Live Chat +44 20 3322 1430
Das Patientenservice Team ist jetzt erreichbar: Mo-Fr 09:00-19:00
Home / Gesundheitsblog / Atemwege & Rauchen
Der 121doc Gesundheitsblog Alles für Ihre Gesundheit

Allergisches Asthma durch Schimmel in der Wohnung

Veröffentlicht in Atemwege & Rauchen 07 Dez, 2015

Schimmel in der Wohnung ist nicht nur unangenehm, er kann auch eine ernsthafte Belastung für die Gesundheit darstellen. Nicht wenige Patienten entwickeln durch die ständige Belastung ihrer Atemwege Allergien und in manchen Fällen sogar Asthma. Wir haben die wichtigsten Hintergrundinformationen und Tipps, mit denen Sie sich schützen können, für Sie zusammengestellt.


Wie entsteht Schimmel überhaupt?


Bei Schimmel in der Wohnung handelt es sich in der Regel um eine Pilzart, die sich schnell und vor allem in feuchten Gebieten verbreitet. Schimmelsporen und Pilzgifte können sehr einfach über die Luft in unsere Atemwege geraten und daher in allen Wohnbereichen (also selbst im Keller) gefährlich werden. Die meisten Betroffenen bemerken zuerst einen modrigen, muffigen Geruch und entdecken dann die ersten schwarzen Punkte in den Ecken.

Grundsätzlich kann Schimmel sich überall ausbreiten, also auch auf Kunststoff, Tapeten oder Teppichen. Oftmals sind Alltagsgewohnheiten wie beispielsweise Kochen, Duschen oder falsches Lüften mitverantwortlich für die Entstehung. In vielen Fällen können aber auch Baumängel wie ungeeignete Fenster eine wichtige Rolle spielen. Im ersten Schritt ist es wichtig die Dämmung zu kontrollieren und Feuchtigkeit im Wohnbereich zu reduzieren, zum Beispiel durch einen Entfeuchter. In den meisten Fällen ist es wirklich wichtig einen Experten heranzuziehen, der das Problem aus professioneller Sicht bewerten und anschließend Lösungsmöglichkeiten aufzeigen kann.

Wie entsteht Asthma durch Schimmel?


Viele Pilze wie beispielsweise Aspergillus, Paecilomyces, Trichoderme und Stachbotrys atra können sehr potente Giftstoffe produzieren, die sich über die Luft schnell in den Wohnräumen verteilen und die Lungen so stark belasten. Asthma entsteht, wenn es zu chronischen Schwellungen und Entzündungen in den Atemwegen kommt, die vom Körper selbst nicht mehr eigenständig geheilt werden können. Typische Symptome sind Atemnot, Husten, Brustschmerzen und Auswurf. Heilbar ist Asthma leider nicht, heute gibt es allerdings sehr gute Therapien, die den Alltag mit der Erkrankung deutlich erleichtern können.

In vielen Fällen kann die genaue Ursache von Asthma nicht ganz geklärt werden – klar ist allerdings, dass äußere Reize wie beispielsweise Pilzsporen eine wichtige Rolle spielen, besonders wenn sie chronisch werden. In diesem Fall spricht man von einem Etagenwechsel. Die ständigen Reizungen der Atemwege durch die Sporen führen zu chronischen Symptomen und schließlich zu Asthma.

Was sind typische Symptome?


Viele Menschen, die mit Schimmelpilzen leben, bemerken zuerst nur leichte Atembeschwerden, manchmal kommt es aber auch zu anderen Beschwerden wie Kopfschmerzen, Schnupfen, Schlafstörungen, Husten oder juckenden Augen. Wie stark die Symptome sind, hängt unter anderem davon ab, wie stark das Immunsystem ist und wie stark der Patient den Pilzsporen ausgesetzt ist.

Wichtig ist in jedem Fall, dass das Problem frühzeitig erkannt und behandelt wird, sonst kann aus den ersten Beschwerden nämlich schnell Asthma werden. Gerade für Kinder ist das Erkrankungsrisiko besonders hoch – Experten schätzen, dass Kinder, die in einer schimmelbelasteten Wohnung leben, ein etwa 1,5-3,5 mal höheres Risiko haben an einer Atemwegserkrankung zu leiden.

Kann man sich auf eine Schimmelpilzallergie testen lassen?


Leider wird eine Schimmelpilzallergie oftmals nicht gleich erkannt, da es für Schimmelpilz Extrakte nur wenige Tests gibt. Allergische Symptome können innerhalb von wenigen Minuten bis hin zu mehreren Stunden auftreten – es ist also sinnvoll achtsam zu sein und schon bei den ersten Beschwerden kühlere Ecken im Haus zu kontrollieren und gegebenenfalls einen Arzt aufzusuchen.

Kommentar abschicken.
  • Ihr Name:*
  • E-Mail Adresse:
  • Ihr Kommentar:*
Weiterlesen
Entdecken Sie 121doc Blog Kategorien
Entdecken Sie mehr
Sport gehört zu einer gesunden Ernährungsumstellung einfach dazu – das... Weiterlesen
Etwa 15% Prozent der deutschen Männer sind beschnitten. Dabei spielen vor... Weiterlesen
Feinstaub kann, besonders in Großstädten, zu einem echten Problem werden... Weiterlesen