• Überprüfung durch einen Arzt
  • Inkl. Rezeptausstellung
  • Inkl. Lieferung am nächsten Werktag

Behandlung anfordern: Perinal gegen Hämorrhoiden

Hämorrhoiden sind in mehrfacher Hinsicht unangenehm. Einerseits ist ein Hämorrhoidalleiden in der Regel äußerst schmerzhaft und geht nicht selten mit einem quälenden Juckreiz, Blutungen und analem Nässen einher. Andererseits sind Hämorrhoiden in unserer Gesellschaft noch immer mit einem Tabu behaftet, sodass es vielen Menschen peinlich ist, ihr Leiden direkt zu adressieren und Medikamente wie Perinal direkt beim Arzt anzufragen.

Nehmen Sie den Service von 121doc (inklusive Rezeptausstellung) in Anspruch, können Sie sicher sein, dass Sie Ihr Medikament gegen Hämorrhoiden nach einer diskreten Online Konsultation per medizinischem Fragebogen unproblematisch zugesandt bekommen.

Wirkung: Wie wirkt Perinal?

Perinal ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das als Spray gegen schmerzende Hämorrhoiden Anwendung findet. Es handelt sich um ein kombiniertes Präparat, das in mehrfacher Hinsicht wirkt. Das Medikament weist zwei aktive Wirkstoffe auf: Hydrocortison (Cortisol) und Lidocain. Während Hydrocortison entzündungshemmend wirkt, hat das Lokalanästhetikum Lidocain eine leicht betäubende Wirkung.

Die Wirkung von Perinal setzt stets direkt an der betroffenen Stelle an, sodass lokaler Schmerz, Juckreiz und Schwellungen normalerweise erfolgreich zu therapieren sind. Die betäubende und schmerzlindernde Wirkung des Lidocain setzt sehr schnell ein, sodass die Anwendung des Sprays nicht mit zusätzlichen Schmerzen einhergeht. Trotz der schmerzlindernden Sofortwirkung ist es jedoch nicht angeraten, das Medikament über die vom Arzt angeordnete Dosierung hinaus anzuwenden.

Dosierung und Einnahme

Als Spray weist Perinal gegenüber Cremes und anderen Produkten zur Hämorrhoiden-Bekämpfung einen entscheidenden Vorteil in der Anwendung auf: Es lässt sich unkompliziert auf die betroffenen Stellen sprühen, ohne dass der Druck, der beispielsweise beim Auftragen einer Creme entsteht, zusätzliche Schmerzen verursacht. Da ein direkter Kontakt mit den betroffenen Hautpartien nicht mehr notwendig ist, gestaltet sich die Anwendung einfach und problemlos realisierbar.

Auch ältere Patienten mit eingeschränkter Mobilität sind in der Regel in der Lage, Perinal selbstständig anzuwenden. Wichtig ist, dass der Anwender die betroffenen Hautstellen vor der Anwendung gründlich und schonend reinigt. Nur so lässt sich zuverlässig verhindern, dass die Infektion eventuell auf weitere Hautpartien übergreift.

In welchem Winkel der Patient das Mittel aufsprüht, ist für die Wirkung irrelevant. Es empfiehlt sich daher, die für das eigene Empfinden bequemste Position bei der Anwendung einzunehmen. Weitere Hinweise zur Anwendung lassen sich dem Beipackzettel entnehmen. Das Spray dient nur zur äußerlichen Behandlung und darf nicht oral eingenommen werden. Ebenso ist ein Kontakt mit Nasen-, Mund- und Augenschleimhaut zu vermeiden.

Sofern seitens des Arztes keine anderen Anweisungen vorliegen, ist Perinal ein- bis dreimal täglich auf die betroffenen Stellen im Analbereich aufzubringen. Das Präparat enthält 0,2 Prozent Hydrocortison und 1 Prozent Lidocain. Pro Anwendung genügt jeweils ein Sprühstoß. Dabei ist sicherzustellen, dass auch genug Spray austritt. Zudem gilt es sicherzustellen, dass der Abstand von der Sprayflasche zu den betroffenen Hautstellen nicht zu groß ist, da sonst eventuell nur unzureichende Mengen die schmerzenden Hämorrhoiden erreichen.

Dauer den Anwendung und korrekte Aufbewahrung

Nach der Anwendung ist das Pumpspray wieder zu verschließen und die Hände gründlich zu reinigen. Perinal ist so zu lagern, dass es keinen starken Temperaturschwankungen ausgesetzt ist. Tritt nach sieben Tagen der Anwendung keine Verbesserung der Symptome ein oder kommt es sogar zu einer Verschlechterung des Krankheitsbilds, wird empfohlen, umgehend einen Arzt zu konsultieren.

Nebenwirkungen: Was gilt es zu beachten?

Wie die meisten anderen Medikamente ist auch Perinal nicht frei von Nebenwirkungen. Allerdings gilt es als sehr schonendes und leicht verträgliches Medikament, sodass Probleme nur in seltenen Fällen auftreten. Mitunter liegt heftigen Reaktionen eine Unverträglichkeit oder Allergie zu Grunde. Verstärken sich die körperlichen Reaktionen nach jeder Anwendung des Medikaments, legt dies eine Allergie nahe. In diesem Fall ist die Anwendung zu stoppen und ein Arzt zu konsultieren.

Mögliche Nebenwirkungen bei der Anwendung von Perinal sind:

Häufige Nebenwirkungen Seltene Nebenwirkungen
Allergische Reaktionen Starke allergische Reaktionen
Kribbeln an den betroffenen Stellen Hautreizung an den betroffenen Stellen
Juckreiz
Hautirritationen

Diese Symptome sind jedoch in der Regel unproblematisch und klingen nach kurzer Zeit wieder von alleine ab. Nur wenn Juckreiz, Hautirritationen und Kribbeln über einen längeren Zeitraum hinweg anhalten, ist ein Arzt aufzusuchen. Infolge des Wirkstoffs Lidocain kommt es bei der Anwendung zu einem lokal beschränkten Taubheitsgefühl. Auch dieses klingt mit der Zeit von selbst wieder ab. Bei lang anhaltenden Taubheitsgefühlen ist jedoch der Rat eines Arztes einzuholen.

Wechselwirkungen

Perinal tritt eventuell mit anderen Medikamenten in Wechselwirkung, wobei sowohl eine verstärkende wie auch eine abschwächende Wirkung möglich ist. Daher ist stets auf eine gewissenhafte Angabe der eingenommenen Medikamente zu achten. Informationen zu möglichen Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind auch auf dem Beipackzettel aufgeführt.

Gegenanzeigen

Perinal ist für Kinder unter 14 Jahren nicht geeignet und für Kinder unzugänglich aufzubewahren. Während einer Schwangerschaft sowie während der Stillzeit ist das Spray nur mit der Zustimmung eines Arztes anzuwenden. Da Perinal das Reaktionsvermögen nicht beeinträchtigt, hat es keinen Einfluss auf die Fahrtauglichkeit im Straßenverkehr.

Andere Behandlungen, die Sie auch interessieren könnten

Verschiedene Behandlungen erhältlich

Weniger Hungerempfinden und höherer Kalorienverbrauch bei sportlicher Betätigung.

  • Effektive Gewichtsreduzierung
  • Hemmt den Appetit

Verschiedene Behandlungen erhältlich

Wir bieten veschiedene Mittel zur Behandlung von Bluthochdruck an.

  • Senkt den Bluthochdruck
  • Kein Arztbesuch notwendig
  • Behandlung nach einem Herzinfarkt

Was andere über uns sagen

4.6 Sterne - 5964 Bewertungen

Wie funktioniert der Service?

Auswählen
Auswählen Wählen Sie Ihr Medikament

Erkrankungen:

Erkrankung auswählen oder das Menü benutzen. Wir haben für Sie für jede Erkrankung alle wichtigen Informationen und die verfügbaren Behandlungen zusammengestellt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche die Richtige für Sie ist, benutzen Sie die "Beraten Sie mich“ Funktion.

Behandlungen:

Wenn Sie wissen, was Sie wollen, benutzen Sie einfach die Suchfunktion, um nach einem bestimmten Medikament zu suchen.

Bestellung:

Jede Bestellung beginnt mit einer Online-Konsultation. Wir stellen Ihnen medizinische Fragen, um sicherzustellen, dass Ihnen nur für Sie sichere und effektive Medikamente verschrieben werden. Ihr Lebensstil, allgemeine Gesundheit und andere Medikamente, die Sie einnehmen, werden dabei berücksichtigt.

Die Konsultation ist komplett kostenfrei und dauert lediglich zwischen 5 und 10 Minuten.

Alle Ihre Informationen sind bei uns sicher. Wir teilen diese mit niemandem, es sei denn, Sie wünschen dies.

Hilfe:

Sollten Sie Hilfe benötigen, können Sie hier mit unserem Kundenservice per Telefon, Chat oder Email über den „Wie können wir Ihnen helfen?“ Bereich in Kontakt treten.

Verschreibung
Rezeptausstellung Rezept einlösen
Rezept

Überprüfung:

Sobald Sie Ihre Bestellung tätigen, überprüft einer unserer Ärzte Ihre Konsultation. Unter der Woche dauert dies etwa eine Stunde.

Rückfragen:

Wenn der Arzt Rückfragen hat, erhalten Sie einen Anruf und eine Email. Wir verstehen, dass Sie eventuell auf der Arbeit oder beschäftigt sind. Unser Kundenservice ist jedoch absolut diskret und ruft Sie gerne zu einem passenderen Zeitpunkt zurück.

Unsere Emails enthalten niemals persönliche oder medizinische Informationen, lediglich einen Link zu Ihrem Kundenkonto, in dem Sie Ihre Nachrichten einsehen können.

Apotheke:

Sobald unsere Apotheke Ihr Rezept erhält, erhalten Sie eine separate Email mit einem Link zur Sendungsverfolgung.

Lieferung
Lieferung Ihre Bestellung tritt in der Regel am nächsten Werktag bei Ihnen ein.
Inklusive Expressversand

Inklusive:

Expresslieferung ist bei allen Bestellungen mit inbegriffen. Sie können alternativ ein Lieferdatum auswählen, das Ihnen besser passt.

Standort:

Mit Ihrer Sendungsverfolgungsnummer können Sie den vorraussichtlichen Lieferzeitraum sehen. Wir benötigen lediglich Ihre Unterschrift oder die eines Freundes oder Familienmitglieds.

Diskret:

Alle Pakete sind schlicht verpackt, ohne Logos oder Hinweise auf den Inhalt. Im Paket finden Sie Ihre Behandlung sowie die Packungsbeilage in der von Ihnen gewählten Sprache.

Rezepterneuerung
Rezepterneuerung Melden Sie sich für die automatische Rezepterneuerung an und sparen Sie dabei. Verpassen Sie niemals eine Einnahme.
10 bis 15% Rabatt

Rezepterneuerung:

Mit 121doc's automatischer Rezepterneuerungen erhalten Sie Ihre Behandlung alle paar Wochen oder Monate.

Ihre Bestellung wird von uns andhand Ihrer Informationen (inkl. Lieferhäufigkeit) erstellt. Sie müssen nichts weiter tun. Die Zahlung wird zwei Tage vor Versand eingezogen.

Anmeldung:

Sie können sich auf zwei Weisen anmelden. Zum einen während des Bestellprozess und zum anderen über Ihr Kundenkonto hier.

Sie können Ihre automatische Rezepterneuerung jederzeit abbestellen oder ändern.

Sparen:

Dieser Service kostet Sie keine Anmeldegebühr. Sie sparen sogar 10% bei allen zukünftigen Bestellungen.

Hilfe