Live Chat 030 5683 73070
Das Patientenservice Team ist jetzt erreichbar: Mo-Fr 09:00-19:00
Der 121doc Gesundheitsblog Alles für Ihre Gesundheit

Was ist eigentlich exazerbiertes Asthma?

Veröffentlicht in Atemwege & Rauchen 19 Mai, 2014

Bei exazerbiertem Asthma handelt es sich um asthmatische Lungenerkrankungen, die durch bestimmte Faktoren wie beispielsweise Infektionen oder andere Erkrankungen verschlimmert wurden. Exazerbiertes Asthma kann in vielen Fällen mit deutlich schweren Asthma-Anfällen einhergehen und sollte daher nicht unterschätzt werden. Es ist beispielsweise für Betroffene besonders wichtig immer einen Asthma Pass und die notwendigen Medikamente bei sich zu tragen.

Wie unterscheidet sich exazerbiertes Asthma von normalem Asthma?

Grundsätzlich können unterschiedliche Einflussfaktoren wie genetische Dispositionen, der Lebensstil, mögliche Allergien sowie andere Erkrankungen eine Rolle spielen, wenn es zu Asthma kommt. Bei exazerbiertem Asthma Bronchiale werden die unangenehmen Symptome wie Husten, Engegefühle in der Brust und Atemnot allerdings noch verstärkt. In etwa 50-80% der Fälle können pathogene Bakterien nachgewiesen werden, Infektionen zählen daher zu den Hauptursachen von exazerbiertem Asthma. Normales Asthma kann durch eine sinnvolle Medikation oftmals sehr gut behandelt werden, bei exazerbiertem Asthma kommt es allerdings häufiger zu akuten Anfällen und Beschwerden.

Wie wird exazerbiertes Asthma behandelt?

Wie bei anderen Asthma-Formen auch sollte bei exazerbiertem Asthma darauf geachtet werden, dass eine Behandlungsform gefunden wird, die genau zu den Bedürfnissen des Patienten passt. Es ist beispielsweise sinnvoll ein präventives Präparat regelmäßig anzuwenden, um die Lungen nachhaltig zu beruhigen und Schwellungen zu lindern. Weiterhin sollten Patienten ein Asthmaspray bei sich tragen, das bei akuten Anfällen für schnelle Hilfe sorgen kann. Damit Aussenstehende in Notfällen genau wissen, was zu tun ist und welche Medikamente verabreicht werden sollten, ist es außerdem wichtig einen Asthma Pass bei sich zu tragen.


Von Sarah Hebben


Kommentar abschicken.
  • Ihr Name:*
  • E-Mail Adresse:
  • Ihr Kommentar:*
Weiterlesen
Entdecken Sie 121doc Blog Kategorien
Entdecken Sie mehr
Zum 15. Mal findet heute - am 15. März - der Tag der Rückengesundheit... Weiterlesen
Osnabrück Arzt
Ein kleiner Schnitt kann bei einer Operation weitreichende Folgen haben. Das... Weiterlesen
Sport gehört zu einer gesunden Ernährungsumstellung einfach dazu – das... Weiterlesen