Live Chat 030 5683 73070
Das Patientenservice Team ist jetzt erreichbar: Mo-Fr 09:00-19:00
Der 121doc Gesundheitsblog Alles für Ihre Gesundheit

Was Passivrauchen in der Schwangerschaft anrichten kann

Veröffentlicht in Atemwege & Rauchen 30 Mai, 2014

Man geht davon aus, dass in Deutschland jedes Jahr 3.000 bis 4.000 Menschen an den Folgen von Passivrauch sterben. Nichtraucher, die mit einem Raucher zusammenleben, haben ein 30% erhöhtes Risiko für eine Herz-Kreislauf-Erkrankung.Ein ungeborenes Baby ist den Giften schutzlos ausgeliefert und daher noch anfälliger für bleibende Folgeschäden.

Eltern wünschen sich natürlich vor allem ein gesundes, munteres Baby. Eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung sowie regelmäßige Arztbesuche sind daher fast schon selbstverständlich. Viele Mütter vergessen allerdings, dass auch Passivrauchen dem Baby stark schaden kann.

Eine gesunde Umgebung mit reiner Luft ist für die Entwicklung des Fötus von genauso großer Bedeutung wie alle anderen Einflussfaktoren der Schwangerschaft. Wir haben die wichtigsten Hintergrundinformationen für werdende Mütter zusammengefasst.

Der bestmögliche Start für das Baby

Eine Schwangerschaft ist natürlich eine große Veränderung im Leben einer Frau. Viele neue Fragen stellen sich nun, besonders wenn es um Ernährung und Gesundheit geht. Da das gesunde Wachstum des Fötus stark vom Lebensstil der Mutter abhängt, ist es wichtig, dass Sie das Passivrauchen in der Schwangerschaft meiden. Achten Sie auf eine rauchfreie Umgebung, die Zufuhr aller wichtigen Nährstoffe und meiden Sie Stress so gut es geht, dann bieten Sie Ihrem Baby den bestmöglichen Start in ein gesundes Leben. Unsere Infografik verdeutlich auf anschauliche Weise, warum der Verzicht auf den blauen Dunst so wichtig ist.

Wie gefährlich ist Passivrauchen wirklich?

Heute weiß man, dass sogar Passivrauchen Krebs verursachen kann, da man sich dabei etlichen Schadstoffen wie Nikotin, Kohlenmonoxid, Ammoniak und Blausäure aussetzt. Insgesamt enthalten Zigaretten etwa 4.800 Substanzen, viele von Ihnen können im menschlichen Körper erhebliche Schäden anrichten.

Auch Frauen, die den Rauch während der Schwangerschaft "nur" passiv ausgesetzt sind, können Ihrem Baby dadurch erhebliche Schäden zufügen und das Risiko einer Fehlgeburt, des plötzlichen Kindstodes und unterschiedlicher Fehlentwicklungen deutlich steigern. Es konnte beispielsweise nachgewiesen werden, dass Rauchen das Geburtsgewicht im Regelfall deutlich senkt. Weiterhin senkt der Zigarettenkonsum oftmals den IQ, kann zu vermehrten Aggressionen im Kindesalter führen und steigert das Risiko einer ADHS Erkrankung im Kindesalter.

Häufiges Passivrauchen für Babys und Kleinkinder erhöht auch die Wahrscheinlichkeit auf eine Atemwegserkrankung wie COPD oder Asthma Bronchiale und kann bis zu einer eingeschränkten Lungenfunktion führen.

Das unten eingefügte Video erläutert die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und bietet interessante Hintergrundinformationen zum Thema Rauchen und Passivrauchen in der Schwangerschaft.

So schützen Sie sich und Ihr Baby richtig

Da es schließlich um die Gesundheit Ihres Kindes geht, sollten Sie beim Qualm Ihrer Mitmenschen konsequent sein. Bitten Sie Raucher, auf das Rauchen in Ihrer direkten Umgebung unbedingt zu verzichten und meiden Sie geschlossene Räume, in denen geraucht wird, am besten ganz. Bei Ihnen zuhause sollte natürlich am besten niemand rauchen – bitten Sie Gäste daher nach Möglichkeit vor der Tür oder auf dem Balkon zu rauchen und stellen Sie sicher, dass der Rauch nicht in die Wohnung zieht. Genießen Sie Ihre Schwangerschaft in vollen Zügen und machen Sie Ihre Gesundheit und die Ihres Babies zu Ihrer Top-Priorität – dann können Sie sich unbeschwert auf die Geburt freuen.


Was Passivrauchen in der Schwangerschaft anrichten kann

Von Sarah Hebben

Kommentar abschicken.
  • Ihr Name:*
  • E-Mail Adresse:
  • Ihr Kommentar:*
Weiterlesen
Entdecken Sie 121doc Blog Kategorien
Entdecken Sie mehr
Zum 15. Mal findet heute - am 15. März - der Tag der Rückengesundheit... Weiterlesen
Osnabrück Arzt
Ein kleiner Schnitt kann bei einer Operation weitreichende Folgen haben. Das... Weiterlesen
Sport gehört zu einer gesunden Ernährungsumstellung einfach dazu – das... Weiterlesen