches Gestagen). Diese imitiert im weiblichen Körper den hormonellen Zustand nach einer erfolgreichen Befruchtung, wodurch eine Schwangerschaft auf dreierlei Weise verhindert wird. Erstens wird der Eisprung gehemmt. Zweitens verdickt sich die Gebärmutterschleimhaut nicht, was Voraussetzung dafür ist, dass sich ein befruchtetes Ei einnisten kann. Und drittens verdickt sich der Schleim am Eingang zur Gebärmutter (Zervixschleim), welcher eine nahezu undurchdringliche Barriere für eindringende Spermien darstellt.

Maitalon 30 Struktur Ethinylestradiol Antibabypille Drospirenon Akne

Darüber hinaus lässt sich die Wirkstoffkombination zum Normalisieren von Zyklusstörungen wie ausbleibenden oder sehr starken Blutungen einsetzen. Dabei ersetzen die Hormone der Pille nach und nach die natürlichen Hormone des Körpers, wodurch ein Kontrolle des Hormonspiegels von außen erfolgen kann. Unregelmäßigkeiten durch hormonelle Schwankungen können damit eingeschränkt werden. Ebenso eignet sich die Verwendung von Maitalon 30 für Frauen, die unter hormonell bedingter Akne leiden.

Achtung: Wie andere hormonale Verhütungsmittel schützt Maitalon 30 nicht vor der Ansteckung von sexuell übertragbaren Krankheiten.

Hinweise zu Dosierung & Einnahme

Um den Verhütungsschutz zu gewährleisten, ist es unbedingt erforderlich, die Hinweise des Herstellers zur Einnahme zu befolgen. Ob die Tabletten zu oder zwischen den Mahlzeiten eingenommen werden, ist ohne Bedeutung. Wichtig ist jedoch, dass die Einnahme immer ungefähr zur selben Uhrzeit erfolgt. Etwas Wasser kann das Schlucken der Pille erleichtern.

Jede Blisterpackung Maitalon 30 enthält 21 Tabletten, von denen jeweils eine an 21 aufeinanderfolgenden Tagen eingenommen werden muss. Danach folgt eine 7-tägige Einnahmepause, in der die sogenannte Entzugsblutung einsetzt. Die Blutung ähnelt der Monatsblutung und beginnt bei den meisten Frauen am zweiten oder dritten Tag der einnahmefreien Zeit. Wie lange die Blutung dauert, ist jedoch von Frau zu Frau verschieden. Unabhängig davon ist die Einnahme der Tabletten am 8. Tag wieder aufzunehmen und mit einer neuen Blisterpackung zu beginnen.

Was ist zu tun, wenn eine Tablette vergessen wurde?

Wird eine Tabletteneinnahme vergessen, ist es möglich, diese innerhalb von 12 Stunden nach der eigentlichen Einnahme nachzuholen. Die folgenden Tabletten sind zu der gewohnten Uhrzeit einzunehmen. In diesem Fall ist der Empfängnisschutz weiterhin gewährleistet. Wenn die eigentliche Einnahme jedoch mehr als 12 Stunden zurückliegt, ist der Verhütungsschutz selbst bei nachgeholter Einnahme nicht mehr gewährleistet. In diesem Fall sind zusätzlich andere Verhütungsmethoden (wie Kondome) zu verwenden.

Hinweis: Wenn es innerhalb von 3 bis 4 Stunden nach der Einnahme zu Erbrechen kommt, kann möglichst schnell danach (innerhalb von 12 Stunden nach der üblichen Einnahmezeit) eine neue Tablette als Ersatz eingenommen werden. Geschieht dies nicht, sind zusätzliche Verhütungsmaßnahmen erforderlich. Das Gleiche gilt für schweren Durchfall.

Lässt sich die Monatsblutung mit Maitalon 30 verschieben?

Theoretisch ist es möglich, die Monatsblutung mit Hilfe von Maitalon 30 zu verschieben. Dies ist möglich, wenn die Einnahmepause entfällt, wenn also die Einnahme nach der 21. Tablette aus einer Packung am darauffolgenden Tag mit der 1. Tablette aus einer neuen Packung fortgesetzt wird. In den nächsten Tagen oder Wochen kann es dennoch zu einer leichten Blutung kommen. Eine solche Vorgehensweise ist grundsätzlich in Absprache mit dem Arzt möglich. Für gewöhnlich erfolgt die ersten Pillenpause erst wieder nach etwa vier Monaten.

Um nur den ersten Tag der Blutung zu ändern, kann die Einnahmepause um einige Tage verkürzt werden. Eine Verlängerung des tablettenfreien Intervalls ist allerdings nicht möglich, da die verhütende Wirkung dadurch beeinträchtigt wird.

Nebenwirkungen

Wie bei allen Arzneimitteln kann die Einnahme von Maitalon 30 unerwünschte Nebenwirkungen hervorrufen. Diese treten in unterschiedlicher Häufigkeit auf, sind aber nicht bei allen Anwenderinnen zu beobachten. Vor allem im ersten Jahr nach Einnahmebeginn sind Nebenwirkungen möglich, da sich der Körper erst langsam an die hormonelle Umstellung gewöhnt.

Häufige Nebenwirkungen (bei bis zu 10%):

  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Übelkeit
  • Brustschmerzen und Druckempfindlichkeit
  • weißlicher Ausfluss aus der Scheide
  • Stimmungsschwankungen, depressive Verstimmung

Gelegentliche Nebenwirkungen (bei bis zu 1%):

  • starker Juckreiz
  • Hautausschlag, Akne, Haarausfall
  • Blutdruckveränderungen
  • vergrößerte Brüste
  • Erbrechen, Durchfall
  • Scheideninfektion
  • Veränderungen der Libido

Seltene Nebenwirkungen (bei bis zu 0,1%):

  • allergische oder Überempfindlichkeitsreaktionen
  • Asthma
  • Hörprobleme
  • Blutgerinnsel (Thrombosen)

Achtung: Die Einnahme von Maitalon 30 erhöht wie alle kombinierten hormonalen Kontrazeptiva das Risiko für Blutgerinnsel in Venen (Venenthrombose) und Arterien (Arterienthrombose). In seltenen Fällen können diese zu gefährlichen, teilweise lebensbedrohlichen Situationen führen, wenn diese sich lösen und an anderem Ort Embolien verursachen. Deshalb ist es wichtig, bei den ersten Anzeichen für eine mögliche Thrombose unverzüglich einen Arzt aufzusuchen. Folgende Beschwerden könnten solche Anzeichen sein, die es schnellstmöglich abzuklären gilt:

  • Schwellung des Beins, oft mit (Druck-)Schmerz im Stehen oder Gehen
  • starke Erwärmung des Beins
  • Verfärbung (rot oder blau) des Beins

Wechselwirkungen

Manche Wirkstoffe beeinträchtigen die empfängnisverhütende Wirkung von Maitalon 30 und können plötzliche Blutungen verursachen. Der Verhütungsschutz ist nicht mehr gewährleistet, wenn Maitalon 30 zusammen mit dem pflanzlichen Heilmittel Johanniskraut oder bestimmten anderen Medikamenten eingenommen wird. Hierzu gehören Arzneimittel zur Behandlung der folgenden Krankheiten:

  • Arthrose - Etoricoxib
  • Pulmonale Hypertonie (Lungenhochdruck) - Bosentan
  • Epilepsie - wie Felbamat, Primidon, Carbamazepin, Oxcarbazepin, Phenytoin, Topiramat und Barbiturate
  • HIV- oder Hepatitis-C-Infektion - wie Efavirenz, Neviparin, Ritonavir
  • Pilzerkrankungen - Ketoconazol, Griseofulvin
  • Tuberkulose - Rifampicin

Umgekehrt kann Maitalon 30 ebenso die Wirkung anderer Wirkstoffe beeinflussen. Dies ist zum Beispiel der Fall bei:

  • Lamotrigin (Anti-Epileptikum)
  • Ciclosporin (unterdrückt die Abstoßung von transplantiertem Gewebe)
  • Theophyllin (zur Behandlung von Atemproblemen)
  • Tizanidin (lindert Muskelschmerzen und -krämpfe)

Hinweis: Die in Maitalon 30 enthaltenen Stoffe können die Ergebnisse bestimmter Blutuntersuchungen verändern. Deshalb ist es wichtig, den Arzt oder das Laborpersonal über die Einnahme der Pille zu informieren.

Gegenanzeigen

Unter bestimmten Bedingungen ist die Einnahme von Maitalon 30 ausgeschlossen. Dies gilt zum Beispiel bei einer Unverträglichkeit oder Allergie gegen einen der Wirkstoffe oder sonstigen Bestandteile des Medikaments, bei einem erhöhten Thrombose-Risiko sowie für Frauen, die akut oder in der Vergangenheit an einer der folgenden Erkrankungen gelitten haben:

  • Diabetes (Zuckerkrankheit) mit Schädigung der Blutgefäße
  • Brustkrebs oder Krebs der Geschlechtsorgane
  • Herzinfarkt, Schlaganfall, Angina pectoris
  • starker Bluthochdruck
  • sehr hohe Blutfettwerte (Cholesterin, Triglyceride)
  • ungeklärte Blutungen aus der Scheide
  • Migräne mit Aura
  • Niereninsuffizienz
  • Lebererkrankung oder Lebergeschwulst
  • Hepatitis C

Frauen, die längere Zeit bettlägerig sind (zu Beispiel nach einer Operation), dürfen das Medikament ebenfalls nicht einnehmen. Eine Anwendung während der Schwangerschaft oder Stillzeit ist nicht möglich. Außerdem ist die Einnahme von Maitalon 30 ausgeschlossen, wenn bereits andere Medikamente zur Anwendung kommen, die zusammen mit Maitalon gefährliche Wechselwirkungen (siehe dort) hervorrufen können.

Besondere Vorsicht: Manche Situationen schließen die Einnahme von Maitalon 30 zwar nicht automatisch aus. Sie erfordern aber eine besondere Vorsicht und eine sorgfältige Nutzen-Risiko-Abwägung des Arztes. Stimmt dieser der Anwendung von Maitalon 3 zu, sind regelmäßige Kontrolluntersuchungen notwendig. Dies ist der Fall während der Stillzeit, wenn eine nahe Verwandte Brustkrebs oder erhöhte Blutfettspiegel hat oder hatte oder wenn die Anwenderin selbst an einer der folgenden Erkrankungen leidet:

  • hereditäres Angioödem
  • Morbus Crohn, Colitis ulcerosa (Darmerkrankungen)
  • Lupus, Sichelzellenanämie
  • hoher Cholesterinspiegel
  • Venenentzündung, Krampfadern
  • Diabetes
  • Epilepsie, Depressionen

Frauen, die während einer früheren Schwangerschaft außergewöhnliche gesundheitliche Probleme (zum Beispiel Schwangerschafts-Herpes, Hörprobleme, starken Juckreiz, Gelbfärbung der Haut) hatten, sollten ihren Arzt darüber informieren, bevor sie mit der Anwendung von Maitalon 30 beginnen.

Quellen:

Arzneimittel auswählen
Medizinischen Fragebogen ausfüllen
Der Arzt stellt Ihr Rezept aus
Apotheke versendet Ihr Medikament
Maitalon 30 Alternativen
Service Bewertung
Rating
Hervorragend
5 4.7
2,418 Patienten haben unseren Service bewertet.
Produkt Bewertung
Das schätzen unsere Patienten an uns
  • Erstklassige und kostenlose Patientenberatung

    Erreichbar: Mo-Fr 09:00-18:30 Uhr
  • All-Inclusive Service - keine versteckten Gebühren

    Alle Preise enthalten Lieferung & Rezeptausstellung
  • Gratis Expresslieferung

    Zustellung am nächsten Werktag für alle Bestellungen vor 17:30 Uhr