Live Chat +44 20 3322 1430
Das Patientenservice Team ist jetzt erreichbar: Mo-Fr 09:00-19:00
Home / Gesundheitsblog / News & Forschung
Der 121doc Gesundheitsblog Alles für Ihre Gesundheit

Gesund ins neue Jahr

Veröffentlicht in News & Forschung 31 Dez, 2013

Zum Jahreswechsel werden wieder überall große Partys mit Feuerwerk, Musik und viel Sekt gefeiert. Den dicken Kopf am nächsten Tag nehmen die meisten Menschen dafür gerne in Kauf. Allerdings kann es an Silvester auch zu größeren gesundheitlichen Problemen und Verletzungen kommen, denn vor allem die Kombination Alkohol und Feuerwerk ist problematisch. In diesem Beitrag sagen wir Ihnen, wie Sie gesund durch Silvester kommen und was für den Fall der Fälle in die Silvester Hausapotheke gehört.

So kommen Sie gesund ins neue Jahr

Natürlich müssen Sie an Silvester nicht ganz auf alkoholische Getränke verzichten um gesund ins neue Jahr zu kommen. Sorgen Sie aber dafür, dass Sie eine gute Grundlage im Magen haben, damit der Kater am nächsten Tag etwas milder ausfällt. Dazu ist fettreiche Kost geeignet, zum Beispiel fetter Fisch in Öl oder ein Nudelsalat mit Mayonnaise.

Während der Party ist es hilfreich, nicht nur puren Alkohol zu trinken, sondern auch immer wieder Wasser - der Wassermangel ist nämlich einer der Hauptgründe für den Brummschädel am nächsten Tag. Wer zwischendurch immer wieder Wasser trinkt, konsumiert auch insgesamt weit weniger Alkohol.

Alkohol ist übrigens nicht gleich Alkohol: Zuckrige Getränke wie Punsch, Sekt und süße Cocktails verursachen schneller einen Brummschädel als "klare" Alkoholika wie Whisky und Wodka. Ein Ammenmärchen ist es dagegen, dass das "Durcheinandertrinken" verschiedener Alkoholika einen schlimmeren Kater nach sich zieht - für den Körper ist Alkohol Alkohol. Es sind Zusatzstoffe wie Zucker und Kohlensäure, die die Durchblutung der Magenschleimhaut anregen, so dass der Alkohol noch schneller aufgenommen wird.

Keine Angst vor der Böllerei: So kommen Sie gesund durch Silvester

Laute Kracher sind zwar nervig, aber im Grunde nichts Schlimmes. Wer sehr geräuschempfindlich ist oder trotz allem jedes Mal einen Schrecken bekommt, wenn es irgendwo "knallt", kann sich mit Ohrstöpseln behelfen. Wichtig beim Zünden der Böller ist, dass sie sofort weggeworfen werden - und zwar dorthin, wo niemand zu Schaden kommen kann. Dies ist besonders wichtig, wenn sich um Mitternacht Menschen an einer belebten Straße treffen: Werfen Sie Böller diagonal in die Straßenmitte und nicht so, dass sie Menschen auf der anderen Straßenseite treffen können.

Auch bei Silvester-Raketen und anderem Feuerwerk ist wichtig, dass genügend Platz ist. Raketen müssen in aufrechtstehende Flaschen gestellt werden. Wer die Flaschen schräg in den Boden drückt, riskiert, dass andere Menschen getroffen werden. Eine diagonale Flugbahn kann die Rakete zudem auf einen benachbarten Balkon führen und dort einen Brand auslösen. Also: Rakete NUR senkrecht aufsteigen lassen!

Dies gehört in die Silvester Hausapotheke

Wer eine Silvesterparty plant, sollte vorher eine Art Silvester Hausapotheke zusammenstellen und darauf achten, dass bestimmte Dinge im Haus sind: Eine Brandsalbe zum Beispiel, mit der Verbrennungen durch Böller und Raketen behandelt werden, Pflaster und Ohrstöpsel für empfindliche Menschen. Ein guter Vorrat an Kopfschmerztabletten kann ebenfalls nicht schaden.

So können Sie nach Silvester schnell wieder gesund werden

Sitzt Ihnen nach Silvester ein fetter Kater im Nacken, sagen Sie Neujahrstermine lieber ab und bleiben Sie im Bett. Empfehlenswert ist vor allem Wasser, da der Körper nach übermäßigem Alkoholgenuss ausgetrocknet ist. Hühnerbrühe und Salzstangen geben ihm verlorenes Salz und andere Mineralstoffe zurück. Kopfschmerztabletten und viel Ruhe tun ihr übriges. Auch bei Brandwunden bleibt nichts anderes übrig, als zu warten, bis die Wunde von selbst heilt. Nur bei schwereren Verletzungen muss der Arzt aufgesucht werden um Infektionen zu vermeiden. Lassen Sie es gar nicht so weit kommen - mit etwas Vorsicht kommen Sie und Ihre Familie garantiert gesund ins neue Jahr!

Kommentar abschicken.
  • Ihr Name:*
  • E-Mail Adresse:
  • Ihr Kommentar:*
Weiterlesen
Entdecken Sie 121doc Blog Kategorien
Entdecken Sie mehr
Sport gehört zu einer gesunden Ernährungsumstellung einfach dazu – das... Weiterlesen
Etwa 15% Prozent der deutschen Männer sind beschnitten. Dabei spielen vor... Weiterlesen
Feinstaub kann, besonders in Großstädten, zu einem echten Problem werden... Weiterlesen