Live Chat 030 5683 73070
Das Patientenservice Team ist jetzt erreichbar: Mo-Fr 09:00-19:00
Der 121doc Gesundheitsblog Alles für Ihre Gesundheit

Neue Zahlungsmethode bei 121doc – jetzt bequem per Bankeinzug (Lastschrift) bezahlen

Veröffentlicht in News & Forschung 12 Mär, 2012

Wir sind stets darum bemüht, unseren Patienten das Bestellerlebnis auf 121doc so einfach und so bequem wie nur möglich zu gestalten.
Sobald wird Optimierungspotenzial in unserem Bestellprozess entdecken, setzen wir alles daran, dieses so schnell wie möglich in die Tat umzusetzen.

Um Ihnen den Bezahlvorgang etwas zu vereinfachen, können Sie auf 121doc.de ab sofort ganz bequem per Bankeinzug bezahlen.
Alles was Sie hierzu zur Hand haben müssen, ist Ihre Kontonummer und Ihre Bankleitzahl.

Die Zahlungsoption Bankeinzug (Lastschrift) bietet unschlagbare Vorteile:

Sparen Sie wervolle Zeit mit dem Bankeizug:

Entscheiden Sie sich für den Bankeinzug, sparen Sie sich den manchmal zeitaufwendigen Überweisungsvorgang. Der Bankeinzug erfordert kein Ausfüllen eines Formulars und Sie können außerdem von der Eingabe langer Nummern, wie Bankleitzahl und Kontonummer, absehen.
Auch, sollten Sie kein Online-Banking nutzen oder die benötigten Daten nicht zur Hand haben, dann spart Ihnen die Bezahlung per Bankeinzug den Weg zur Bank.

Keine Kreditkarte notwendig:

Nicht jeder möchte seine Kreditkartendaten im Internet verwenden oder ist im Besitz einer Kreditkarte. Der Bankeizug auf 121doc stellt eine ebenso bequeme Zahlungsmethode dar und alle Angaben die Sie benötigen, finden Sie auf Ihrer EC-Karte: Kontonummer und Bankleitzahl.

Überlassen Sie die Arbeit uns:

Sie müssen Sich um nichts kümmern – wählen Sie den Bankeinzug, dann beauftragen Sie 121doc, den Rechnungsbetrag von Ihrem Konto abzubuchen. Dieser Vorgang erfolgt automatisch und Sie müssen hierzu nichts weiter tun, als uns im Bestellprozess wenige Angaben zu übermitteln.

Nachdem Sie Ihre Bestellung per Bankeizug (Lastschrift) aufgegeben haben, werden wir zunächst Ihre Patientendaten prüfen. Der Rechnungsbetrag wird dann von Ihrem Konto angefragt. Dies geschieht nur, insofern die Ausstellung Ihres Rezeptes genehmigt ist. Dieser Vorgang nimmt bis zu vier Werktage in Anspruch. Eine Express-Lieferung ist daher (ähnlich der Banküberweisung) nicht garantiert.

Wie gewohnt können Sie jedoch auf 121doc.de weiterhin unter den folgenden Zahlungsmethoden wählen:

    • Kreditkartenzahlung
    • Zahlung per Nachnahme
    • Zahlung per Banküberweisung
  • Die Kreditkartenzahlung

    Auf 121doc.de können Sie ganz bequem alle gängigen Kreditkarten verwenden: Visa, Visa Electron und Mastercard

    Nachdem Sie Ihre Kartendetails abgesandt haben, werden Ihre Patientendaten von uns geprüft. Insofern keine Fragen zu Ihren Angaben aufkommen, erfolgt die Rezeptausstellung über unseren Arzt. Um unseren Express-Versand zu garantieren, ist dieser Vorgang so optimiert, dass Ihre Bestellung – insofern Ihre Angaben keine Fragen offen lassen – sehr zügig an die Versandapotheke weitergeleitet wird.

    Tipp: Aufgrund der Express-Abwicklung kann es gegebenenfalls vorkommen, dass wir im Nachhinein getroffene Änderungswünsche Ihre Bestellung betreffend nicht mehr berücksichtigen können.
    Prüfen Sie also besonders bei der Bezahlung per Kreditkartenzahlung alle Ihre Bestellinformationen, wie beispielsweise Menge, Dosierung und das Medikament.

    Die Bezahlung per Nachnahme

    Möchten Sie beispielsweise Viagra per Nachnahme bestellen, können wir Ihnen bei einem Eingang Ihrer Bestellung bis 15.00 Uhr die Lieferung für den darauffolgenden Werktag garantieren.

    Tipp: Achten Sie unbedingt darauf, uns Ihre Lieferadresse zu bestätigen. Diese Bestätigung muss uns ebenfalls bis 15.00 Uhr vorliegen. Rufen Sie hierzu am besten umgehend nach Bestellabschluss kurz bei unserer Patientenhotline an. Sie erreichen die Kollegen unter 030 5683 73070, Montag bis Freitag von 10.00Uhr bis 19.00Uhr.

    Die Bezahlung per Banküberweisung

    Zunächst werden wir Ihre Patientendaten prüfen – sobald dies geschehen ist, senden wir Ihnen die Bankinformationen, die Sie zur Überweisung benötigen, per Email zu. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass dies bis zu einem Werktag in Anspruch nehmen kann.
    Möchten Sie Ihre Bankdaten früher erfragen, dürfen Sie sich gerne unter 030 5683 73070 mit uns in Verbindung setzen.
    Im Falle einer Banküberweisung wird Ihre Ware nach Zahlungseingang von uns versandt. Da der gesamte Vorgang – von der Überweisung Ihrerseits, bis hin zur Verbuchung des Betrages auf unserem Konto – einige Werktage in Anspruch nimmt, bitten wir Sie um Verständnis dafür, dass wir in diesem Fall keine 24Stunden Express-Lieferung anbieten können.

    Kommentar abschicken.
    • Ihr Name:*
    • E-Mail Adresse:
    • Ihr Kommentar:*
    Weiterlesen
    Entdecken Sie 121doc Blog Kategorien
    Entdecken Sie mehr
    Zum 15. Mal findet heute - am 15. März - der Tag der Rückengesundheit... Weiterlesen
    Osnabrück Arzt
    Ein kleiner Schnitt kann bei einer Operation weitreichende Folgen haben. Das... Weiterlesen
    Sport gehört zu einer gesunden Ernährungsumstellung einfach dazu – das... Weiterlesen