Live Chat +44 20 3322 1430
Das Patientenservice Team ist jetzt erreichbar: Mo-Fr 09:00-19:00
Home / Gesundheitsblog / Männergesundheit
Der 121doc Gesundheitsblog Alles für Ihre Gesundheit

Cialis 5mg bei benignem Prostatasyndrom

Veröffentlicht in Männergesundheit 27 Nov, 2015

Mit Cialis 5mg Impotenz und Prostata behandeln


Obwohl Forscher schon länger wissen, dass ein Zusammenhang zwischen Prostatabeschwerden und Impotenz besteht, mussten Männer bislang auf verschiedene Medikamente zurückgreifen um die Beschwerden zu behandeln. Da die Einnahme verschiedener Präparate jedoch das Risiko für Wechselwirkungen birgt, war man auf der Suche nach einem Wirkstoff, der beide Krankheitsbilder behandeln kann. Im Wirkstoff Tadalafil wurde die Lösung gefunden. Cialis 5mg, auch Cialis täglich genannt, ist das erste Medikament, dass sowohl zur Behandlung von Impotenz als auch dem benignen Prostatasyndrom zum Einsatz kommt.

Nach einer Untersuchung der European Medicines Agency (EMA), im Auftrag der Europäischen Union, erteilte die Kommission dem Pharmaunternehmen Lily ICOS die Zulassung zur Behandlungsausweitung seines Wirkstoffs Tadalafil in der Dosierung 5mg, auch bekannt als Cialis 5mg. In Insgesamt vier Untersuchungen wurden 15.000 Patienten mit Potenz- und Prostataproblemen mit 5mg Tadalafil behandelt. Mit den erhaltenen Daten wurde die Wirksamkeit und Verträglichkeit des Präparats ermittelt. Sowohl die Ergebnisse des International Prostate Symptome Score (IPSS) als auch des International Index of Erectile Function-Erectile Function Domain (IIEF-EF) verbesserten sich während der Therapie signifikant. Daher beschloss die EU Kommission das Potenzmittel auch zur Behandlung der benignen Prostatahyperplasie zuzulassen. Zur Prostata-Therapie ist das Präparat sogar erstattungsfähig, die Kosten werden also von der Krankenkasse übernommen.

Impotenz und Prostatabeschwerden gehen Hand in Hand


Für Impotenz und Prostataleiden stellt die Forschung schon seit längerem eine wechselseitige Beeinflussung fest. So kann eine Prostataerkrankung Potenzprobleme hervorrufen bzw. begünstigen. Ärzte der European Society for Sexual Medicine berufen sich z.B. auf Studien unter 50- bis 59-jährigen Männern bei denen Prostatasymptome zu einer Minderung der Lust führte. Männer mit einem Leiden hatten lediglich fünfmal und Männer ohne Leiden neunmal im Monat Geschlechtsverkehr. Hinzukommt, dass die üblichen Präparate zu Prostata-Therapie, bei etwa jedem fünften Patienten zu Potenzproblemen führen können.

Gleichzeitig zeigt sich auch Zusammenhang in die andere Richtung. Etwa sieben von 10 Männern, die unter erektiler Dysfunktion leiden, bemerken auch Symptome einer Prostataerkrankung. Die beiden Erkrankungen gehen also quasi Hand in Hand, sodass die Patienten häufig auf eine Behandlung beider Krankheitsbilder angewiesen sind. Umso bequemer ist es für die Patienten nur noch auf ein Präparat zurückgreifen zu müssen. Dabei gilt die Behandlung mit Cialis 5mg zudem als nebenwirkungsarm.

Was ist die benigne Prostatahyperplasie?


Die benigne Prostatahyperplasie oder benignes Prostatasnydrom (BPS), ist eine gutartige Prostatavergrößerung. BPS kommt häufig unter Männern höheren Alters vor und kann zu Problemen beim Wasserlassen vor. Durch die Vergrößerung der Prostata wird die Blase verkleinert, da die Prostata die Blase einschließt. In schlimmen Fällen kann dies zu einem erhöhten Druck innerhalb der Blase führen, wodurch sie sich verschließt. Die Symptome können unterschiedlich ausfallen, zeigen sich aber immer beim Wasserlassen. Männern kann es schwerfallen zu urinieren, manche können gar nicht mehr urinieren oder müssen besonders viel Wasser lassen. Wieder andere Patienten klagen unter einem schwachen Urinstrahl oder Beschwerden beim Wasserlassen. Spezielle BPS-Präparate und nun auch Tadalafil können die Symptome lindern.



Männer, die ihre Beschwerden lindern möchten, haben die Möglichkeit bei 121doc Cialis 5mg zu bestellen. Benötigen Sie zur Kostenrückerstattung der BPS-Therapie das Rezept für die Krankenkasse, können Sie dies einfach per E-Mail anfordern.

Kommentar abschicken.
  • Ihr Name:*
  • E-Mail Adresse:
  • Ihr Kommentar:*
Weiterlesen
Entdecken Sie 121doc Blog Kategorien
Entdecken Sie mehr
Sport gehört zu einer gesunden Ernährungsumstellung einfach dazu – das... Weiterlesen
Etwa 15% Prozent der deutschen Männer sind beschnitten. Dabei spielen vor... Weiterlesen
Feinstaub kann, besonders in Großstädten, zu einem echten Problem werden... Weiterlesen