Live Chat +44 20 3322 1430
Das Patientenservice Team ist jetzt erreichbar: Mo-Fr 09:00-19:00
Home / Gesundheitsblog / News & Forschung
Der 121doc Gesundheitsblog Alles für Ihre Gesundheit

Gesundheitsevents im Oktober

Veröffentlicht in News & Forschung 01 Okt, 2014

Der Oktober lädt als Auftakt für die kältere Jahreszeit zu gemütlichen Stunden, herzhaften Essen und Besinnlichkeit ein. Wer mag, hat die Chance mehr über unterschiedliche Gesundheitsthemen wie Epilepsie, geistige Gesundheit und Sehvermögen zu erfahren und kann die große Stoptober Aktion als Anlass nehmen, das Rauchen aufzugeben.

Stoptober – die Chance endlich Nichtraucher zu werden

Der Stoptober wurde in Großbritannien von der dortigen Gesundheitsbehörde NHS ins Leben gerufen und soll Tausende von Rauchern dazu motivieren den Glimmstängel endlich aufzugeben, um etwas für ihre Gesundheit zu tun. Unterstützt wird die Aktion von „Cancer Research UK“, einer Stiftung, die sich bereits seit 2002 für die Krebsforschung und Aufklärung zum Thema Krebs einsetzt. Wer sich anmeldet, wird 28 Tage lang per Email mit Tipps und Tricks begleitet. Grundlage der Idee ist, dass sich die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Nikotinentzuges um das Fünffache steigert wenn man es erst einmal geschafft hat 28 Tage lang nicht zu rauchen. Außerdem soll natürlich der Gemeinschaftsfaktor der Aktion für Motivation sorgen. Auch in Deutschland kann man den Stoptober natürlich wunderbar zum Anlass nehmen, um zum deutlich gesünderen Nichtraucher zu werden.

05. Oktober Tag der Epilepsie

Der Tag der Epilepsie wurde von der Deutschen Epilespivereinigung e.V. ins Leben gerufen, um die Öffentlichkeit besser über die Erkrankung aufzuklären und gleichzeitig Fachleute zum Austausch und der Forschung an innovativen Behandlungsmethoden zusammenzubringen. Nur wenige Menschen wissen nämlich, dass es sich bei Epilepsie um eine neurologische Erkrankung handelt, von der weltweit etwa 40 Millionen Menschen betroffen sind. In Deutschland schätzt man, dass etwa 3,5% der Bevölkerung unter epileptischen Anfällen leiden. Der Tag der Epilepsie findet jedes Jahr am 5. Oktober statt und steht jeweils unter einem wechselnden Motto.

09. Oktober – Welttag des Sehens

Den Welttag des Sehens (World Sight Day) gibt es seit 2007, damals wurde er vom Verband „Vision 2020“, der sich für ein weltweites Menschenrecht auf Augenlicht einsetzt, ins Leben gerufen. Der Welttag des Sehens soll Menschen für die Lebenswelt von sehkranken Menschen sensibilisieren und gleichzeitig dazu beitragen, dass vermeidbare und heilbare Blindheit gemindert wird. Die WHO (Weltgesundheitsorganisation) schätzt, dass es in Deutschland allein etwa 1,2 Millionen blinde und sehbehinderte Menschen gibt – es lohnt sich also für wirklich Jeden, die Chance zu nutzen sich besser zu informieren, um Betroffene hilfsbereit unterstützen zu können. Wünschen Sie sich weitere Informationen, dann werden Sie hier fündig.

10. Oktober - Welttag der seelischen Gesundheit

Der Welttag der seelischen Gesundheit (World Mental Health Day) findet seit 1992 am 10. Oktober jeden Jahres statt und wird von der World Federation for Mental Health zusammen mit der WHO (Weltgesundheitsorganisation) koordiniert. Das Schwerpunkthema für das Jahr 2014 ist „Leben mit Schizophrenie“. Überall im Land werden von lokalen Verbänden und Krankenkassen Aktionen zur Information und Vernetzung veranstaltet. Haben Sie Interesse, dann finden Sie hier weitere Informationen zum World Mental Health Day und der Woche der Seelischen Gesundheit.

12. Oktober - Weltrheumatag

Die Deutsche Rheuma-Liga ist ein Selbsthilfeverein mit Sitz in Bonn, der jedes Jahr an der Organisation des Weltrheumatages in Deutschland beteiligt ist. Ursprünglich wurde der Aktionstag im Jahr 1996 von der Organisation Arthritis and Rheumatism International (ARI) ins Leben gerufen, um die Erkrankung in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken und Betroffene miteinander in Kontakt zu bringen. In Deutschland sind etwa 10 Millionen Menschen von einer behandlungsbedürftigen Erkrankung des Bewegungsapparates betroffen, der Aktionstag ist daher für viele Menschen ein wichtiger Hoffnungsträger. Weitere Informationen erhalten Sie auf Wunsch hier.


Von Sarah Hebben


Kommentar abschicken.
  • Ihr Name:*
  • E-Mail Adresse:
  • Ihr Kommentar:*
Weiterlesen
Entdecken Sie 121doc Blog Kategorien
Entdecken Sie mehr
Sport gehört zu einer gesunden Ernährungsumstellung einfach dazu – das... Weiterlesen
Etwa 15% Prozent der deutschen Männer sind beschnitten. Dabei spielen vor... Weiterlesen
Feinstaub kann, besonders in Großstädten, zu einem echten Problem werden... Weiterlesen