Live Chat +44 20 3322 1430
Das Patientenservice Team ist jetzt erreichbar: Mo-Fr 09:00-19:00
Home / Gesundheitsblog / Ernährung & Fitness
Der 121doc Gesundheitsblog Alles für Ihre Gesundheit

Eignet sich Metformin zum Abnehmen?

Veröffentlicht in Ernährung & Fitness 31 Mai, 2014

Metformin ist ein Medikament, das entwickelt wurde, um Patienten mit Diabates II eine Möglichkeit zu bieten ihren Insulinspiegel im Einklang mit dem Körper zu regulieren. Das Präparat ist außergewöhnlich beliebt, da es im Vergleich zu anderen Diabetes-Medikamenten besonders gut verträglich ist. Einige Patienten haben zusätzlich festgestellt, dass auch Abnehmen mit Metformin einfacher möglich ist – wir sind den Hintergründen für Sie auf den Grund gegangen.

Eignet sich Metformin zum abnehmen?

Ja und nein – wer unter Diabetes leidet, der kämpft oft auch mit Übergewicht. Dies liegt oftmals daran, dass der Körper es nicht schafft, den Blutzuckerspiegel normal zu regulieren. Als Folge dessen kann es zu Heißhungerattacken kommen, welche sich dann natürlich auf den Hüften absetzen. Metformin wirkt durch den Inhaltsstoff Biguaniden, welcher dafür sorgt, dass der Körper sich daran gewöhnt auf geringere Mengen Insulin anzusprechen, während gleichzeitig die Produktion von Glukose in der Leber unterdrückt wird. Die regelmäßige Einnahme des Präparates bringt den Körper wieder ins Gleichgewicht und kann dabei helfen, sich gesünder zu ernähren. Daher kommt es, dass viele Menschen durch die Einnahme von Metformin abnehmen.

So kann man das Abnehmen mit Metformin unterstützen

Auch wenn Metformin beim Abnehmen unterstützt und den Körper auf dem Weg zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden unterstützen kann, ist eine kalorienarme Ernährung und regelmäßige Bewegung das A und O. Wer unsicher ist oder mehr als nur ein paar Pfunde verlieren möchte, der sollte sich am besten von einem Arzt zu einer sinnvollen Ernährungsumstellung beraten lassen.

Vielen Patienten wird die Logi Methode empfohlen, wenn sie mit Metformin abnehmen möchten. Es handelt sich dabei nicht um eine Diät, sondern um eine langfristig angelegte Ernährungsweise, bei der Zucker und Stärke reduziert werden. Die Blutzuckerwirkung der Lebensmittel wird dabei genau im Auge behalten, daher ist die Logi Methode sehr gut für Menschen mit Stoffwechselerkrankungen geeignet.

Dies sollte man bei der Einnahme von Metformin beachten

Wenn Sie Diabetes haben und im Rahmen der Behandlung mit Metformin abnehmen möchten, dann müssen Sie sich in jedem Fall genau an die Anweisungen Ihres Arztes halten. Lesen Sie sich die Packungsbeilage genau durch und fragen Sie ganz offen, wenn Ihnen etwas unklar ist. Ihre Werte sollten während der Behandlung natürlich regelmäßig gemessen werden. Stellt sich die gewünschte Besserung nicht ein, dann sprechen Sie am besten ebenfalls mit Ihrem Arzt, um zu prüfen, ob ein anderes Medikament oder eine andere Dosierung besser für Sie geeignet wäre.


Von Sarah Hebben


Kommentar abschicken.
  • Ihr Name:*
  • E-Mail Adresse:
  • Ihr Kommentar:*
Weiterlesen
Entdecken Sie 121doc Blog Kategorien
Entdecken Sie mehr
Sport gehört zu einer gesunden Ernährungsumstellung einfach dazu – das... Weiterlesen
Etwa 15% Prozent der deutschen Männer sind beschnitten. Dabei spielen vor... Weiterlesen
Feinstaub kann, besonders in Großstädten, zu einem echten Problem werden... Weiterlesen