Live Chat 030 5683 73070
Das Patientenservice Team ist jetzt erreichbar: Mo-Fr 09:00-19:00
Der 121doc Gesundheitsblog Alles für Ihre Gesundheit

Die besten Yoga Übungen für Anfänger

Veröffentlicht in Ernährung & Fitness 13 Okt, 2014

Yoga ist eine Jahrtausend alte Tradition aus Indien, die uns mehr Wohlbefinden, Gesundheit und innere Gelassenheit verspricht. Sogar kleinere Alltagsbeschwerden wie Rückenprobleme oder Kopfschmerzen können durch Yoga deutlich gelindert werden. Da es heute eine ganze Flut an Angeboten im Netz gibt, sind viele Interessenten allerdings erst einmal überfordert, geeignete Yoga Übungen für Anfänger zu finden.

Das braucht man für Yoga zu Hause

Weder eine teure Ausstattung oder Markenklamotten sind wirklich notwendig, wenn Sie mit Yoga Übungen für Anfänger in den eigenen vier Wänden beginnen wollen. Eine gute, rutschfeste Unterlage, idealerweise eine Yogamatte, ist allerdings wichtig, damit Sie ausreichend Halt haben. Außerdem sollten Sie sich ein wenig Platz in einer ruhigen Ecken schaffen, damit Sie sich frei bewegen können und Kleidung tragen, die weich ist und Sie nicht einschränkt. Auf vollen Magen Yoga zu machen ist keine gute Idee – nehmen Sie am besten vorher nur einen kleinen Snack oder einen Tee zu sich, dann sind Sie optimal vorbereitet.

Grundsätzlich gilt natürlich, dass Sie unbedingt auf Ihren Körper hören sollten. Führen Sie die Yoga Übungen für Anfänger nur so lange aus, wie es wirklich angenehm ist, sonst riskieren Sie Überdehnungen oder Verletzungen. Außerdem ist es schön, die Yogapraxis mit einigen ruhigen Minuten zu beginnen, damit Sie auch nach einem hektischen Tag Entspannung finden. Ob Sie dabei meditieren oder einfach nur ruhig im Sitzen atmen möchten, liegt natürlich bei Ihnen.

Sonnengebete zum Aufwärmen

Yoga bieten Ihnen die Möglichkeit Ihren Körper sanft oder anspruchsvoll zu trainieren – es liegt daher ganz bei Ihnen eine Übungsabfolge zusammenzustellen, die zu den Bedürfnissen Ihres Körpers passt. Viele Yoga Anfänger beginnen gern mit einer einfachen Version des Sonnengrußes um sich aufzuwärmen. Sie beginnen dabei im Stehen und heben die Arme beim Einatmen, anschließend atmen Sie aus und bringen die Hände auf den Boden neben Ihren Füßen. Nun treten Sie mit dem rechten Fuß zurück und folgen dann mit dem linken Fuß. Nun bringen Sie Knie, Brust und Stirn auf den Boden und richten anschließend Ihren Brustkorb auf wie eine Kobra. Bei der nächsten Ausatmung drücken Sie dann die Fersen in den Boden und bringen dann die Hüften wieder hoch, so dass Sie sich im herabschauenden Hund befinden. Von hier aus bringen Sie erst den rechten und dann den linken Fuß wieder nach vorn und richten sich dann mit den ausgestreckten Armen wieder auf. Wenn Sie mögen, können Sie den Sonnengruß einige Male auf beiden Seiten wiederholen. Er wird Ihnen hier noch genauer beschrieben:

Flexibilität in den Rücken bringen

Eine Yoga Übung für Anfänger, die besonders bei Rückenschmerzen oft empfohlen wird, ist zum Beispiel der Spinalflex. Hier beginnen Sie im Fersensitz und legen Ihre Hände entspannt auf die Oberschenkel. Anschließend atmen Sie tief ein und wölben den Oberkörper aus der Wirbelsäule heraus so weit es geht nach vorn und oben. Beim Ausatmen bewegen Sie die Wirbelsäule dann wieder nach unten und wiederholen die Übung dann einige Male.

Ebenfalls eine gute Yoga Übung für Anfänger ist der Halbmond. Hier knien Sie sich hin und halten den Rücken gerade. Anschließend machen Sie mit dem rechten Fuß einen Schritt nach vorn, der hintere linke Fuß liegt nun flach auf dem Boden auf. Senken Sie Ihr Becken, so dass sich Ihr rechtes Knie genau über Ihrem Fuß befindet. Nun heben Sie die Arme über den Kopf und lehnen sich sanft nach hinten, während Sie tief ein- und ausatmen.

Wann es sich lohnen kann professionelle Hilfe zu holen

Haben Sie bestimmte Beschwerden wie beispielsweise starke Rückenschmerzen oder Haltungsfehler, sind Sie schwanger oder stark übergewichtig, dann sollten Sie sich am besten gerade am Anfang an einen erfahrenen Lehrer wenden, der Ihnen sinnvolle Übungen zeigen kann. Viele Krankenkassen übernehmen die Kosten für einen Yogakurs sogar ganz oder teilweise – nachfragen lohnt sich auf jeden Fall!

Möchten Sie mal eine ganze Sequenz voller Yoga Übungen für Anfänger zu Hause ausprobieren, dann können wir Ihnen zum Beispiel dieses Video empfehlen:

Kommentar abschicken.
  • Ihr Name:*
  • E-Mail Adresse:
  • Ihr Kommentar:*
Weiterlesen
Entdecken Sie 121doc Blog Kategorien
Entdecken Sie mehr
Zum 15. Mal findet heute - am 15. März - der Tag der Rückengesundheit... Weiterlesen
Osnabrück Arzt
Ein kleiner Schnitt kann bei einer Operation weitreichende Folgen haben. Das... Weiterlesen
Sport gehört zu einer gesunden Ernährungsumstellung einfach dazu – das... Weiterlesen